Abo
  • IT-Karriere:

Minecraft: Spieler bauen plattformübergreifend zusammen

Xbox, Nintendo Switch, Android, iOS und PC: Alle Spieler sollen künftig in Minecraft zusammenspielen können. Das Better-Together-Update führt auch neue offizielle Server und Elternkontrollen ein.

Artikel veröffentlicht am ,
Im Better-Togethe- Update können Spieler aller Plattformen zusammenspielen.
Im Better-Togethe- Update können Spieler aller Plattformen zusammenspielen. (Bild: Mojang)

Das neueste Update für das Sandkasten-Bauspiel Minecraft nennt sich Better-Together-Update. Es geht jetzt in die öffentliche Betaphase. Das Hauptaugenmerk legt Eigentümer Microsoft auf plattformübergreifendes Spielen. Die Vision ist, dass Minecraft-Spieler auf allen Geräten gemeinsam auf Servern bauen und erkunden können. Dazu zählen erst einmal Windows-10-PCs sowie Android-Smartphones und -Tablets. Später soll die Beta für die Xbox One erscheinen. Auch Nutzer der Nintendo Switch und von iOS-Geräten sollen das Update erhalten.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Meckenheim
  2. Modis GmbH, Berlin

Minecraft wird zu einer einheitlichen Version über alle Betriebssysteme zusammengeführt. Diese Version nennt sich einfach nur Minecraft, während die ursprüngliche PC-Version als Minecraft Java Edition weiterhin mit Updates versorgt werden soll. Besitzer des aktuellen Minecraft für ihr System bekommen die neue plattformübergreifende Version gratis. Außerdem sollen alle DLCs, die ein Nutzer sich kauft, auf allen Plattformen verfügbar sein.

Offizielle Server und Elternkontrolle

Microsofts Entwicklerstudio und ursprünglicher Entwickler Mojang will mit dem Better Together Update auch offizielle Server bereitstellen, auf denen sich Spieler von allen Plattformen aus einloggen können. Die Server sollen jedoch erst später online gehen. Außerdem soll es Kontrollfunktionen für Eltern geben, um ihren Kindern die für sie passenden Server zu filtern.

Eine weitere Neuerung ist die Nutzung von Paint 3D für Minecraft-Objekte. Mit der neuen Paint-Version lassen sich Minecraft-Modele betrachten und exportieren. Auf der Webseite Remix3D.com können eigene Kreationen mit anderen Nutzern geteilt werden. Nach dem Super-Duper-Update ist das Better-Together-Update die zweite Aktualisierung für Minecraft seit der Vorschau auf der E3 2017. Wann das neue Update aus dem Beta-Stadium kommen wird, ist noch nicht klar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  2. 12,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 39,99€ (Release am 3. Dezember)

Anonymer Nutzer 04. Aug 2017

Ok, wenn Du jetzt von Deinen eigenen Aussagen nichts mehr wissen willst, beenden wir das...

Bauer87 02. Aug 2017

Das wird nicht passieren, weil Server-Vermietung Geld einbringt.

nille02 02. Aug 2017

Microsoft hat im Februar gesagt, man habe nun insgesamt 120 Millionen Kopien von...

Siliciumknight 02. Aug 2017

Aus demselben Grund wie bei Rocket League. Arroganz halt...

nille02 02. Aug 2017

Ich kenne die Steuerung für Touchgeräte nicht, aber vermutlich sind es ähnliche On...


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 - Test

Das iPhone 11 ist das günstigste der drei neuen iPhone-Modelle - kostet aber immer noch mindestens 850 Euro. Dafür müssen Nutzer kaum Kompromisse bei der Kamera machen - das Display finden wir aber wie beim iPhone Xr antiquiert.

iPhone 11 - Test Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    •  /