Milliardengeschäft: GTA will Farmville kaufen

Es wäre die bislang teuerste Übernahme in der Spielebranche: Take Two (GTA) will den Mobile-Games-Spezialisten Zynga kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von GTA 5
Artwork von GTA 5 (Bild: Take Two)

Der aus New York stammende Publisher Take Two (GTA, Bioshock) will für rund 12,7 Milliarden US-Dollar den auf Mobile Games wie Farmville spezialisierten Konkurrenten Zynga kaufen. Es handelt sich nicht um eine feindliche Übernahme - das Management von Zynga ist mit dem Deal einverstanden.

Stellenmarkt
  1. Solution Architect (m/w/d) medizinische Dokumentation
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
Detailsuche

Dennoch bleibt abzuwarten, ob das Geschäft wie geplant gelingt. Zynga kann innerhalb der nächsten 45 Tage ein höheres Angebot annehmen.

Das ist nicht so theoretisch, wie es klingt: Ende 2020 hatte Take Two öffentlich bekannt gegeben, das britische Entwicklerstudio Codemasters zu kaufen. Ein paar Wochen später hatte Electronic Arts mehr Geld offeriert und den Zuschlag erhalten.

Das aktuelle Angebot von Take Two in Höhe der genannten 12,7 Milliarden US-Dollar ist der höchste Preis, der bislang innerhalb der Spielebranche für eine derartige Akquisition geboten wurde. Er bedeutet einen Aufschlag von 64 Prozent auf den aktuellen Aktienkurs von Zynga.

Golem Akademie
  1. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03.–04. Februar 2022, Virtuell
  2. Cloud Computing mit Amazon Web Services (AWS): virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.–16. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Für die Anteilseigner von Take Two stellt der Deal dagegen zumindest vorübergehend einen herben Verlust dar: Ihre Papiere verloren unmittelbar nach Bekanntgabe des Vorhabens mehr als 10 Prozent an Wert.

Zynga selbst hat viele Studios übernommen

Das Management von Take Two möchte durch die Übernahme zum Marktführer für Mobile Games werden - was schon seit Jahren eines der stärksten Segmente in der Spielebranche ist.

Es ist ausdrücklich die Rede davon, dass PC- und Konsolen-Games von Take Two zusammen mit Zynga für Smartphone und Tablet umgesetzt werden. Konkrete Titel werden allerdings nicht genannt.

Zynga hat seinen Sitz in San Francisco. Das Unternehmen wurde 2007 gegründet, neben Farmville ist es vor allem für Words with Friends und andere Casualgames bekannt.

In den vergangenen Jahren und Monaten hat Zynga einige größere, in der Öffentlichkeit fast unbekannte Entwicklerstudios gekauft. Im August 2021 etwa hat es für rund 525 Millionen US-Dollar die chinesische Firma Starlark (Golf Rival) übernommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /