Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Mini ITX OC: Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

Geforce GTX 1070 Mini ITX OC
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Schneller als das Referenz-Design und 10 cm kürzer: Gigabytes Mini ITX OC der Geforce GTX 1070 eignet sich für Mini-PCs. Sie wird im Leerlauf passiv gekühlt und nutzt Heatpipe Direct Touch.

Gigabyte hat die Geforce GTX 1070 Mini ITX OC vorgestellt, ein für kompakte Systeme gedachtes Custom-Design der Spieler-Grafikkarte Geforce GTX 1070. Während Nvidias Referenz-Design alias Founder's Edition rund 27 cm lang ist, misst die neue Kreation von Gigabyte nur knapp 17 cm. Weitere Unterschiede betreffen die Taktfrequenzen und die untypische Kühlung.

Anzeige

Keine Änderungen gibt es beim grundlegenden Aufbau: Die Geforce GTX 1070 Mini ITX OC nutzt einen teildeaktvierten GP104-Grafikchip mit Pascal-Architektur. Die Grafikkarte weist 1.920 Shader-Einheiten an einem 256 Bit breiten Interface auf, der GDDR5-Videospeicher fasst acht GByte. Während das Referenz-Design mit 1.506/4.000 MHz (Basis/Speicher) läuft, spendiert Gigabyte der Mini ITX OC zwei Modi: Der Chip läuft mit Gaming-BIOS mit 1.531 MHz, der OC-Mode legt 1.556 MHz an - beides zuzüglich Boost.

  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Verglichen mit der Founder's Edition hat Gigabyte zwei der drei Displayports gestrichen und dafür zwei DVI-Ausgänge verbaut, hinzu kommt ein HDMI-2.0-Port. Der Kühler ist mit einem axialen 90-mm-Lüfter ausgestattet, der sich im Leerlauf abschaltet. Der eigentliche Kühlblöck besteht wie üblich aus allerhand Aluminium-Lamellen und kupfernen Heatpipes.

Die drei Wärmerohre stecken aber nicht in einer Coldplate, sondern sind abgeflacht und liegen direkt auf der GPU auf - daher hat sich hierfür der Begriff Heatpipe Direct Touch etabliert. Die Technik eignet sich für größere Grafikchips, was beim GP104 mit 314 qmm erfüllt sein dürfte.

  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Statt einem 5+1- verbaut Gigabyte ein 6+1-Spannungswandler-Design und hat einen 8- statt 6-Pol-Anschluss verlötet. Preis und Verfügbarkeit der Geforce GTX 1070 Mini ITX OC liegen uns nicht vor.


eye home zur Startseite
tingelchen 04. Jul 2016

Ganz einfach: 1) Werden Fernseher vorwiegen nicht durch PC's angesprochen, sondern durch...

Lowkas 02. Jul 2016

Habe ich mir auch gedacht... Wenn ich aber meine WLankarte über meine r9 390 packe wird...

RicoBrassers 02. Jul 2016

Nein, nicht unbedingt. Bei aktuellen Grafikkarten wird DVI-D verbaut (siehe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main, Nürnberg, Dresden, Zwickau
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. bimoso GmbH über ACADEMIC WORK, Hamburg
  4. Experis GmbH, Graben


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 649,90€
  2. 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Alien Covenant In Utero

    Neomorph im VR-Brustkasten

  2. Smarter Lautsprecher

    Google Home assistiert beim Kochen

  3. id Software

    "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"

  4. Echo Look

    Amazon stellt erste Kamera mit Alexa vor

  5. e.GO Life

    Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro

  6. Apple

    App schaltet Touch Bar des Macbook Pro ab

  7. Deutscher Computerspielpreis

    Portal Knights ist das "Beste Deutsche Spiel" 2017

  8. Sledgehammer Games

    Call of Duty WW2 und die Befreiung von Europa

  9. Elektroauto

    VW testet E-Trucks

  10. Telekom

    IP-Umstellung wird auch bei Geschäftskunden durchgesetzt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielebranche: "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
Spielebranche
"Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"
  1. Let's Player Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele
  2. In eigener Sache Doom auf dem Tech Summit
  3. Nvidia "Geometry Pass spart in VR massiv Rechenleistung"

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarte Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen
  2. Radeon Pro Duo AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips
  3. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs

  1. Re: Wie genau sollte man sein? Wo hat die DB AG...

    consultman | 10:53

  2. Re: Wie weit soll es denn werden?

    neocron | 10:53

  3. Re: Jetzt ist es soweit

    Niaxa | 10:52

  4. Re: Nur 3x gekotzt

    M.P. | 10:52

  5. Re: Reicht eine Reichweite von 100km für die Stadt?

    bernd71 | 10:52


  1. 10:54

  2. 09:52

  3. 09:00

  4. 08:50

  5. 07:37

  6. 07:12

  7. 23:39

  8. 20:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel