Might & Magic 10: Klassische Rollenspieltugenden aus dem Hessischen

Ein Entwicklerstudio aus der deutschen Kleinstadt Langen setzt eine der bekanntesten Rollenspielserien der Spielewelt fort: Limbic Entertainment arbeitet im Auftrag von Ubisoft an Might & Magic 10.

Artikel veröffentlicht am ,
Might & Magic 10 Legacy
Might & Magic 10 Legacy (Bild: Ubisoft)

So mancher deutsche Spielentwickler dürfte bereit sein, sein letztes Tablet zu opfern, wenn er dafür statt Browsergame-Aufbauspielen mal ein echtes Traumprojekt produzieren darf - etwa eine Fortsetzung zu einer Rollenspielserie, mit der er aufwachsen ist. Bei den Mitarbeitern von Limbic Entertainment dürfte das auch so sein, immerhin haben laut Publisher Ubisoft viele Mitglieder des Teams die Serie vom ersten Teil an gespielt. An Might & Magic 6 und einigen Heroes-Ablegern waren einige der Entwickler sogar beteiligt.  

Stellenmarkt
  1. Akademische Seiteneinsteigerinnen / Seiteneinsteiger zur Bekämpfung der Wirtschafts- oder ... (m/w/d)
    Polizei Berlin, Berlin
  2. Technischer Assistent (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH, Wertingen
Detailsuche

Jetzt hat das Studio aus der hessischen Kleinstadt Langen sein neues Projekt vorgestellt, Teil 10 der legendären Rollenspielserie Might & Magic. Das Programm mit dem Untertitel Legacy soll klassische Genretugenden bieten: rauschbärtige Rollenspielzwerge, mächtige Magier, klassische Klassen und Rassen sowie fiese Fantasy-Fabelwesen als Gegner.

  • Might & Magic 10 Legacy (Bilder: Ubisoft)
  • Might & Magic 10 Legacy
  • Might & Magic 10 Legacy
Might & Magic 10 Legacy (Bilder: Ubisoft)

Spieler führen eine Gruppe von vier aus unterschiedlichen Völkern stammenden Abenteurern an. Zwölf Klassen wie Zauberer und Jäger stehen zur Verfügung, jede mit einem eigenen Fertigkeitensystem. Das Heldenquartett ist auf der Agyn-Halbinsel unterwegs. Das ist eine neue und unerforschte Landschaft im Universum von Might & Magic, die Dungeons, Städte und Labyrinthe voller Fallen bietet. Wer mag, darf Mods bauen: Spieler sollen eigene Abenteuer und Quests erstellen und mit der Community teilen können.

Legacy soll rundenbasiert ablaufen, Zielgruppe sind Einzelspieler. Ob es überhaupt einen Multiplayermodus geben wird, hat Publisher Ubisoft noch nicht gesagt. Die Handlung setzt nicht nach Teil 9, sondern nach dem 2011 veröffentlichten Might & Magic: Heroes 6 an.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Das erste Might & Magic entstand 1986 und hat Jon Van Caneghem mehr oder weniger im Alleingang in Kalifornien entwickelt, später gehörte die Serie zu New World Computing und 3DO, dann kaufte Ubisoft 2003 die Rechte. Teil 10 soll für Windows-PC erscheinen, einen Termin für die Veröffentlichung gibt es noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Hacking
Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher

Mit einer neuen Version des Bad-USB-Sticks Rubber Ducky lassen sich Rechner noch leichter angreifen und neuerdings auch heimlich Daten ausleiten.

Hacking: Der Bad-USB-Stick Rubber Ducky wird noch gefährlicher
Artikel
  1. Kilimandscharo: Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter
    Kilimandscharo
    Tanzania Telecommunications bringt Glasfaser auf 3.720 Meter

    Der Campingplatz Horombo Hut bietet Glasfaser-Internet auf 3.720 Meter Höhe. Bald soll auch der höchste Berggifel des Kilimandscharo versorgt werden..

  2. E-Mountainbike Graveler 29 Zoll: Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete
    E-Mountainbike Graveler 29 Zoll
    Aldi verkauft Mountain-E-Bike von Prophete

    Aldi bietet ein sportliches E-Bike für knapp 1.000 Euro an. Das Graveler 29 Zoll ist für unwegsames Gelände und die Stadt gedacht und dabei recht leicht.

  3. Sprachanschlüsse: Telekom erhöht die Preise
    Sprachanschlüsse
    Telekom erhöht die Preise

    Wer nur telefonieren will, muss bei der Telekom etwas mehr zahlen. Das betrifft die Call-Start-Tarife.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 10%-Gaming-Gutschein bei eBay • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Palit RTX 3090 Ti 1.391,98€, Zotac RTX 3090 1.298,99€, MSI RTX 3080 Ti 1.059€) • PS5 bei Amazon • HP HyperX Gaming-Maus 29€ statt 99€ • MindStar (ASRock RX 6900XT 869€) • Bester 2.000€-Gaming-PC [Werbung]
    •  /