Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820 (Bild: Microsoft)

Microsofts x86-Emulator für ARM: Yes, it can run Crysis

Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat seinen x86-Emulator für ARM-Chips demonstriert. Auf SoCs wie dem Snapdragon 820 oder 835 läuft daher Windows 10 samt Programmen wie Adobe Photoshop, Microsoft Office, UWP-Apps und Spielen wie Crysis.

Nach ersten Hinweisen hat Microsoft auf der Winhec (Windows Hardware Engineering Conference) seinen x86-Emulator für ARM-Chips angekündigt: Auf aktuellen und kommenden Snapdragon-SoCs von Qualcomm läuft damit ein Windows 10 x64 samt theoretisch allen 32-Bit-Anwendungen.

Anzeige

Terry Myerson, Executive VP der Windows and Devices Group bei Microsoft, sagte, der x86-Emulator werde Windows 10 auf Qualcomms Snapdragon-Chips ermöglichen. Konkrete Produkte nannte Myerson nicht, sondern sprach nur von dünnen, leichten und effizienten Geräten. Gemeint dürften damit Smartphones, Tablets und Ultrabooks sein.

Der x86-Emulator unterstützt Win32-Anwendungen und Universal-Windows-Platform-Apps, darunter Adobe Photoshop, Microsoft Office und Spiele wie Crysis oder das live in Schanghai demonstrierte World of Tanks Blitz. Support für den Edge-Browser, für Stifteingaben, für Touch und für Windows Hello ist ebenfalls gegeben. Basis ist der sogenannte Onecore.

Microsoft erweitert durch den x86-Emulator den Nutzen von Continuum. Smartphones mit Windows 10 Mobile können künftig nicht nur UWP-Apps starten, sondern auch reguläre Programme sind per Maus und Tastatur bedienbar. Im Tablet- und Ultrabook-Markt erschließt sich das Unternehmen weitere Optionen, nämlich Geräte mit Windows 10, aber ohne Intel-Chips.

Qualcomm spricht explizit von PCs mit Snapdragon-Prozessoren und Windows 10, die kommendes Jahr erscheinen sollen. Das dürfte Alternativen zu AMD- und Intel-basierten Geräten bringen. Microsoft wiederum nannte das zweite Halbjahr 2017 als Starttermin für Geräte mit Windows 10 via x86-Emulator.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 10. Dez 2016

Das mit SD820 und vollwertigem Win10 steht doch im Artikel ...

Kleine Schildkröte 09. Dez 2016

Die Frage ist nun, was ist eine VM. Zum einen hast du die VM als komplette Emulation...

david_rieger 09. Dez 2016

Aber heute altert man nicht mehr beim Warten auf das Smartphone um etwa ein Jahr in der...

Unix_Linux 09. Dez 2016

Ich sage der Leistungsverlust wird bei 64,35% liegen. Woher ich das weiss? Hab ich...

gehtjanx 08. Dez 2016

Gibt es doch schon, z.B UAE mit Amiga Workbench, irgendein DOS-Emu für DOW/Win95 usw...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. TADANO FAUN GmbH, Lauf an der Pegnitz / bei Nürnberg
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 21,99€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  2. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  3. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  4. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24

  5. Re: Klingbeil will "Echokammern" verbieten...

    quineloe | 22:21


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel