Abo
  • Services:
Anzeige
Minecraft Story Mode
Minecraft Story Mode (Bild: Golem.de)

Minecraft Story Mode im Test: Bieder statt Bauen

Minecraft Story Mode
Minecraft Story Mode (Bild: Golem.de)

Abenteuer in der Welt von Minecraft verspricht Telltale Games mit Story Mode. Eigentlich eine spannende Idee - herausgekommen ist aber nur eine brave und mutlose Umsetzung, die kaum auf die Kraft der Klötzchen vertraut.
Von Peter Steinlechner

Jesse ist ein Verlierer. Das sagen nicht nur alle anderen, das findet Jesse im Grunde auch selbst. In Minecraft Story Mode ist es die Aufgabe des Spielers, der Hauptfigur auf der Suche nach frischem Mut und dem ein oder anderen Erfolgserlebnis zu helfen. Ob Jesse übrigens eine Frau oder ein Mann ist, entscheidet der Spieler vor dem Start der ersten Episode Der Orden des Schweins - Auswirkungen auf die Handlung hat die Wahl nicht.

Anzeige

Story Mode ist natürlich in der Welt von Minecraft angesiedelt. Alle Charaktere und Umgebungen sind in der typischen Klötzchengrafik gehalten, was nett aussieht und aus animationstechnischer Sicht gut gemacht ist - es wirkt ganz süß, wenn Jesse und Freunde durchs Gelände hoppeln. Auch im Rahmen der Story und in Dialogen tauchen einige Elemente aus dem Vorbild auf; allzu viel wollen wir darüber aber nicht verraten.

Beim Gameplay oder bei unverwechselbaren Handlungsideen spielen der Klötzchenbau oder die große weite Sandboxwelt aber so gut wie keine Rolle. Das fällt besonders im Vergleich mit den Lego-Spielen von Traveller's Tales auf, die viel stärker von der Vorlage inspiriert sind. Dabei wären auch in Minecraft so schöne Überraschungen vorstellbar: Umgebungen, die an Wendepunkten plötzlich umgebaut werden, oder dass der Spieler selbst aktiv etwas errichten kann, damit es weitergeht. In Story Mode gibt es Derartiges so gut wie nicht. Zwar werden Gebäude aus Klötzchen errichtet, das geschieht aber auf Knopfdruck in einer Zwischensequenz und wäre auch auf beliebige andere Art lösbar gewesen.

  • Vor dem Start der Kampagne kann der Spieler sein Alter Ego auswählen. (Screenshot: Golem.de)
  • Das hier als "Monster" verkleidete Schwein Reuben ist für die etwas besseren Scherze zuständig. (Screenshot: Golem.de)
  • Unter Zeitdruck muss der Spieler an Schlüsselstellen seine Wahl treffen. (Screenshot: Golem.de)
  • Nur ganz selten und in engem Rahmen darf Jesse sich mal frei bewegen. (Screenshot: Golem.de)
  • Auf der Werkbank lassen sich nach Rezept neue Gegenstände für das Inventar herstellen. (Screenshot: Golem.de)
  • Auf einem Jahrmarkt folgt Jesse einer Spur ... (Screenshot: Golem.de)
  • Ein sagenumwobener Krieger hält eine Rede. (Screenshot: Golem.de)
  • In einer längeren Zwischensequenz geht es wild zu. (Screenshot: Golem.de)
Das hier als "Monster" verkleidete Schwein Reuben ist für die etwas besseren Scherze zuständig. (Screenshot: Golem.de)

Stattdessen haben sich die Entwickler von Telltale Games entschieden, Minecraft Story Mode auf die gleichen Art zu erzählen wie ihre früheren Adventures, etwa Game of Thrones oder Borderlands. Die Handlung läuft wie in einem Film weitgehend selbständig ab, nur ab und zu darf der Spieler eingreifen und sich etwa in einem Menü für eine von mehreren Antwortmöglichkeiten entscheiden - was aber so gut wie keine Auswirkungen hat.

Dazu kommen an wenigen Stellen sehr simple Kämpfe. In denen muss der Spieler entweder die Pfeiltasten oder den Analogstick schnell in eine eigeblendete Richtung drücken. Ab und zu darf Jesse selbst das Schwert schwingen und Zombies verkloppen; insgesamt gibt es in der etwas mehr als zwei Stunden langen ersten Episode aber nur sehr wenige derartige Abschnitte - am Stück kommen da vielleicht zwei oder drei Minuten zusammen.

Verfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
b5g2k 19. Okt 2015

Genau das was du beschreibst: www.feed-the-beast.com Aber Achtung: Nicht alle Packs sind...

Komischer_Phreak 18. Okt 2015

++

Felix_Keyway 17. Okt 2015

Ein von Microsoft/Mojang beauftragter Entwickler schafft es nicht eine Windows Phone...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH, Schwieberdingen
  2. Deutsche Post DHL Group, Staufenberg
  3. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Game of Thrones, Big Bang Theory, The Vampire Diaries, Supernatural)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

  1. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    marlborobluefresh | 00:19

  2. Re: Warum sind smart Lautsprecher so beliebt?

    nicosocha | 00:18

  3. Re: Nutzt WIRKLICH noch jemand VGA-Anschlüsse?

    marcelpape | 00:17

  4. Das coolste an Super Novas

    Ach | 00:16

  5. Netzkarte, Signalanzeige - keine Aussagekraft bei O2

    Stepinsky | 00:09


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel