Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Minecraft - Pocket Edition
Artwork von Minecraft - Pocket Edition (Bild: Mojang)

Minecraft: New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Im August 2014 soll Minecraft für die Playstation 4 und die Xbox One erscheinen. Jetzt haben die Entwickler bestätigt, dass beide Versionen die gleiche Auflösung und Bildrate bieten. Auch zur Pocket Edition hat sich Mojang geäußert - und das bislang größte Update angekündigt.

Anzeige

Ein Mitarbeiter von Microsoft hat per Twitter bestätigt, dass sowohl die Umsetzung von Minecraft für die Xbox One als auch die Playstation-4-Fassung mit einer Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) laufen werden. Die Bildrate von beiden Versionen soll bei 60 fps liegen - alles andere wäre angesichts der nicht gerade bahnbrechend aufwendigen Grafik des Klötzchenspiels auch merkwürdig gewesen. Beide Versionen sollen im August 2014 erscheinen.

Konkreter hat sich Minecraft-Entwickler Mojang zur Pocket Edition geäußert - also der Ausgabe für Android und iOS. Am 10. Juli 2014 soll auf beiden Plattformen das bislang größte Update erscheinen. Die Begrenzung für die Welten fällt dann weg, was deutliche Auswirkungen auf das Spielgefühl haben dürfte. Dazu kommen als neue Inhalte Höhlen, Wölfe und viele neue Klötzchenarten sowie Blumen.

Mojang hatte Ende Juni 2014 bekanntgegeben, von Minecraft bislang rund 54 Millionen Einheiten verkauft zu haben. Inzwischen soll der Absatz der Konsolenversionen die PC-Ausgabe bei weitem überholt haben - konkrete Zahlen haben die Entwickler allerdings nicht genannt.


eye home zur Startseite
gema_k@cken 09. Jul 2014

Touché!

Prypjat 08. Jul 2014

Ich habe das Monster Pack, aber musste den einen oder anderen Mod heraus nehmen, weil der...

Max-M 08. Jul 2014

Ja was denn? Die JVM braucht doch so unendlich viele Ressourcen! Außerdem kannst du in...

Prypjat 08. Jul 2014

Da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn er Minecraft gespielt hat, dann hat er sich jetzt...

Sphinx2k 07. Jul 2014

Ich auch nicht. Finde es grausig zu bedienen. Wenn man von unterwegs noch auf seinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. E. M. Group Holding AG, Wertingen
  4. Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, Aachen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed und...

    Friedhelm | 22:55

  2. Re: Und das erfreut wohl die meisten Nutzer. Echt...

    MysticaX | 22:52

  3. Armes Deutschland

    Der Mauritianer | 22:43

  4. SFTP Windows Server?

    Delacor | 22:34

  5. Re: Kaum Handlungssequenzen... Warum steht das bei -?

    _2xs | 22:33


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel