Mini-PC: Broadwell- und Braswell-NUCs laden Smartphones drahtlos

Intel plant, die NUC 2.0 Anfang 2015 mit Broadwell- und Braswell-Prozessoren auszustatten. Zudem bieten die neuen NUCs 4K-Unterstützung, eine M.2-Schnittstelle, ac-WLAN, NFC sowie einen Kartenleser und dienen als Ladepad für Smartphones.

Artikel veröffentlicht am ,
NUC auf Haswell-Basis
NUC auf Haswell-Basis (Bild: Intel)

Wie Fanlesstech berichtet, sollen im ersten und zweiten Quartal 2015 die NUC 2.0 erscheinen. Diese Next Units Of Computing basieren dann nicht mehr auf Haswell- und Bay-Trail-Chips, sondern auf sparsamen Chips mit Broadwell- und Braswell-Architektur.

  • NUC-Roadmap (Bild: Fanlesstech, Quelle: Intel)
  • NUC-Überblick (Bild: Fanlesstech, Quelle: Intel)
NUC-Roadmap (Bild: Fanlesstech, Quelle: Intel)
Stellenmarkt
  1. Business Intelligence Developer (m/w/d)
    Christian Funk Holding GmbH & Co. KG, Offenburg
  2. Projekt Manager FUTR HUT (m/w/d)
    Tegel Projekt GmbH, Berlin
Detailsuche

Die Broadwell-NUCs (Rock Canyon) nutzen einen Core i5 oder Core i3 mit 15 Watt TDP, diese Chips bieten zwei Kerne mit Hyperthreading. Die integrierte Grafikeinheit unterstützt in Kombination mit den beiden Mini-Displayports 3.840 x 2.160 Pixel bei 60 Hz, also 4K-UHD. Die kleinen Rechner laden zudem Smartphones drahtlos mittels Deckel, sie bieten ac-WLAN, NFC und verfügen über eine M.2-Schnittstelle.

Die einzige bisher bekannte Braswell-Variante (Pinnacle Canyon) mit Atom-Architektur ist etwas abgespeckt: Die Grafikeinheit gibt ihr Signal nur mittels HDMI und VGA aus. NFC, drahtloses Laden sowie M.2 fehlen - stattdessen gibt es einen Sata-6-GBit/s-Port. Dafür verfügt diese NUC über einen Toslink-Anschluss für Audio und einen SDXC-Kartenleser.

Rock Canyon erscheint laut einer Fanlesstech vorliegenden Roadmap im ersten Quartal 2015, Pinnacle Canyon im zweiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


fokka 22. Aug 2014

va bei den nexus geräten ist wireless charging, exakter: wireless Qi, recht verbreitet...

Irrer Jihad... 22. Aug 2014

"Der Gerät schneidet das Fleisch schweißfrei" :D

ms (Golem.de) 22. Aug 2014

SDHX ist ein Hybrid ;-)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Katastrophenschutz: Cell Broadcast funktioniert nur auf jedem fünften Handy
    Katastrophenschutz
    Cell Broadcast funktioniert nur auf jedem fünften Handy

    Der bundesweite Test zur Versendung von Warn-SMS soll verschoben werden. Zu wenig Geräte können die Technik bislang einsetzen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /