• IT-Karriere:
  • Services:

Mini-Smart-Speaker: Apple zeigt reduzierten Homepod

Der Homepod Mini ist eine kleinere und günstigere Version des Apple Homepods und soll trotzdem guten Klang ausgeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Homepod Mini
Homepod Mini (Bild: Apple)

Apple hat auf seinem iPhone-Event eine verkleinerte Version des Homepods vorgestellt. Der Homepod Mini ist rundlicher und mit weniger Treibern ausgerüstet. Der Ton wird rundum abgestrahlt und soll trotz der geringeren Größe des Lautsprechers gut sein. Das S5-SoC ist in dem Smart Speaker eingebaut und soll den Ton an den Raum anpassen. So arbeitet unter anderem auch der Homepod.

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Bruchsal
  2. über grinnberg GmbH, Darmstadt

Die Homepods können in einem Multiroom-Setup eingesetzt werden und auch als Stereopaar genutzt werden. Der Mini wird künftig auch Amazon Music und den Dienst Pandora abspielen können. Der smarte Lautsprecher ist 84,3 mm hoch, 97,9 mm breit und wiegt 345 g. Er ist mit 802.11n WLAN und Bluetooth 5.0 ausgerüstet und verfügt über den Ultrabreitband-Chip U1. Das Gerät hat einen Treiber und zwei Tieftöner sowie vier Mikrofone.

Mit der Spracherkennung Siri können Abfragen gestartet, Timer gestellt und Apps auf dem iPhone angesteuert werden. Auch als Freisprecheinrichtung und zum Diktieren von Nachrichten lässt sich das Gerät verwenden. In diesen Punkten unterscheidet sich der Homepod Mini nicht vom ersten Homepod.

Wir stellen vor: Echo Studio - Smarter High Fidelity-Lautsprecher mit 3D-Audio und Alexa

Die Funktion Intercom ermöglicht das Verschicken von Sprachnachrichten an andere Homepods. iOS- und iPadOS-Geräte im Haus erhalten Benachrichtigungen und auch Carplay ist mit Intercom möglich. Der Homepod Mini ist in Weiß und Grau erhältlich.

Der Homepod Mini von Apple soll 96,50 Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 14,99€
  3. 13,49€
  4. 7,29€

ad (Golem.de) 14. Okt 2020

Nein das hat Apple exemplarisch aufgezählt: 7:07 etwa auf: https://www.apple.com/de...


Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /