Mini-PC: Intels neue Braswell-NUCs nutzen erstmals einen Kartenleser

Moderne Tablet-Hardware im Mini-PC: Intel hat seine NUCs mit Braswell-Prozessoren ausgestattet. Die günstigen Mini-PCs verfügen erstmals über ac-WLAN und einen Kartenleser, zudem haben sie mehr Rechenleistung als ihre Vorgänger.

Artikel veröffentlicht am ,
NUC vom Typ NUC5CPYH mit Braswell-Chip
NUC vom Typ NUC5CPYH mit Braswell-Chip (Bild: Intel)

Intel hat zwei neue Mini-PCs, sogenannte Next Units of Computing, angekündigt. Beide Modelle basieren auf einem Braswell-Prozessor, so nennt der Hersteller die Desktopversion der Tablet-Chipreihe Cherry Trail. Verglichen mit den Vorgängern sind die neuen Modelle schneller und besser ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Spezialist*in für WLAN-Architektur und IT-Security "Operation" (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. SAP Entwickler (m/w/d) als Solutionmanager UI/UX Fiori
    BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
Detailsuche

Konkret listet Intel die NUCs mit der Typennummer NUC5PPYH mit Pentium-Chip und die als NUC5CPYH bezeichnete Version mit Celeron-Prozessor. Der Pentium N3700 nutzt vier Airmont-Kerne mit bis zu 2,4 GHz und eine Gen8-Grafikeinheit mit 16 Ausführungseinheiten. Der Celeron N3050 greift auf nur zwei Kerne mit bis zu 2,16 GHz und die Grafikeinheit muss sich mit zwölf niedriger taktenden Execution Units begnügen. In einem Speicherslot sind bis zu 8 GByte DDR3L-1600 als SO-DIMM einsetzbar.

Theoretisch kann Cherry Trail für Tablets Videos mit H.265-Codec in Hardware beschleunigen, bei den Braswell-Chips und speziell bei den beiden NUCs scheint diese Eigenschaft aber zu fehlen (PDF). Damit eignen sie sich nicht als Abspielgerät für 4K-Filme, was angesichts des HDMI-1.4a-Ausgang für Displays mit maximal 1.920 x 1.200 Pixeln nicht zu sehr ins Gewicht fällt.

Neu verglichen mit den Bay-Trail-NUCs wurde das ac-WLAN in Form einer vorinstallierten 3165-Karte mit M.2-2230-Formfaktor; Gigabit-Ethernet gibt es ebenfalls. Externe Geräte lassen sich über vier USB-3.0- und zwei USB-2.0-Ports anschließen, zudem verfügen die Braswell-basierten Mini-PCs erstmals über einen integrierten SD-Kartenleser. Daten werden auf einer 2,5-Zoll-Festplatte oder einer SSD mit Sata-6-GBit/s-Anschluss gespeichert.

Golem Akademie
  1. Data Engineering mit Apache Spark: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    , Default Title
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    10.–14. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Intel liefert die beiden Braswell-NUCs mit einem überraschend starken Netzteil mit einer Nennleistung von 65 Watt aus. Die Mini-PCs messen 115 x 111 x 51,6 mm und sollen im Juni (NUC5CPYH) und im Juli (NUC5PPYH) 2015 erhältlich sein, Preise nennt Intel keine.

Nachtrag vom 26. Juni 2015, 15:40 Uhr

Intel hat uns auf Nachfrage bestätigt, dass die Gen8-Grafikeinheit der Braswell-Chips H.265-Material (Main Tier 5) decodieren kann. Im Spec-Sheet hat sich offenbar ein Fehler eingeschlichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lieferengpässe
Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?

Kein Warten mehr, 200 bis 300 Euro Aufpreis: Wer eine Playstation 5 will, kann sie sofort haben. Falls das Gewissen mitspielt.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

Lieferengpässe: Ist es moralisch okay, eine PS5 auf Ebay zu kaufen?
Artikel
  1. Microsoft: Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode
    Microsoft
    Windows bekommt ein neues Notepad inklusive Dark Mode

    Es war nur eine Frage der Zeit: Microsoft zeigt ein neu designtes Notepad für Windows. Das enthält eine bessere Suchfunktion und Dark Mode.

  2. Verkehrssicherheit: Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr
    Verkehrssicherheit
    Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr

    Nach einem Software-Update können bei laufender Fahrt im Tesla drei Spiele gespielt werden. Die Verkehrssicherheitsbehörde ist entsetzt.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit Renaults Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM-Module und SSDs von Crucial im Angebot • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /