Abo
  • Services:
Anzeige
Alienware Alpha
Alienware Alpha (Bild: Dell)

Mini-PC: Alienware Alpha tritt mit Maxwell gegen PS4 und Xbox One an

Alienware Alpha
Alienware Alpha (Bild: Dell)

Dell hat die Spezifikationen und Preise des Alienware Alpha veröffentlicht: Der Mini-PC kostet 550 bis 900 US-Dollar und setzt auf Haswell- sowie Maxwell-Technik. Dell vergleicht den Alpha mit der Playstation 4 und der Xbox One - außer bei der Leistung.

Anzeige

So einfach und bequem wie eine Konsole: Dell preist den Mini-PC Alienware Alpha als bessere Alternative zu den Spielesystemen von Microsoft und Sony an, schließlich vereine der kleine Rechner das Beste aus beiden Welten in einem Gehäuse mit nur 2,2 Litern Volumen.

Das ist weniger als die Hälfte der Playstation 4 (4,8 Liter) und nicht mal ein Drittel der Xbox One (7,4 Liter). Beide Konsolen bieten jedoch anders als der Alienware Alpha ein Blu-ray-Laufwerk. Dafür ist die verbaute Hardware des kleinen Rechners - abgesehen von der Grafikeinheit - stärker.

  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Die Kühler sind ziemlich klein. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Im Inneren sind zwei Radiallüfter verbaut. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
Im Inneren sind zwei Radiallüfter verbaut. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

Dell wirbt damit, dass der Alienware-Zwerg sparsamer sei (130 statt 150 Watt) als Playstation 4 und Xbox One und zudem durchgehend die 1080p-Auflösung unterstützen werde. In der Praxis dürfte die Grafik unserer Ansicht nach auf dem Alienware Alpha jedoch nicht nennenswert besser ausfallen.

Dell verbaut ausgehend von einem Core i3-4130T (zwei Kerne mit 2,9 GHz) bis hin zu einem Core i7-4765T (vier Kerne mit bis zu 3,0 GHz) die schnellsten Haswell-Prozessoren mit 35 Watt TDP. Als Grafikeinheit beschränkt sich der Hersteller allerdings auf die Geforce GTX 860M in der sparsamen Maxwell-Variante. Diese entspricht hinsichtlich der Geschwindigkeit einer 120 Euro teuren Geforce GTX 750 Ti für Desktop-Systeme.

  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Konfiguration der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)
  • Die Kühler sind ziemlich klein. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Im Inneren sind zwei Radiallüfter verbaut. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
Angepasste Benutzeroberfläche der Alienware Alpha (Bild: Alienware)

Diese erreicht teils nur mit Mühe in 1080p eine Bildrate von 30 fps. Unterm Strich dürften die meisten Cross-Plattform-Spiele ähnlich gut laufen und aussehen wie auf einer Playstation 4 oder der Xbox One. Da die Geforce GTX 860M verlötet ist, besteht keine Option, diese gegen ein schnelleres Modell zu tauschen. Die Festplatte ist auswechselbar, von Haus aus ist keine Konfiguration mit SSD erhältlich - schade.

Dell möchte den Alienware Alpha ab November 2014 mit vorinstalliertem Windows 8.1 samt eigener Oberfläche inklusive integriertem Steam Big Picture Mode und einem kabellosen Xbox 360 Controller ausliefern.

Konfiguration für ...550 US-Dollar600 US-Dollar800 US-Dollar900 US-Dollar
GrafikeinheitGeforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5Geforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5Geforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5Geforce GTX 860M (GM107), 2 GByte GDDR5
ProzessorCore i3-4130T (2C/4T @ 2,9 GHz)Core i3-4130T (2C/4T @ 2,9 GHz)Core i5-4590T (4C/4T, bis zu 3 GHz)Core i7-4765T (4C/8T, bis zu 3 GHz)
Arbeitsspeicher4 GByte DDR3L-1600 (Single-Channel)8 GByte DDR3L-1600 (Dual-Channel)8 GByte DDR3L-1600 (Dual-Channel)8 GByte DDR3L-1600 (Dual-Channel)
Festplatte500 GByte1 TByte1 TByte2 TByte
WLANac-Standard 1x1ac-Standard 1x1ac-Standard 2x2ac-Standard 2x2
Alienware Alpha

eye home zur Startseite
Arkarit 24. Okt 2014

Wayne? Mein Asus 17'' G75 wiegt noch mehr. Schenker W713 ebenfalls. Das sind...

feierabend 24. Okt 2014

Ja, das ist ja auch gut so. Ursprünglich ging es ja um die Frage, warum der Alienware PC...

Anonymer Nutzer 24. Okt 2014

Ich denke mal das Dell die richtigen Treiber schon vorinstalliert hat.^^ Pixelmatsch ist...

croal 23. Okt 2014

Selber bauen so ein Schrott? Was soll für einen Sinn machen kleiner zu bauen? Dann kannst...

Keto 23. Okt 2014

Sofern du eine NVIDIA-Karte dein Eigen nennst kannst du http://limelight-stream.com...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Harvey Nash GmbH, Karlsruhe
  2. Popken Fashion Services GmbH, Rastede
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 8,99€
  2. 599,00€ statt 729,00€
  3. 69,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Google Daydream

    Qualcomm verrät Details zu Standalone-Headsets

  2. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  3. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  4. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  5. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  6. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  7. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  8. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  9. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  10. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
Mobile-Games-Auslese
Ninjas, Pyramiden und epische kleine Kämpfe
  1. Ubisoft Chaoshasen, Weltraumaffen und die alten Ägypter
  2. Monument Valley 2 im Test Rätselspiel mit viel Atmosphäre und mehr Vielfalt
  3. Mobile-Games-Auslese Weltraumkartoffel und Bilderbuchwanderung für mobile Spieler

Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

  1. Re: Einfach Online pruefen

    Malukai | 03:30

  2. Re: Warten auf DLC

    Shik3i | 02:55

  3. Re: So what?

    1ras | 02:27

  4. Re: Auf den Funk kann man sich verlassen.

    tg-- | 02:25

  5. Re: Helgoland...

    tg-- | 02:14


  1. 02:00

  2. 17:35

  3. 17:01

  4. 16:44

  5. 16:11

  6. 15:16

  7. 14:31

  8. 14:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel