• IT-Karriere:
  • Services:

Minecraft: Patentfirma klagt gegen Mojang und EA

Das DRM-System von Minecraft und einer Reihe weiterer Spiele auf Android-Geräten ist zum Gegenstand von Patentklagen geworden. Mojang-Chef Markus "Notch" Persson will sich allerdings mit allen Mitteln wehren - und verurteilt Patente auf Software in seinem Blog.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft
Minecraft (Bild: Mojang)

Die Firma Uniloc hat bereits erfolgreich unter anderem Microsoft wegen der Verletzung eines Patents zur Registrierung von Software auf Millionen von US-Dollar verklagt. Jetzt klagt das Unternehmen aus Luxemburg wegen Minecraft gegen Mojang und unter anderem wegen Bejeweled 2 gegen Electronic Arts; ähnliche Klagen wurden auch gegen weitere Firmen wie Gameloft, Square Enix und eine Reihe weiterer Firmen eingereicht.

Stellenmarkt
  1. GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Universität Trier, Trier

Der Kopierschutz der Android-Versionen der betroffenen Spiele verstößt nach Auffassung von Uniloc gegen Patent Nummer 6857067, das vor unberechtigtem Datenzugriff auf elektronischen Geräten schützen soll. Uniloc gilt in der Branche als Patenttroll. Laut Wikipedia hat das Unternehmen im Laufe der Jahre 25 von 73 eingereichten Klagen gewonnen.

Bislang hat sich nur Mojang-Chef Markus "Notch" Persson öffentlich per Twitter und Blog zu der Klage geäußert. Er will sich mit allen Mitteln wehren, um dafür zu sorgen, dass "sie keinen Cent bekommen". In seinem Blog geht er außerdem auf das Thema Patente im Allgemeinen und Softwarepatente im Besonderen ein. Er befürwortet Kopierschutzsysteme etwa für Spiele, weil er an das Konzept von "Eigentum" glaubt. Patente für simple programmiertechnische Ideen in Software lehnt er allerdings vehement ab - "wenn man ein Softwarepatent besitzt, sollte man sich schlecht fühlen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299€ (Vergleichspreis 439€)
  2. 599€ (Vergleichspreis 620€)
  3. (u. a. Chieftec HT-01B-OP Tower-Gehäuse für 44,90€, Chieftec PPS-750FC 750W PC-Netzteil für 74...
  4. 59,99€

Aerouge 24. Jul 2012

Hmm ist das nicht normal? Gibt auch ne Firma die sich 3 Streifen auf ihren Schuhen...

masterx244 23. Jul 2012

Stimmt. das ist aber auch das einzige, wo ich sie unterstütz. Frei nach : Der "Feind...

DekenFrost 23. Jul 2012

So sehe ich das auch, ich mag Leute nicht die bei Problemen immer nach "Abschaffung...

Endwickler 23. Jul 2012

Man oh man, seit wann gibt es denn so einen Begriff? Das macht mich echt nachdenklich.

zuzutu 23. Jul 2012

Uniloc war diese Klageschrift an Mojang so wichtig, dass sie sogar Minecraft falsch...


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Lego Education Spike Prime: Block für Block programmieren lernen
Lego Education Spike Prime
Block für Block programmieren lernen

Mathe büffeln? Formeln pauken? Basic-Code entwickeln? Ganz ehrlich: Es gibt angenehmere Arten, die MINT-Welt kennenzulernen.
Ein Test von Jan Rähm

  1. Lego Technic und Mindstorms Basteln mit Klemmbausteinen
  2. ISS Lego bringt Bausatz der Internationalen Raumstation
  3. Anzeige LEGO Technic Kranwagen bringt doppelten Bauspaß

Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

    •  /