Minecraft: Pi Edition für Raspberry Pi veröffentlicht

Mojang hat seine Pocket Edition für das Raspberry Pi angepasst und eine finale Version unter dem Namen Minecraft: Pi Edition veröffentlicht. Über das API lässt sich Minecraft auch von der Kommandozeile steuern.

Artikel veröffentlicht am ,
Für das Raspberry Pi hat Mojang Minecraft: Pi Edition entwickelt.
Für das Raspberry Pi hat Mojang Minecraft: Pi Edition entwickelt. (Bild: Mojang)

Minecraft: Pi Edition ist fertig. Die von Mojang für das Raspberry Pi entwickelte Version des Open-World-Spiels steht kostenlos auf Mojangs Webseite bereit. Minecraft: Pi Edition basiert auf der Pocket Edition des Spiels, das es für iOS und Android gibt. Eine Portierung hatte Mojang im Dezember 2012 bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Java-Entwickler (m/w/d)
    BWS Consulting Group GmbH, Wolfsburg, Hannover, Dortmund
  2. Systemtechniker*in CustomerCare (m/w/d)
    Bayerisches Rotes Kreuz K.d.ö.R. Landesgeschäftsstelle, München
Detailsuche

In der etwas kargen Mitteilung auf einer eigens für die Pi Edition eingerichteten Blogseite steht eine kurze Installationsanleitung bereit. Minecraft: Pi Edition läuft auf der für das Raspberry Pi angepassten Debian-Edition Raspbian. Der Download besteht aus einem Tar.gz-Archiv. Einmal entpackt, muss danach in das Verzeichnis mcpi gewechselt werden. Mit minecraft-pi wird das Spiel unter dem Desktop LXDE gestartet.

Steuerung per API

Minecraft: Pi Edition lässt sich auch über das mitgelieferte API steuern. Der Entwickler Daniel Bates hat bereits ein Python-Skript erstellt, das eine lokale Verbindung zum Minecraft-Server herstellt. In dem Skript sind zusätzlich Befehle definiert, die dann zur Steuerung in einem Terminal-Fenster eingegeben werden können. Laut Bates lässt sich Minecraft deutlich effektiver und schneller steuern als über die Benutzeroberfläche des Spiels. Außerdem lassen sich so rudimentäre Programmierkenntnisse üben.

Bates hat eine Vorabversion von Minecraft auf dem Raspberry Pi mit 256 MByte Arbeitsspeicher ausprobiert und erzielt laut eigenen Angaben bis zu 40 fps, ohne dass er die Miniplatine übertakten musste.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die aktuelle Minecraft: Pi Edition trägt die Versionsnummer 0.1.1. Später sollen weitere Funktionen hinzugefügt werden, heißt es im Blog zu dem Spiel. Bates' Python-Skripte sind über die Webseite des Raspberry-Pi-Projekts erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
James Webb Space Telescope
Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben

Die in der Raumfahrt verwendete Software ist manchmal kurios. Im Fall des JWST wird das ISIM mit Javascript kontrolliert und betrieben.

James Webb Space Telescope: Das Weltraumteleskop wird mit Javascript betrieben
Artikel
  1. Betrug: Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt
    Betrug
    Wenn die Phishing-Mail wirklich von Paypal kommt

    Die E-Mail stammt von Paypals Servern und weist auf eine unter Paypal.com einsehbare Transaktion hin. Doch hinter E-Mail und Hotline stecken Betrüger.

  2. ADAC-Test: Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?
    ADAC-Test
    Elektroautos als Zugmaschinen - was bringt's?

    Der ADAC hat den Stromverbrauch von Elektroautos mit Anhängern und Fahrradgepäckträgern gemessen. Gute Noten gibt es dabei keine.

  3. Botnetz: Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff
    Botnetz
    Google blockiert Rekord-DDoS-Angriff

    Für einen Kunden konnte Google den größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff mit 46 Millionen Anfragen pro Sekunde abwehren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (MSI RTX 3090 Gaming 1.269€, Seagate Festplatte ext. 18 TB 295€) • PS5-Deals (Uncharted Legacy of Thieves 15,38€, Horzizon FW 39,99€) • HP HyperX Gaming-Maus -51% • Alternate (Kingston Fury DDR5-6000 32GB 219,90€ statt 246€) • Samsung Galaxy S22+ 5G 128 GB 839,99€ [Werbung]
    •  /