Abo
  • Services:
Anzeige
Das Miix 320 von Lenovo
Das Miix 320 von Lenovo (Bild: Lenovo)

Miix 320: Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Das Miix 320 von Lenovo
Das Miix 320 von Lenovo (Bild: Lenovo)

Lenovo hat sein neues 2-in-1 vorab auf einer israelischen Produktseite veröffentlicht. Das Tablet mit andockbarer Tastatur kommt mit Atom-X5-Prozessor, bis zu 4 GByte RAM und 10,1-Zoll-Display. Bei mutmaßlichen Preisen ab 230 US-Dollar richtet sich das Gerät an Käufer im niedrigen Preissegment.

Lenovo steht offenbar vor der Veröffentlichung eines neuen 2-in-1-Gerätes: Das Miix 320 ist auf der israelischen Webseite des Unternehmens zu sehen gewesen, bevor diese wieder offline genommen wurde. Über den Google-Cache ist die Seite mit den Spezifikationen allerdings noch erreichbar, zumindest zum Zeitpunkt, als dieser Artikel entstanden ist.

Anzeige
  • Das Lenovo Miix 320 (Bild: Lenovo)
Das Lenovo Miix 320 (Bild: Lenovo)

Das Miix 320 wird demzufolge einen 10,1-Zoll-Touchscreen haben, der eine Auflösung von bis zu 1.920 x 1.200 Pixeln haben wird - also in preiswerten Varianten auch darunter. Die Bildschirmeinheit lässt sich komplett von der Tastatureinheit mit Touchpad lösen und separat als Tablet nutzen.

Atom X5 von Intel und maximal 4 GByte RAM

Die Lautsprecher befinden sich am unteren Rand des Tablets, insgesamt sind es zwei, die Stereoklang bieten. Als Prozessor kommt ein Atom X5 von Intel zum Einsatz. Winfuture zufolge soll es sich um das Modell Z8350 handeln. Der Arbeitsspeicher ist bis zu 4 GByte groß, auch hier wird es Versionen mit weniger Speicher geben. Der eMMC-Speicher hat eine maximale Größe von 128 GByte.

Das Miix 320 kommt mit Windows 10 als Betriebssystem, auch die Pro-Variante kann geordert werden. Das 2-in-1 unterstützt WLAN nach 802.11ac und Bluetooth in der Version 4.2. Wahlweise gibt es das Gerät auch mit LTE-Modul.

An Anschlüssen stehen ein USB-Typ-C-Port mit USB 3.0, zwei USB-2.0-Anschlüsse, ein Micro-HDMI-Anschluss und ein 3,5-mm-Klinkenanschluss zur Verfügung. Außerdem verfügt das 2-in-1 über einen Micro-SD-Steckplatz. Das Gewicht des Miix 320 beginnt mit Tastatur bei 1.020 Gramm, ohne Tastatur bei 550 Gramm.

Preis beginnt bei 230 US-Dollar

Winfuture zufolge soll die günstigste Version des Miix 320 ab 230 US-Dollar kosten. In dieser Basisvariante hat das Gerät 2 GByte RAM und 64 GByte Flash-Speicher. Das Betriebssystem soll dann Windows 10 Home sein. Wann das Gerät offiziell vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Kaleidosc0pe 17. Feb 2017

Etwas andere Kategorie aber das Lenovo Yoga hat es mir angetan. Klasse beleuchtete...

CHU 15. Feb 2017

scheinbar Einzelteile von der Resterampe... 4 GB Ram ist auch nicht mehr unbedingt der...

FreiGeistler 14. Feb 2017

Also zu instabilem Bios und Lenovo (Rootkit-)Tools auch noch billige Hardware? Wer soll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. BGW, Hamburg
  3. Daimler AG, Böblingen
  4. Continental AG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

Fire TV Stick 2 im Test: Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
Fire TV Stick 2 im Test
Der Stick macht den normalen Fire TV (fast) überflüssig
  1. Streaming Amazon bringt Alexa auch auf ältere Fire-TV-Geräte
  2. Streaming Amazon plant Fire TV mit 4K- und HDR-Unterstützung
  3. Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt

Garmin Fenix 5 im Test: Die Minimap am Handgelenk
Garmin Fenix 5 im Test
Die Minimap am Handgelenk

  1. Re: ...bringt diese oft wiederholte Darstellung...

    ve2000 | 06:35

  2. Re: Weltveränderung

    NaruHina | 06:00

  3. Re: Toll ...

    Prinzeumel | 05:40

  4. Re: Inhalt?

    Prinzeumel | 05:26

  5. Re: genial wie sie alle heulen...

    Prinzeumel | 05:19


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel