Abo
  • Services:
Anzeige
E-Floater: Der Operator auf dem Lastfahrrad fährt Akkus aus.
E-Floater: Der Operator auf dem Lastfahrrad fährt Akkus aus. (Bild: BASF)

Roller leihen in Berlin und Hamburg

Berliner können beim Startup E-Mio seit vergangenem Jahr elektrische Motorroller mieten. Rund 150 Roller des deutschen Herstellers Emco stehen innerhalb des S-Bahn-Rings bereit. Der Mietpreis liegt bei 19 Cent pro Minute.

Das Interesse an dem Angebot scheint recht groß: Ein Roller werde durchschnittlich knapp viermal pro Tag ausgeliehen. Vom Start im Juni bis zur Winterpause im Dezember seien mit den 150 Rollern 162.000 Kilometer gefahren worden, sagt Valerian Seither, einer der Gründer und Chef von E-Mio, im Frühjahr dem Onlineangebot Wirtschaftswoche Gründer.

Anzeige

Floatility braucht eine Sondergenehmigung

Vorteil der Plevs gegenüber den Scootern ist, dass sie auch ohne Führerschein gefahren werden können. Dafür haben sie anders als die Scooter von E-Mio noch keine Zulassung in Deutschland. Floatility habe deshalb eine Sondergenehmigung bei der Stadt Hamburg beantragt, erzählt Priem.

Darüber soll in Kürze entschieden werden. Wird die Genehmigung erteilt, sind die Elektroroller ab dem kommenden Frühjahr im Einsatz. Mit rund 500 E-Scootern will Floatility starten. Das Gebiet soll übersichtlich sein - etwa 7,5 Quadratkilometer. Es reicht in etwa von der Hafencity bis zu den Landungsbrücken, umfasst also die Hamburger Innenstadt.

Es kann Inseln geben

Mit der Zeit könnte das Gebiet vergrößert werde, sagt Priem. Es sei denkbar, dass kleine Inseln hinzukämen, die keine Verbindung zur Innenstadt hätten - beispielsweise Wohngebiete, in denen die E-Floater aufgestellt werden. Die Bewohner können sie für den Weg zur U- oder S-Bahn und später wieder für den Hinweg nutzen.

Und wenn die Genehmigung nicht kommt? "Dann gehen wir nach Wien", sagt Priem. Österreich und die Schweiz haben die elektrisch betriebenen Leichtfahrzeuge nämlich schon zugelassen.

 Zulassung für neue Elektrofahrzeuge

eye home zur Startseite
Doomchild 21. Jul 2016

Apropos "Kacke", "Floater" heißt übrigens nicht nur "Wasserleiche", sondern auch...

CatweazleFan 19. Jul 2016

Naja, ich nutze Fahrrad-Sharing-Dienste in verschiedenen Städten und bin damit ziemlich...

plutoniumsulfat 17. Jul 2016

Aber dann muss man sich ja bewegen :D

plutoniumsulfat 17. Jul 2016

Ok, jetzt verstehe ich das Problem. Sehr abenteuerlich, da würde ich nicht so langflitzen...

pk_erchner 16. Jul 2016

die haben nicht bezahlt ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Indu-Sol GmbH, Schmölln
  2. infoteam Software AG, Bubenreuth bei Erlangen, Dortmund
  3. eResearchTechnology GmbH, Estenfeld
  4. Daimler AG, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 69,99€ (DVD 54,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Honor 6X Premium im Hands on

    Smartphone erhält mehr Speicher und Selfie-Stick

  2. Virtual Reality

    Weltweite Preissenkung bei Oculus Rift

  3. NFC

    Neuer Reisepass lässt sich per Handy auslesen

  4. 1 GBit/s überall

    Alternative Netzbetreiber wollen Glasfaser statt 5G

  5. Nintendo Switch im Test

    Klack und los, egal wie und wo

  6. Next EV Nio EP9

    Elektrosportwagen stellt Rekord beim autonomen Fahren auf

  7. Bytecode fürs Web

    Webassembly ist fertig zum Ausliefern

  8. 5G

    Huawei will überall im Mobilfunknetz 100 MBit/s bieten

  9. Meet

    Google arbeitet an Hangouts-Alternative

  10. Autonome Lkw

    Trump-Regierung sorgt sich um Jobs für Trucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
P10 und P10 Plus im Hands on: Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
P10 und P10 Plus im Hands on
Huaweis neues P10 kostet 600 Euro
  1. Gigabit Vodafone will Kunden schnell Fixed Wireless 5G anbieten
  2. iOS SAP bringt Cloud-SDK für mobile Apple-Geräte
  3. TC-7680 Kabelmodem für Gigabit-Datenraten vorgestellt

Raspberry Pi Zero W: Zero bekommt WLAN und Bluetooth
Raspberry Pi Zero W
Zero bekommt WLAN und Bluetooth
  1. Matrix Voice Preiswerter mit Spracherkennung experimentieren
  2. Raspberry Pi Wayotron jagt durchs Labyrinth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

Arktika 1 Angespielt: Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro
Arktika 1 Angespielt
Mit postapokalyptischen Grüßen von Stalker und Metro
  1. VR Desktop Oculus Rift mit Mac-Unterstützung
  2. Virtual Reality Oculus forscht an VR-Handschuhen
  3. Oculus Rift Zenimax bekommt 500 Millionen US-Dollar Entschädigung

  1. Microsoft Djihad

    matzems | 21:09

  2. Re: VIVE Kostet 899¤ Komplett

    DreiChinesenMit... | 21:08

  3. Re: Da bekommt man Lust

    Tolomeo | 21:04

  4. Re: "Bei der Serverstruktur soll im Übrigen an...

    xploded | 21:01

  5. Re: Reine Festnetzanschlüsse blieben Mobilfunk...

    WarumLinuxBesse... | 21:00


  1. 20:30

  2. 19:30

  3. 15:22

  4. 15:08

  5. 15:00

  6. 14:30

  7. 13:42

  8. 13:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel