Abo
  • Services:
Anzeige
Bei Media Markt gibt es Elektrogeräte jetzt auch auf Leihbasis.
Bei Media Markt gibt es Elektrogeräte jetzt auch auf Leihbasis. (Bild: Media Markt)

Mietwochen: Media Markt vermietet Elektrogeräte ab einem Monat Laufzeit

Bei Media Markt gibt es Elektrogeräte jetzt auch auf Leihbasis.
Bei Media Markt gibt es Elektrogeräte jetzt auch auf Leihbasis. (Bild: Media Markt)

Nach Otto führt auch Media Markt ein Verleihsystem in seinem Onlineshop ein: Zum Start sollen rund 500 Elektrogeräte auf Leihbasis verfügbar sein. Die Mindestlaufzeit beträgt nur einen Monat, eine Playstation 4 mit 1-TByte-Festplatte kostet beispielsweise 40 Euro pro Monat.

Media Markt hat ein Verleihsystem für seinen Onlineshop eingeführt. Kunden können dort künftig Produkte aus dem Elektronikbereich nicht nur kaufen, sondern auch mieten. Welche Geräte vermietet werden, erkennt der Nutzer auf der jeweiligen Produktseite.

Anzeige

Playstation für 40 Euro, Oculus Rift für 70 Euro

Eine Playstation 4 in der 1-TByte-Version kostet pro Monat einen Leihbetrag von 40 Euro, eine Oculus Rift 70 Euro. Vermietet werden laut Media Markt ausschließlich Neugeräte, der Mietvertrag wird über den Dienstleister Grover abgeschlossen.

Anders als beim Mietsystem von Otto beträgt die Mindestlaufzeit bei Media Markt nur einen Monat. Bei Otto liegt sie je nach Produkt zwischen drei und sechs Monaten. Otto ist dafür zwar etwas günstiger, unter Umständen lohnt sich Media Markts Dienst bei kurzen Leihzeiten aber mehr.

Die Abrechnung der Gebühren erfolgt in Monatsabständen im Voraus über Grover, im Mietpreis sind die Lieferung und der Rückversand enthalten. Benötigt der Nutzer das Gerät nicht mehr, schickt er es einfach zurück.

Produkte sind teilversichert

Jedes Produkt ist für den Schadensfall versichert, allerdings nur bis zu einem Wert von 50 Prozent. Wem das Gerät so gut gefällt, dass er es behalten möchte, kann es letztlich auch kaufen. Media Markt spricht hier von "verschiedenen Optionen", die über Grover bereitgestellt werden. Es ist anzunehmen, dass die Konditionen dann nicht so gut sind wie bei einem Direktkauf im Laden oder Onlineshop.

Sowohl Ottos als auch Media Markts Leihsystem sollte nur verwendet werden, wenn es sich um kurze Mietzeiten handelt. Um sich beispielsweise eine Playstation 4 mit 1-TByte-Festplatte zu kaufen, müssen Interessenten aktuell 400 Euro ausgeben - ein Monat Miete entspricht also bereits einem Zehntel des Kaufpreises. Sinnvoll erscheint das System bei Geräten, die man sich unter normalen Umständen nicht leisten könnte, wie etwa eine sehr teure Kamera für den nächsten Urlaub oder einen teuren Beamer.


eye home zur Startseite
GenXRoad 23. Jan 2017

Ich nehme an die bekommst du in jedem MM als kundenrückläufer dann

GenXRoad 23. Jan 2017

Ich miete mir natürlich den Privatjet ist dich logisch ;) Ich glaub Flugzeug mit...

GenXRoad 23. Jan 2017

Es ging einfach um die Haftungsfrage sollte man es "verlieren" ich werd auf solche...

Konfuzius Peng 22. Jan 2017

Joah, ich vermute mal, dass neben dir und mir geschätzte 10.000 Interessierte VR Tester...

AllDayPiano 22. Jan 2017

Steht jedem frei so eine dann abzuschließen. Hat man üblicherweise jedoch nicht mal für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Ratbacher GmbH, Coburg
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Pulp Fiction, Leon der Profi, Good Will Hunting)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS 10.13

    Apple gibt High Sierra frei

  2. WatchOS 4.0 im Test

    Apples praktische Taschenlampe mit autarkem Musikplayer

  3. Werksreset

    Unitymedia stellt Senderbelegung heute in Hessen um

  4. Aero 15 X

    Mehr Frames mit der GTX 1070 im neuen Gigabyte-Laptop

  5. Review Bombing

    Valve verbessert Transparenz bei Nutzerbewertungen auf Steam

  6. Big Four

    Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt

  7. U2F

    Yubico bringt winzigen Yubikey für USB-C

  8. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  9. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  10. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Amateure

    honna1612 | 02:29

  2. Re: Der Preis war schon damals ok

    packansack | 01:56

  3. Re: Nutzen von ECC?

    Mechwarrior | 01:49

  4. Re: Die Atmen App...

    picaschaf | 01:37

  5. Re: Siemens hat eine gute Lösung in Parkhäusern

    Stefann | 01:26


  1. 19:40

  2. 19:00

  3. 17:32

  4. 17:19

  5. 17:00

  6. 16:26

  7. 15:31

  8. 13:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel