Abo
  • Services:
Anzeige
Blackberry-Gründer Mike Lazaridis
Blackberry-Gründer Mike Lazaridis (Bild: Beck Diefenbach / Reuters)

Mike Lazaridis und Doug Fregin: Blackberry-Gründer finanzieren Quantenphysik

Blackberry-Gründer Mike Lazaridis
Blackberry-Gründer Mike Lazaridis (Bild: Beck Diefenbach / Reuters)

Die Blackberry-Gründer Mike Lazaridis und Doug Fregin wollen rund 100 Millionen US-Dollar in kommerzielle Projekte auf Basis aktueller Forschungsergebnisse im Bereich Quantenphysik investieren.

Vor rund 30 Jahren gründeten Mike Lazaridis und Doug Fregin das Unternehmen Research In Motion, das heute Blackberry heißt. Nun legen sie zusammen den Fonds Quantum Valley Investments auf, um damit kommerzielle Angebote auf Basis neuer Forschungsergebnisse im Bereich der Quantenphysik zu investieren, wie das Wall Street Journal berichtet.

Anzeige

Lazaridis verfolge das Thema seit langem mit großer Leidenschaft und habe bereits mehr als 200 Millionen US-Dollar in wissenschaftliche Institutionen rund um RIMs Heimatstadt Waterloo in Ontario (Kanada) investiert. Er gründete unter anderem das Perimeter Institute für Theoretische Physik und das Institut für Quantencomputer an der Universität Waterloo.

Der neue Fonds soll die kommerzielle Umsetzung dieser Forschung ermöglichen: "Einige Forscher kamen mit wirklich wegweisenden Entdeckungen auf uns zu und wir sehen darin ein gewisses Potenzial", sagte Lazaridis dem Blatt und macht deutlich, dass es nicht um einen weiteren Startup-Fonds geht.


eye home zur Startseite
Chuzam 21. Mär 2013

Was ist Quantenphysik? Alle Halbleiter-bauelemente basieren auf Quantenphysik.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Potsdam, Potsdam
  2. Medion AG, Essen
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Bundeskartellamt, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 5,00€
  3. 10,18€

Folgen Sie uns
       


  1. Umweltbundesamt

    Software-Updates für Diesel reichen nicht

  2. Acer Nitro 5 Spin

    Auf dem Gaming-Convertible spielen und zeichnen

  3. Galaxy Note 8 im Hands on

    Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  4. Microsoft

    Git-Umzug von Windows-Team abgeschlossen

  5. Play Store

    Google entfernt 500 Android-Apps mit 100 Millionen Downloads

  6. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  7. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  8. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  9. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  10. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Nur für Rechtshänder?

    ldlx | 19:35

  2. Amateure verwechseln ständig Github und Git (tl;dnr)

    amineurin | 19:34

  3. Re: Stickoxide....

    matok | 19:29

  4. Re: Umweltprämie? Dadurch wirds doch noch schlimmer!

    Allandor | 19:28

  5. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    XxXXXxxXxx | 19:26


  1. 17:51

  2. 17:08

  3. 17:00

  4. 16:55

  5. 16:38

  6. 16:08

  7. 15:54

  8. 14:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel