Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Minecraft - Pocket Edition
Artwork von Minecraft - Pocket Edition (Bild: Mojang)

Minecraft: Microsoft will offenbar Mojang kaufen

"Notch" äußert sich nicht dazu - was vermutlich der deutlichste Hinweis ist, dass Microsoft derzeit wirklich die Übernahme des Minecraft-Entwicklerstudios Mojang für rund 1,55 Milliarden Euro planen könnte.

Anzeige

Microsoft will das schwedische Entwicklerstudio Mojang mitsamt dessen Welterfolg Minecraft für rund zwei Milliarden US-Dollar (rund 1,55 Milliarden Euro) kaufen: Das klingt wie eines der vielen Gerüchte aus irgendwelchen Spielerforen. Immerhin hat aber das Wall Street Journal zuerst über die mögliche Übernahme berichtet.

Ein weiteres Indiz, dass an der Sache etwas dran sein könnte: Markus "Notch" Persson wolle sich auf Anfrage der Zeitung nicht zu einer Übernahme äußern, so die Zeitung. Das ist ungewöhnlich, denn der Gründer von Mojang und Erfinder von Minecraft hat sonst gefragt und ungefragt zu so gut wie allen Themen der Spiele- und IT-Welt eine Meinung. In der Vergangenheit hatte sich Persson wiederholt gegen größere Investoren bei seiner Firma ausgesprochen.

Das Wall Street Journal beruft sich auf nicht näher genannte Unternehmensquellen, die über das mögliche Geschäft eingeweiht sein sollen. Den Informationen zufolge soll es möglicherweise noch diese Woche besiegelt und öffentlich gemacht werden.

Minecraft ist eines der erfolgreichsten Computerspiele aller Zeiten. Über 54 Millionen Exemplare seien auf PCs, Smartphones und Tablets sowie Konsolen verkauft worden, so der Entwickler im Juni 2014. Erst vor wenigen Tagen hatte Mojang die Versionen für die Xbox One und die Playstation 4 veröffentlicht.


eye home zur Startseite
DiDiDo 18. Sep 2014

GFWL ist nur noch ein Phantom das Problem ist das viele Spiele Noch drauf setzten und es...

Garius 14. Sep 2014

--------------------------------------------------------------------------------. Das...

Clown 11. Sep 2014

Ganz ehrlich? Ich glaube nicht, dass Microsoft es schlimmer machen kann. Ob der Code nun...

Butterkeks 11. Sep 2014

Woher willst du denn die Infos haben? Abgesehen davon war doch klar, dass die da weiter...

Dwalinn 11. Sep 2014

Du meist MS hat in Bar bezahlt?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  2. Harvey Nash GmbH, Karlsruhe
  3. über Harvey Nash GmbH, Aschaffenburg, Hamburg, Wiesbaden, Frankfurt am Main
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,49€
  3. kaufen und 5€-Gutschein erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. EU-Kommission

    Google muss in EU 2,42 Milliarden Euro Strafe zahlen

  2. Core i9-7900X im Test

    Intels 10-Kern-Brechstange

  3. Supercomputer und Datencenter

    Lenovo verabschiedet sich vom PC

  4. United Internet

    1&1 nutzt Glasfasernetz von M-net

  5. Tablet-Projekt

    Jolla will Lizenzeinnahmen für Entschädigungen nutzen

  6. Augmented Reality

    Cast AR trotz Valve-Technologietransfer am Ende

  7. Online-Banking

    Zahlungsdienste der Commerzbank ausgefallen

  8. Fritz-Labor-Version

    AVM baut Mesh-WLAN in seine Router und Repeater ein

  9. Smartphone

    Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

  10. Sprint

    Milliardenfusion der Telekom in USA wird noch größer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. Re: Was kann das besser als ähnliche Spiele?

    LaonyFly | 12:16

  2. Re: Hat erschreckender Weise recht

    TWfromSWD | 12:15

  3. Re: Thinkpads sind meiner Meinung nach die...

    carp | 12:14

  4. Re: Warum?

    treefiddy | 12:11

  5. Re: Bietet mal Thinkpads ohne OS an

    cepe | 12:07


  1. 12:21

  2. 12:08

  3. 11:34

  4. 11:30

  5. 11:12

  6. 10:59

  7. 10:44

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel