Abo
  • Services:
Anzeige
Windows Hello soll dank neuer Hardware Passwörter ablösen.
Windows Hello soll dank neuer Hardware Passwörter ablösen. (Bild: Microsoft)

Microsofts Zeitplanung: Windows Hello und Windows-10-Hardware kommen zur Ifa

Windows Hello soll dank neuer Hardware Passwörter ablösen.
Windows Hello soll dank neuer Hardware Passwörter ablösen. (Bild: Microsoft)

Einige Funktionen des neuen Betriebssystems werden Windows-10-Nutzer nicht sofort nutzen können, denn dafür wird neue Hardware benötigt. Microsoft will mit seinen Partnern vor allem die Internationale Funkausstellung in Berlin zur Vorstellung nutzen.

Anzeige

Auf dem Ifa Innovations Media Briefing hat Microsoft seinen Zeitplan für die kommenden Wochen vorgestellt: So wird zwar Windows 10 am 29. Juli 2015 erscheinen, doch der überwiegende Teil der neuen Ladenprodukte folgt erst etwas später. Nur wenige Partner werden demnach bereits im August Hardware mit Windows 10 ausliefern. Das ist auch verständlich, da nach dem Abschluss der Arbeiten an Windows 10 die Hardwarepartner zunächst ihre neuen Geräte vorbereiten und sie überwiegend aus Fernost nach Europa schicken müssen. Es wird aber Hardware geben, auf der zwar Windows 8 installiert ist, die aber direkt nach dem ersten Start mit einer Upgrade-Empfehlung kommt.

Im August will Microsoft zudem auch Retail-Verpackungen seines Betriebssystems in den Handel bringen, Details wurden jedoch nicht genannt. Im September wird neue Hardware präsentiert werden, die für Microsofts Biometriesystem Windows Hello geeignet ist. Ohne neue Hardware soll das neue Authentifizierungssystem nicht funktionieren, mit dem Microsoft Passwörter ersetzen will. Erst dann wird sich testen lassen, wie sicher der Verzicht auf traditionelle Passwörter ist.

Als Rahmen wird von Microsoft und seinen Partnern die Internationale Funkausstellung gewählt, die für IT-Themen immer wichtiger wird. Vom 4. bis zum 9. September findet die Messe rund um den Berliner Funkturm statt, bereits am 2. September werden die ersten Pressekonferenzen ausgerichtet - wichtige PC-Hersteller wie Lenovo und HP haben uns zu diesen bereits Einladungen geschickt.

Zum Weihnachtsgeschäft ersetzen in den Geschäften nach Microsofts Vorstellungen dann Windows-10-Geräte die letzten Windows-8.1-Angebote. Microsoft will also auch im Handel so schnell wie möglich dafür sorgen, dass das alte Betriebssystem nicht mehr zu finden ist.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CAL Consult GmbH, Nürnberg
  2. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  3. Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  4. Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 799,90€
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 21:36

  2. Re: Verfügbarkeit Razer Blade Stealth

    menecken | 21:34

  3. Re: Markenanmutung

    Arkarit | 21:32

  4. Re: Far Cry 5 wird wohl der Grund sein

    eXXogene | 21:30

  5. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    Keridalspidialose | 21:30


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel