Abo
  • Services:
Anzeige
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Mini ITX OC: Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

Geforce GTX 1070 Mini ITX OC
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Schneller als das Referenz-Design und 10 cm kürzer: Gigabytes Mini ITX OC der Geforce GTX 1070 eignet sich für Mini-PCs. Sie wird im Leerlauf passiv gekühlt und nutzt Heatpipe Direct Touch.

Gigabyte hat die Geforce GTX 1070 Mini ITX OC vorgestellt, ein für kompakte Systeme gedachtes Custom-Design der Spieler-Grafikkarte Geforce GTX 1070. Während Nvidias Referenz-Design alias Founder's Edition rund 27 cm lang ist, misst die neue Kreation von Gigabyte nur knapp 17 cm. Weitere Unterschiede betreffen die Taktfrequenzen und die untypische Kühlung.

Anzeige

Keine Änderungen gibt es beim grundlegenden Aufbau: Die Geforce GTX 1070 Mini ITX OC nutzt einen teildeaktvierten GP104-Grafikchip mit Pascal-Architektur. Die Grafikkarte weist 1.920 Shader-Einheiten an einem 256 Bit breiten Interface auf, der GDDR5-Videospeicher fasst acht GByte. Während das Referenz-Design mit 1.506/4.000 MHz (Basis/Speicher) läuft, spendiert Gigabyte der Mini ITX OC zwei Modi: Der Chip läuft mit Gaming-BIOS mit 1.531 MHz, der OC-Mode legt 1.556 MHz an - beides zuzüglich Boost.

  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Verglichen mit der Founder's Edition hat Gigabyte zwei der drei Displayports gestrichen und dafür zwei DVI-Ausgänge verbaut, hinzu kommt ein HDMI-2.0-Port. Der Kühler ist mit einem axialen 90-mm-Lüfter ausgestattet, der sich im Leerlauf abschaltet. Der eigentliche Kühlblöck besteht wie üblich aus allerhand Aluminium-Lamellen und kupfernen Heatpipes.

Die drei Wärmerohre stecken aber nicht in einer Coldplate, sondern sind abgeflacht und liegen direkt auf der GPU auf - daher hat sich hierfür der Begriff Heatpipe Direct Touch etabliert. Die Technik eignet sich für größere Grafikchips, was beim GP104 mit 314 qmm erfüllt sein dürfte.

  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
  • Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)
Geforce GTX 1070 Mini ITX OC (Bild: Gigabyte)

Statt einem 5+1- verbaut Gigabyte ein 6+1-Spannungswandler-Design und hat einen 8- statt 6-Pol-Anschluss verlötet. Preis und Verfügbarkeit der Geforce GTX 1070 Mini ITX OC liegen uns nicht vor.


eye home zur Startseite
tingelchen 04. Jul 2016

Ganz einfach: 1) Werden Fernseher vorwiegen nicht durch PC's angesprochen, sondern durch...

Lowkas 02. Jul 2016

Habe ich mir auch gedacht... Wenn ich aber meine WLankarte über meine r9 390 packe wird...

RicoBrassers 02. Jul 2016

Nein, nicht unbedingt. Bei aktuellen Grafikkarten wird DVI-D verbaut (siehe...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesdruckerei GmbH, Berlin
  2. Waldorf Frommer Rechtsanwälte, München
  3. SGH Service GmbH, Hildesheim
  4. Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Berlin-Steglitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 29,37€

Folgen Sie uns
       


  1. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  2. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  3. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

  4. O2 und E-Plus

    Telefónica hat weiter Probleme außerhalb von Städten

  5. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  6. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  7. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  8. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  9. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  10. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 15:55

  2. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    RickRickdiculou... | 15:55

  3. Re: 40 Lichtjahre - Wie schnell wären wir da?

    MarcJohanson | 15:53

  4. Re: Oh wie gnädig von Leica...

    L83 | 15:49

  5. Re: Linux?

    david_rieger | 15:49


  1. 15:40

  2. 15:32

  3. 15:20

  4. 14:59

  5. 13:22

  6. 12:41

  7. 12:01

  8. 11:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel