Abo
  • Services:

Minecraft: Eine Server-Farm für (fast) alle Klötzchenbauer

Spieler der VR-, Windows-10-, Mobile- und Xbox-One-Versionen von Minecraft können ab sofort zusammen spielen, unabhängig von ihrer Plattform. Die Switch kommt auch bald dazu.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft-Icons der offiziellen Webseite
Minecraft-Icons der offiziellen Webseite (Bild: Mojang)

Microsoft hat das Better Together Update für Minecraft veröffentlicht. Das ermöglicht es Spielern der Windows-10-, Virtual-Reality-, Mobile- und Xbox-One-Versionen von Minecraft, gemeinsam auf Realms zu spielen. Um sich leicht zu verbinden, haben die Entwickler von Mojang auch ein linkbasiertes System eingebaut, um Freunde in die eigenen Welten einzuladen.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln

Microsoft bietet das Update für die Fassungen von Minecraft an, die auf der Bedrock-Engine basieren. Dazu gehören an sich auch die Fassungen für die Playstation 4 und Nintendo Switch. Während man sich für die PS4-Version noch in Verhandlungen befindet, um Cross-Platform-Multiplayer zu ermöglichen, ist mit Nintendo bereits alles geregelt. Laut den FAQ der offiziellen Webseite fehlt einzig noch ein wenig Feinschliff, bevor Switch-Spieler ebenfalls an die neuen Server angebunden werden. Das soll noch dieses Jahr passieren.

Permanent außen bleiben wird die klassische Java-Version von Minecraft. Sie heißt ab sofort offiziell Minecraft Java-Edition. Auch die anderen Editionen werden nicht angebunden, sprich Wii-U-Edition und 3DS-Edition.

Mojang will zumindest die auf Java basierende Version (Windows, MacOS, Linux) von Minecraft in ähnlicher Geschwindigkeit wie die Bedrock-Fassungen weiterentwickeln und Updates veröffentlichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 94,90€ + Versand mit Gutschein QVO20
  2. ab 225€

squeezer 25. Sep 2017

pmmp ist afaik das einzig brauchbare. eine teils veraltete übersicht gibt es hier...

squeezer 25. Sep 2017

gerade gesehen, dass pmmp nun auch offiziell minecraft 1.2 unterstützt. zu finden auf...

mw (Golem.de) 21. Sep 2017

Ist wie alle anderen "Editionen" nicht verbunden.


Folgen Sie uns
       


Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019)

Das neue Nokia 9 Pureview von HMD Global verspricht mit seinen fünf Hauptkameras eine verbesserte Bildqualität. Wir haben das im Hands on überprüft.

Nokia 9 Pureview - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
Swobbee
Der Wechselakku kommt wieder

Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
  2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
  3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

Linux: Wer sind die Debian-Bewerber?
Linux
Wer sind die Debian-Bewerber?

Nach schleppendem Beginn stellen sich vier Kandidaten als Debian Project Leader zur Wahl. Zwei von ihnen kommen aus dem deutschsprachigen Raum und stellen Golem.de ihre Ziele vor.
Von Fabian A. Scherschel

  1. Betriebssystem Debian-Entwickler tritt wegen veralteter Werkzeuge zurück
  2. Linux Debian-Update verhindert Start auf ARM-Geräten
  3. Apt Bug in Debian-Paketmanager feuert Debatte über HTTPS an

    •  /