Abo
  • Services:
Anzeige
Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz
Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz (Bild: Nasa)

Minialbum UA80: Sternenmusik aus Raketensounds

Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz
Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz (Bild: Nasa)

Dieses Minialbum geht ab wie eine Rakete - im Wortsinn: Fünf Italiener haben aus Aufnahmen der Nasa vier Musikstücke geschaffen. Klingt: irgendwie außerirdisch.

Anzeige

Aus Tonschnipseln der US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics and Space Administration (Nasa) haben fünf Musiker des italienischen Projekts Fabrica Musikstücke gemischt. 80UA heißt die Platte, die das italienische Label Bad Panda Records auf der Audioplattform Soundcloud veröffentlicht hat.

Ihrer Herkunft entsprechend tragen die vier Stücke auch Titel, die mit Raumfahrt zu tun haben: V1 | 130 etwa ist nach der Sonde Voyager 1 benannt, die inzwischen unser Sonnensystem verlassen hat. Yellowknife Bay erinnert an eine Landschaftsformation auf dem Mars, wo der Rover Curiosity 2013 Hinweise auf ehemals fließendes Wasser gefunden hat. Alle vier Stücke bestehen ausschließlich aus Nasa-Samples. Die Musiker hatten sich das als Bedingung auferlegt.

Nasa veröffentlicht außerirdische Töne

Die Nasa hatte im Oktober 2014 begonnen, ihr Tonarchiv auf Soundcloud zu veröffentlichen. Dazu gehören die Aufnahme des Starts einer Delta-IV-Rakete, aber auch außerirdische Töne, etwa Funkemissionen des Saturn, vom Weltraumteleskop Kepler aufgefangenes Licht eines Sterns, das in Töne umgewandelt wurde oder Töne aus dem interstellaren Raum, die Voyager 1 aufgenommen hat.

Die Nasa hat aber auch historische Tondokumente bereitgestellt, etwa die letzten Sekunden des Countdowns und den Start von Apollo 11, der ersten Mondmission. Auch Neil Armstrongs Meldung an die Erde, der Adler sei gelandet, oder sein Bonmot vom kleinen Schritt für einen Menschen und dem großen für die Menschheit sind dabei, ebenso der berühmte Funkspruch der Apollo 13 - "Houston, wir hatten ein Problem".

Wie den Großteil ihrer Inhalte hat die Nasa auch die Töne unter eine freie Lizenz gestellt. Andere dürfen diese also nutzen.


eye home zur Startseite
__destruct() 04. Jan 2015

http://imgs.xkcd.com/comics/voyager_1.png Title Text: So far Voyager 1 has 'left the...

fronz1@gmx.de 02. Jan 2015

Sehr schöne Musik! Danke dafür. lg. Pavl P.s.: da weiß man wofür man ABP ausschaltet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SFC Energy AG, Brunnthal bei München
  2. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  3. Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. M-net Telekommunikations GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 100,99€ inkl. Abzug, Preis wird im Warenkorb angezeigt (Vergleichspreis 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Meine Story

    Trollifutz | 00:46

  2. Re: Darum Internetspiele immer nur Isoliert...

    Avarion | 00:36

  3. Re: Und wie führt man dann den code aus?

    mambokurt | 00:36

  4. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    thinksimple | 00:33

  5. Re: Wir sind da zum Glück seit gestern raus!

    Pornstar | 00:26


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel