Abo
  • Services:
Anzeige
Nixie - die Drohne, die ein Armband ist.
Nixie - die Drohne, die ein Armband ist. (Bild: Intel)

Mini-Quadcopter: Vom Armband zur fliegenden Kamera

Nixie - die Drohne, die ein Armband ist.
Nixie - die Drohne, die ein Armband ist. (Bild: Intel)

Das Armband Nixie, das sich zu einer winzigen Drohne wandelt, die einige Meter entfernt ein Foto oder einen Film des Trägers aufnimmt, ist das Ziel eines Gründerteams bei Intels Make It Wearable Challenge um 500.000 US-Dollar Preisgeld.

Der Drohne Nixie sieht man erst nicht an, dass sie fliegen kann, denn im zusammengefalteten Zustand ist sie ein Armband. Startet der Nutzer sie, entfaltet sie sich zu einem Quadcopter mit vier Rotoren und einer zentralen Kamera. Nixie fliegt ferngesteuert im Umfeld ihres Trägers herum und macht Foto- und Videoaufnahmen. Wenn gewünscht, kehrt sie zurück, lässt sich fangen und wieder in ein Armband verwandeln.

Anzeige

Intel hat mit der Make It Wearable (MIW) Challenge einen Wettbewerb ins Leben gerufen, der in der Finalrunde zehn jungen Gründern weltweit die Möglichkeit gibt, ihre Ideen zum Prototypenstadium zu bringen. Der Gewinner, der bei der Endausscheidung vom 2. bis 3. November 2014 ermittelt wird, erhält 500.000 US-Dollar.

Einen flugfähigen Prototypen hat das Team rund um Christoph Kohstall, Jelena Jovanovic und Michael Niedermayr bereits entwickelt, doch marktfähig ist er noch nicht. Wie weit Nixie mit einer Akkuladung kommen wird, und ob ihre Rotoren stark genug sein werden, damit die leichte Drohne selbst bei schwacher Luftbewegung nicht weggetrieben wird, ist nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Volvoracing 29. Sep 2014

Alles klar. Gruß Christian

redwolf 29. Sep 2014

Sie müssen nur in eine Richtung starr sein, also sich nicht nach oben biegen.

redwolf 29. Sep 2014

Ja, sinnvoll. Kannst Fotos an Stellen knipsen die andere Smartphones nur schwer erreichen.

jangnisleh 29. Sep 2014

So ist das fast immer im Bereich der F&E. Würde man immer gleich alles an den Nagel...

Keridalspidialose 29. Sep 2014

Jetzt kommen die Copties!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. State Street Global Exchange (Europe) GmbH, Frankfurt
  2. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 3,99€
  3. für 4,99€ statt 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

Falcon-Heavy-Rakete gestartet: "Verrückte Dinge werden wahr"
Falcon-Heavy-Rakete gestartet
"Verrückte Dinge werden wahr"
  1. Falcon Heavy Mit David Bowie ins Sonnensystem
  2. Raumfahrt SpaceX testet die Triebwerke der Falcon Heavy
  3. Zuma Start erfolgreich, Satellit tot

  1. Manipulation durch Parteien?

    SJ | 19:15

  2. Re: ++

    Eheran | 19:14

  3. Re: Habe Angst vor der Zukunft

    sic | 19:13

  4. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    thinksimple | 19:12

  5. Re: Problem sitzt in den USA und nicht in Russland

    Sinnfrei | 19:11


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel