Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.

Artikel von veröffentlicht am
Übersichtskarte von Minecraft Earth
Übersichtskarte von Minecraft Earth (Bild: Golem.de/Peter Steinlechner)

Ganz bestimmt: Gerade eben standen wir noch mit beiden Beinen auf einer Wiese! Dann haben wir den Adventuremodus von Minecraft Earth auf unserem Smartphone gestartet - und nun sehen wir unter unseren Füßen eine Mine mit Lavaseen, Brücken und irgendwas Glitzerndem ganz unten in der Tiefe. Wenn das alles nicht aus Klötzchen bestünde, hätten wir fast das Gefühl, unvermittelt in einen Indiana-Jones-Film geraten zu sein.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!
Open Source: Der Patch-basierte Git-Workflow soll bleiben!

Patches für Open-Source-Projekte per E-Mail zu schicken, scheint umständlich und aus der Zeit gefallen, hat aber einige Vorteile.
Von Garrit Franke


Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden
Software: Wie Entwickler Fehler aufspüren - oder gleich vermeiden

Es gibt zahlreiche Arten von Softwarefehlern. Wir erklären, welche Testverfahren sie am zuverlässigsten finden und welche Methoden es gibt, um ihnen vorzubeugen.
Von Michael Bröde


Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen
Objekte in Javascript: Von Literalen, Konstruktoren und Klassen

Objekte kennen alle Entwickler, in Javascript kann man dennoch leicht auf den Holzweg geraten. Wir zeigen, wo die Gefahren lauern und wie man auf dem richtigen Pfad bleibt.
Eine Anleitung von Dirk Koller


    •  /