Abo
  • Services:
Anzeige
Mission Motorcycles R
Mission Motorcycles R (Bild: Mission Motorcycles)

Mission Motorcycles: E-Motorradhersteller macht Apple für Bankrott verantwortlich

Mission Motorcycles R
Mission Motorcycles R (Bild: Mission Motorcycles)

Mission Motorcycles ist ein Startup, das Elektromotorräder entwickelt und jüngst Konkurs anmelden musste. Dessen Ex-Chef erhebt schwere Vorwürfe: Schuld sei Apples Abwerben des Spitzenpersonals gewesen, was schließlich auch die Investoren dazu gebracht habe, sich zurückzuziehen.

Anzeige

Der Elektromotorradhersteller Mission Motorcycles ist bankrott. Wie Ex-Firmenchef Derek Kaufman der Nachrichtenagentur Reuters sagte, ist seiner Meinung nach daran indirekt Apple schuld. Apple habe die besten Ingenieure des Unternehmens abgeworben, was die Investoren verschreckt und schließlich zu weiteren Personalproblemen geführt habe. Apple habe gewusst, dass Mission Motorcycles gute Ingenieure für die Antriebstechnik habe, betonte Kaufman.

Das Unternehmen aus San Francisco ist nicht das erste, das unter den massiven Abwerbeversuchen Apples leidet. Apple wirbt seit einiger Zeit Ingenieure aus der Automobilindustrie ab - und wurde bereits von einem Akkuhersteller verklagt. A123 Systems wirft Apple vor, wichtiges Personal abzuwerben, ohne Konkurrenzausschlussklauseln zu berücksichtigen.

A123 behauptet in der Klageschrift, die online bei Scribd veröffentlicht wurde, dass wegen des Weggangs der Mitarbeiter Projekte eingestellt werden mussten. Es werde befürchtet, dass weitere Mitarbeiter gehen könnten. Neben Apple wurden auch die ehemaligen Mitarbeiter verklagt.

Angeblich soll unter dem Projektnamen Titan ein Elektroauto entstehen. Apple hat unter anderem Zugang zu einem ehemaligen Marinegelände beantragt, auf dem autonom fahrende Autos getestet werden.


eye home zur Startseite
cengine2 21. Okt 2015

toller link

Lemo 21. Okt 2015

Das betrifft einen kleinen Teil, richtig. Aber Hey, du scheinst eine wichtige Person zu...

VerkaufAlles 21. Okt 2015

Ach mei.... Da darf man sich nicht aufregen. Apple ist genau so ein arschloch betrieb wie...

berritorre 20. Okt 2015

Bezweifle, dass Apple die Firma zerstören wollte, es sei denn das Apple-Auto ist ein...

helgebruhn 20. Okt 2015

Bei Autos gibt es dafür auch genug Möglichkeiten, weil Platz ohne Ende. Beim Motorrad...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Wolfsburg
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  4. über Ratbacher GmbH, Raum Bremen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Lieber das U-Bahnnetz ausbauen!

    Ovaron | 20:15

  2. Re: Abgehoben

    plutoniumsulfat | 20:12

  3. Re: Absolventen stehen dumm da

    tommyyy | 20:05

  4. Re: Warum kenne ich arbeitslose ITler?

    ralf.wenzel | 19:58

  5. Re: was hat google in letzter zeit weiter erreicht?

    __destruct() | 19:57


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel