• IT-Karriere:
  • Services:

Minecraft: New-Gen-Klötzchenwelt mit 1080p und 60 fps

Im August 2014 soll Minecraft für die Playstation 4 und die Xbox One erscheinen. Jetzt haben die Entwickler bestätigt, dass beide Versionen die gleiche Auflösung und Bildrate bieten. Auch zur Pocket Edition hat sich Mojang geäußert - und das bislang größte Update angekündigt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Minecraft - Pocket Edition
Artwork von Minecraft - Pocket Edition (Bild: Mojang)

Ein Mitarbeiter von Microsoft hat per Twitter bestätigt, dass sowohl die Umsetzung von Minecraft für die Xbox One als auch die Playstation-4-Fassung mit einer Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel) laufen werden. Die Bildrate von beiden Versionen soll bei 60 fps liegen - alles andere wäre angesichts der nicht gerade bahnbrechend aufwendigen Grafik des Klötzchenspiels auch merkwürdig gewesen. Beide Versionen sollen im August 2014 erscheinen.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Zwickau, Dresden
  2. VIVAVIS AG, Koblenz

Konkreter hat sich Minecraft-Entwickler Mojang zur Pocket Edition geäußert - also der Ausgabe für Android und iOS. Am 10. Juli 2014 soll auf beiden Plattformen das bislang größte Update erscheinen. Die Begrenzung für die Welten fällt dann weg, was deutliche Auswirkungen auf das Spielgefühl haben dürfte. Dazu kommen als neue Inhalte Höhlen, Wölfe und viele neue Klötzchenarten sowie Blumen.

Mojang hatte Ende Juni 2014 bekanntgegeben, von Minecraft bislang rund 54 Millionen Einheiten verkauft zu haben. Inzwischen soll der Absatz der Konsolenversionen die PC-Ausgabe bei weitem überholt haben - konkrete Zahlen haben die Entwickler allerdings nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

gema_k@cken 09. Jul 2014

Touché!

Prypjat 08. Jul 2014

Ich habe das Monster Pack, aber musste den einen oder anderen Mod heraus nehmen, weil der...

Max-M 08. Jul 2014

Ja was denn? Die JVM braucht doch so unendlich viele Ressourcen! Außerdem kannst du in...

Prypjat 08. Jul 2014

Da wäre ich mir nicht so sicher. Wenn er Minecraft gespielt hat, dann hat er sich jetzt...

Sphinx2k 07. Jul 2014

Ich auch nicht. Finde es grausig zu bedienen. Wenn man von unterwegs noch auf seinen...


Folgen Sie uns
       


iPhone, iPad und Co.: Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7
iPhone, iPad und Co.
Apple bringt iOS 14, iPadOS 14, TVOS 14 und WatchOS 7

Auch ohne neue iPhones lässt es sich Apple nicht nehmen, seine neue iOS-Version 14 zu veröffentlichen. Auch andere Systeme erhalten Upgrades.

  1. Apple Pay EU will Apple zur Freigabe von NFC-Chip bringen
  2. Apple One Abos der verschiedenen Apple-Dienste im Paket
  3. Corona Apple hat eigenen Mund-Nasen-Schutz entwickelt

Freebuds Pro im Test: Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht
Freebuds Pro im Test
Huaweis bester ANC-Hörstöpsel schlägt die Airpods Pro nicht

Die Freebuds Pro haben viele Besonderheiten der Airpods Pro übernommen und sind teilweise sogar besser. Trotzdem bleiben die Apple-Stöpsel etwas Besonderes.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Galaxy Buds Live im Test So hat Samsung gegen Apples Airpods Pro keine Chance
  2. Freebuds Pro Huawei bringt eine Fast-Kopie der Airpods Pro
  3. Airpods Studio Patentanträge bestätigen Apples Arbeit an ANC-Kopfhörer

Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


      •  /