Abo
  • Services:
Anzeige
Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz
Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz (Bild: Nasa)

Minialbum UA80: Sternenmusik aus Raketensounds

Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz
Buzz Aldrin verlässt die Mondfähre von Apollo 11: Weltraumtöne unter freier Lizenz (Bild: Nasa)

Dieses Minialbum geht ab wie eine Rakete - im Wortsinn: Fünf Italiener haben aus Aufnahmen der Nasa vier Musikstücke geschaffen. Klingt: irgendwie außerirdisch.

Aus Tonschnipseln der US-Raumfahrtbehörde National Aeronautics and Space Administration (Nasa) haben fünf Musiker des italienischen Projekts Fabrica Musikstücke gemischt. 80UA heißt die Platte, die das italienische Label Bad Panda Records auf der Audioplattform Soundcloud veröffentlicht hat.

Anzeige

Ihrer Herkunft entsprechend tragen die vier Stücke auch Titel, die mit Raumfahrt zu tun haben: V1 | 130 etwa ist nach der Sonde Voyager 1 benannt, die inzwischen unser Sonnensystem verlassen hat. Yellowknife Bay erinnert an eine Landschaftsformation auf dem Mars, wo der Rover Curiosity 2013 Hinweise auf ehemals fließendes Wasser gefunden hat. Alle vier Stücke bestehen ausschließlich aus Nasa-Samples. Die Musiker hatten sich das als Bedingung auferlegt.

Nasa veröffentlicht außerirdische Töne

Die Nasa hatte im Oktober 2014 begonnen, ihr Tonarchiv auf Soundcloud zu veröffentlichen. Dazu gehören die Aufnahme des Starts einer Delta-IV-Rakete, aber auch außerirdische Töne, etwa Funkemissionen des Saturn, vom Weltraumteleskop Kepler aufgefangenes Licht eines Sterns, das in Töne umgewandelt wurde oder Töne aus dem interstellaren Raum, die Voyager 1 aufgenommen hat.

Die Nasa hat aber auch historische Tondokumente bereitgestellt, etwa die letzten Sekunden des Countdowns und den Start von Apollo 11, der ersten Mondmission. Auch Neil Armstrongs Meldung an die Erde, der Adler sei gelandet, oder sein Bonmot vom kleinen Schritt für einen Menschen und dem großen für die Menschheit sind dabei, ebenso der berühmte Funkspruch der Apollo 13 - "Houston, wir hatten ein Problem".

Wie den Großteil ihrer Inhalte hat die Nasa auch die Töne unter eine freie Lizenz gestellt. Andere dürfen diese also nutzen.


eye home zur Startseite
__destruct() 04. Jan 2015

http://imgs.xkcd.com/comics/voyager_1.png Title Text: So far Voyager 1 has 'left the...

fronz1@gmx.de 02. Jan 2015

Sehr schöne Musik! Danke dafür. lg. Pavl P.s.: da weiß man wofür man ABP ausschaltet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. TenneT TSO GmbH, Dachau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: IQ Test - hast Du HD+

    SchitzoSchaf | 06:40

  2. Re: Recht von Jameda

    AllDayPiano | 06:10

  3. Re: Endlich das Hauptproblem erkannt

    kazhar | 06:05

  4. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    Mett | 05:51

  5. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    Workoft | 05:47


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel