Minecraft Earth: Pokémon Go im Minecraft-Universum macht Schluss

Minecraft Earth wurde für das Zusammenspiel an der frischen Luft entwickelt. Dieses Konzept wurde im letzten Jahr aber zunichte gemacht.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft Earth sollte die Klötzchenwelt in die echte Welt bringen.
Minecraft Earth sollte die Klötzchenwelt in die echte Welt bringen. (Bild: Mojang)

Nachdem Menschen auf der ganzen Welt weniger Zeit in der freien Natur verbringen konnten, war es nur eine Frage der Zeit, bis davon auch Augmented-Reality-Spiele wie Pokémon Go betroffen sind. Mojang hat nun angekündigt, dass Minecraft Earth, eine AR-Variante des Klötzchenbauspiels für Smartphones, eingestellt wird. Die Server werden wohl am 30. Juni 2021 abgeschaltet. Dann wird das Spiel nicht mehr spielbar sein.

Stellenmarkt
  1. SAP Application Manager (m/w/d) Finance
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Product Owner (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
Detailsuche

"Minecraft Earth wurde um freie Bewegung und kollaboratives Zusammenspiel herum entwickelt, zwei Dinge, die aufgrund der derzeitigen globalen Lage unmöglich sind", schreibt Microsofts Spielestudio Mojang in der Ankündigung. Das Unternehmen habe deshalb den radikalen Schritt gemacht, Minecraft Earth komplett einzustellen. Die dadurch freigegebenen Ressourcen sollen anderen Projekten zugutekommen.

Entfernen von Echtgeldtransaktionen

Zuvor soll es allerdings noch ein finales Update für das Augmented-Reality-Spiel geben. Es werden vor allem Content-Blocker und Items, die für Echtgeld gekauft werden, im Preis reduziert. Generell werden Echtgeldtransaktionen aus dem Spiel entfernt. Spieler, die sich in der noch verbliebenen Zeit anmelden, erhalten zudem freie Creator-Gegenstände. So soll Minecraft Earth laut den Entwicklern ein würdiges Ende erhalten.

Personen, die bereits echtes Geld in das Game investiert haben, sollen dieses in Form von Minecoins erstattet bekommen. Diese können im Minecraft-Store für diverse Dinge eingelöst und dann im Grundspiel verwendet werden. Mojang weist nochmals darauf hin, dass ab dem 1. Juli 2021 alle Daten für Minecraft Earth gelöscht werden und das Spielen unmöglich wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


genussge 07. Jan 2021

Vor allem hat Niantic bereits Erfahrungen gesammelt mit Ingress und sie haben das bessere...

Hotohori 07. Jan 2021

Klar, aber ist doch nichts neues das Unternehmen etwas die Schuld zu schieben, dass nicht...

voidyvoid 06. Jan 2021

Naja, im Winter wird es sicherlich eine Ausgangssperre geben - also im Juni.

derLaie 06. Jan 2021

Also bei mir was es genau umgekehrt. Ich hab so viel Zeit in der Natur verbracht wie noch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kooperation
Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt

Während der ADAC seine Kunden bereits informiert hat, schweigt Amazon Deutschland noch zum Ende der Kooperation mit der Landesbank Berlin.

Kooperation: Amazon Kreditkarte mit Landesbank Berlin wird eingestellt
Artikel
  1. Linux: Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme
    Linux
    Vom einfachen Speicherfehler zur Systemübernahme

    Ein häufig vorkommender Fehler in C-Code hat einen Google-Entwickler motiviert, über Gegenmaßnahmen nachzudenken.

  2. Social-Media-Plattform: Paypal will Pinterest kaufen
    Social-Media-Plattform
    Paypal will Pinterest kaufen

    Der Zahlungsabwickler Paypal soll bereit sein, 45 Milliarden US-Dollar für den Betreiber digitaler Pinnwände zu bezahlen.

  3. Pixel 6 (Pro): Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung
    Pixel 6 (Pro)
    Googles Tensor-SoC ist eine wilde Mischung

    Viel Samsung, wenig Google: Der Chip kombiniert extreme Computational Photography mit einem kuriosen Design zugunsten der Akkulaufzeit.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore (u. a. 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Sandisk Ultra 3D 500GB 47,99€ • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /