Abo
  • Services:

Lernen Schüler besser mit Games?

Befürworter sind der Meinung, dass Computerspiele anschaulicher und - nun ja - spielerischer Wissen vermitteln können als manch andere Unterrichtsform. Tatsächlich kommen Games seit geraumer Zeit auch an deutschen Schulen zum Einsatz, etwa die Total-War-Reihe im Geschichtsunterricht. Zudem richten sich Seiten wie der Spieleratgeber NRW ganz gezielt an Lehrkräfte und Schüler.

  • Tag der Informatik 2014 - bauen mit Schildkröten in ComputerCraftEdu (Bild: hancl.de)
  • Tag der Informatik 2014 - bauen mit Schildkröten in ComputerCraftEdu (Bild: hancl.de)
  • Tag der Informatik 2014 - bauen mit Schildkröten in ComputerCraftEdu (Bild: hancl.de)
  • Tag der Informatik 2014 - bauen mit Schildkröten in ComputerCraftEdu (Bild: hancl.de)
  • Tag der Informatik 2014 - bauen mit Schildkröten in ComputerCraftEdu (Bild: hancl.de)
  • Tag der Informatik 2014 - bauen mit Schildkröten in ComputerCraftEdu (Bild: hancl.de)
  • Bei der Minecraft Maker Faire 2016: User steuern reale IT-Systeme aus Minecraft heraus. (Bild: hancl.de)
  • Bei der Minecraft Maker Faire 2016: User steuern reale IT-Systeme aus Minecraft heraus. (Bild: hancl.de)
  • Bei der Minecraft Maker Faire 2016: User steuern reale IT-Systeme aus Minecraft heraus. (Bild: hancl.de)
  • Tracecraft: Das Minecraft-Rollenspiel soll Schüler für Themen wie Datenschutz und Datensparsamkeit sensibilisieren. (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen. (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen.  (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen.  (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen.  (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen.  (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen.  (Bild: hancl.de)
  • Abiturkurs Informatik in Uelzen: Lehrer Mirek Hancl stellt Schülern die Aufgabe, Schaltnetze mit Redstone in Minecraft zu bauen.  (Bild: hancl.de)
  • Tracecraft: Das Minecraft-Rollenspiel soll Schüler für Themen wie Datenschutz und Datensparsamkeit sensibilisieren. (Bild: hancl.de)
  • Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
  • Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
  • Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
  • Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
  • Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
  • Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
  • Minecraft: Bohrsches Atommodell (hancl.de)
  • Minecraft: Bohrsches Atommodell (Bild: hancl.de)
  • Minecraft: Bohrsches Atommodell (Bild: hancl.de)
Die Education Edition im Einsatz (Bild: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. Logiway GmbH, Berlin
  2. Mauth.CC GmbH, Mauth

Allerdings sind nicht nur deutsche Schulen meilenweit von einem flächendeckenden Games-Einsatz entfernt, die Vorbehalte nach wie vor groß. Die Hauptargumente der Gegner lauten im Wesentlichen: Erstens: Computerspiele lenken vom eigentlichen Unterrichtsstoff ab. Zweitens: Computerspiele verfälschen und simplifizieren komplexe Zusammenhänge. Drittens: Die Schulen müssen technisch gut ausgestattet sein. Viertens: Die Lehrkräfte müssen technisch versiert sein und sich in die Spiele einarbeiten.

Vielen Schulen fehlen Ressourcen

Besonders Punkt drei ist nicht von der Hand zu weisen. Vielen Schulen mangelt es nicht nur an genügend PC-Arbeitsplätzen, sondern sogar an so grundlegenden Dingen wie regendichten Dächern und funktionierenden Toiletten. Auch Punkt vier ist nicht ohne Weiteres zu schaffen, weil ein Teil der Lehrkräfte noch aus der vordigitalen Zeit stammt und viele von ihnen so stark ausgelastet sind, dass sie sich nicht auch noch in ihrer Freizeit technisch fortbilden möchten.

Bestehende Games-Projekte wie der Einsatz von Computerspielen im Deutschunterricht haben aber zumindest die Kritikpunkte eins und zwei entkräftet: Wer Games nicht als Allheilmittel sieht, sondern sinnvoll in den Unterricht einbaut, der kann Schüler leicht für den jeweiligen Lernstoff begeistern.

Lehrer unterrichten Minecraft und MinecraftEdu

Auch das normale, nicht auf den Unterricht zugeschnittene Minecraft kommt dabei seit längerem zum Einsatz. Einer der Pioniere, der Münchner Soziologe Ulrich Tausend, hält bereits seit 2013 Workshops dazu. 2015 sagte Tausend in einem Interview, viele Pädagogen seien "überhaupt sehr widerwillig, Computerspiele als Lehr- oder Lernmedium zu sehen und in ihren Stärken und Schwächen wahrzunehmen". Computerspiele gehörten allerdings zum Leben von vielen Kindern und Jugendlichen dazu, "und wenn man das in der Schule ausblendet, lässt man Eltern und Kinder mit diesem Medium allein". Dass es auch anders geht, zeigte Tausend mit dem Minecraft-Workshop Meere und Ozeane, der anlässlich des Wissenschaftsjahres 2016/2017 in mehreren Städten stattfand .

Neben dem normalen Minecraft-Spiel setzen Lehrer auch bereits MinecraftEdu ein. 2011 als Mod gestartet, wurde es von der Firma Teacher Gaming zu einer eigenständigen Minecraft-Version für den Schulgebrauch ausgebaut. Es war so erfolgreich, dass Microsoft das Projekt Anfang 2016 aufkaufte und daraus die Education Edition entwickelte. Der Support für MinecraftEdu wurde 2016 eingestellt. Gleichwohl ist es dank seiner Feature-Fülle weiterhin sehr beliebt - und dient damit als Messlatte für die Education Edition.

 Minecraft Education Edition: Wenn Schüler richtig ranklotzenProgrammieren lernen mit Klötzchen 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Lemo 10. Dez 2017

Absolut, aber damit wollte ich nur aufzeigen, dass es wenig Sinn macht in der Schule eine...

FreiGeistler 06. Dez 2017

Also ist es ganz ohne Modding?

stuempel 05. Dez 2017

Hier stellt sich denke ich noch die Frage nach attraktive(re)n Alternativen. Anstatt...

bombinho 04. Dez 2017

Jetzt einen Schritt zuruecktreten und mal aus einem anderen Blickwinkel schauen, fuer...

TrudleR 02. Dez 2017

Lehrer müssen entlassbar werden. Das würde schonmal diverse Probleme lösen. Eventuell...


Folgen Sie uns
       


Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch

Die Golem.de-Redakteure Marc Sauter und Michael Wieczorek sprechen über die mögliche Hardware, die in der Playstation 5 stecken könnte. Anhand historischer Verläufe, Hardwarezyklen und Trends lassen sich bereits einige Voraussagungen treffen.

Die mögliche Hardware der Playstation 5 - Gespräch Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /