Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone hat aus Versehen die Einstellungen von 2.000 Fritzboxen gelöscht.
Vodafone hat aus Versehen die Einstellungen von 2.000 Fritzboxen gelöscht. (Bild: AVM)

Missglücktes Update: Vodafone schießt persönliche Router-Einstellungen ab

Vodafone hat aus Versehen die Einstellungen von 2.000 Fritzboxen gelöscht.
Vodafone hat aus Versehen die Einstellungen von 2.000 Fritzboxen gelöscht. (Bild: AVM)

Vodafone liefert ein neues Argument dafür, sich seinen eigenen Kabelrouter anzuschaffen. Bei einem routinemäßigen Update der Fritzbox 6490 ist etwas gründlich schiefgelaufen.

Der Kabelnetzbetreiber Vodafone/Kabel Deutschland hat versehentlich die persönlichen Routereinstellungen von Kunden gelöscht. In der Nacht vom vergangenen Montag auf Dienstag seien bei einem routinemäßigen, regional beschränkten Software-Update etwa 2.000 Router des Typs Fritzbox 6490 Cable versehentlich auf den Werkszustand zurückgesetzt worden, teilte das Unternehmen auf Anfrage von Golem.de. Ein Mitarbeiter habe bei dem Update einen Parameter versehentlich falsch gesetzt, hieß es zur Begründung. Zuvor hatte Heise.de über die Panne berichtet.

Anzeige

Die betroffenen Kunden seien "über verschiedene Wege" umgehend informiert worden. Sie seien gebeten worden, die Homeboxen neu zu konfigurieren. "Dieses ist für diese Kunden zwingend erforderlich, da auch das Backup überschrieben wurde", hieß es weiter. Für den Kunden sei es wichtig, dass er eine Neuinstallation vornehme.

Erfolgsaussicht für Backup "sehr gering"

Vodafone wollte auf Nachfrage von Golem.de nicht die betroffene Region nennen. Auch wollte Firmensprecher Volker Petendorf keine Angaben dazu machen, welche Art von Backup bei dem Update überschrieben wurde. Sollte ein Nutzer seine persönlichen Einstellungen zuvor auf seinem PC gesichert haben, können diese jedoch nicht durch ein Router-Update gelöscht worden sein.

Aber selbst in diesem Fall ist es offenbar nicht mehr möglich, die Einstellungen zu importieren. Die Erfolgsaussichten für ein Backup der persönlichen Einstellungen über diesen Weg seien "sehr gering", sagte Petendorf. Im Kundenportal von Kabel Deutschland hieß es nur: "Bitte spielt nach dem Reset kein Backup auf, sondern konfiguriert sie neu."

Der Fritzbox-Hersteller AVM wollte sich auf Anfrage von Golem.de ebenfalls nicht zu den möglichen Ursachen für die Panne äußern. Je nach Konfiguration können bei den Kunden beispielsweise die Einstellungen zu VPN-Zugängen, verschiedenen Benutzern, Anrufbeantwortern oder Telefonnummern verloren gegangen sein.

Vodafone liefert mit der Panne ein weiteres Argument dafür, sich nach der Abschaffung des Routerzwangs einen eigenen Kabelrouter zu besorgen. Damit hat der Nutzer selbst die Kontrolle darüber, ob, wann und wie Firmware-Updates installiert werden sollen.

Nachtrag vom 19. Januar 2017, 13:44 Uhr

Ein Golem.de-Leser aus der Region Unterfranken in Bayern berichtete, von dem Problem betroffen gewesen zu sein. Vodafone wollte anschließend nicht ausschließen, dass die Panne im Postleitzahlengebiet 97xxx aufgetreten ist.

Nachtrag vom 20. Januar 2017, 15:15 Uhr

Nach Hinweisen von mehreren Golem.de-Lesern sind Vodafone-Kunden in zahlreichen Bundesländern betroffen. Dazu zählen neben Bayern auch Bremen, Niedersachsen, das Saarland, Sachsen-Anhalt und Berlin. Dabei wurde nach einer Beschwerde einem Kunden eine Entschädigung von 5 Euro angeboten. Mitarbeiter der Hotline sollen zudem gesagt haben, dass bundesweit 20.000 Nutzer betroffen gewesen sein sollen. Zudem monierten viele Nutzer, von Vodafone nicht über die Panne informiert worden zu sein.


eye home zur Startseite
Ovaron 25. Jan 2017

Zwei Anmerkungen von mir: 1. Wer im Augenblick ein Kabelmodem kauft sollte sich dessen...

d0m1ng0 25. Jan 2017

geistiges Eigentum auf deinem Router...? Speicherst du in der Firmware deine Gedichte...

DavidSieker 22. Jan 2017

gehen sie in die routereinstellungen und suchen sie selbständig mit ihrer easybox 804 die...

HJK 21. Jan 2017

WLAN und DECT gingen am 17.01. nicht mehr, keine Info darüber von Vodafone. Nachher liest...

1ras 21. Jan 2017

Natürlich unterbindet Vodafone das Blockieren ihres eigenen Managementzugangs. Der gute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  2. Hannoversche Lebensversicherung AG über ACADEMIC WORK, Hannover, Vahrenholst-List
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. über JobLeads GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Wissens-Guide und Kaufberatung für Cloud-Sicherheit


  1. Netzausrüster

    Nokia macht weiter hohen Verlust

  2. Alien Covenant In Utero

    Neomorph im VR-Brustkasten

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home assistiert beim Kochen

  4. id Software

    "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"

  5. Echo Look

    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

  6. e.GO Life

    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

  7. Apple

    App schaltet Touch Bar des Macbook Pro ab

  8. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  9. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  10. Elektroauto

    VW testet E-Trucks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Re: Wie weit soll es denn werden?

    neocron | 10:53

  2. Re: Jetzt ist es soweit

    Niaxa | 10:52

  3. Re: Nur 3x gekotzt

    M.P. | 10:52

  4. Re: Reicht eine Reichweite von 100km für die Stadt?

    bernd71 | 10:52

  5. Re: Big Brother is watching you

    Trollversteher | 10:52


  1. 11:10

  2. 10:54

  3. 09:52

  4. 09:00

  5. 08:50

  6. 07:37

  7. 07:12

  8. 23:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel