Abo
  • Services:

Microsofts x86-Emulator für ARM: Yes, it can run Crysis

Microsoft hat seinen x86-Emulator für ARM-Chips demonstriert. Auf SoCs wie dem Snapdragon 820 oder 835 läuft daher Windows 10 on ARM samt Programmen wie Adobe Photoshop, Microsoft Office, UWP-Apps und Spielen wie Crysis.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820 (Bild: Microsoft)

Nach ersten Hinweisen hat Microsoft auf der Winhec (Windows Hardware Engineering Conference) seinen x86-Emulator für ARM-Chips angekündigt: Auf aktuellen und kommenden Snapdragon-SoCs von Qualcomm läuft damit ein Windows 10 x64 samt theoretisch allen 32-Bit-Anwendungen.

Stellenmarkt
  1. K+G Konzeption und Gestaltung Agentur für Kommunikation GmbH & Co. KG, Münster
  2. Bechtle AG, deutschlandweit

Terry Myerson, Executive VP der Windows and Devices Group bei Microsoft, sagte, der x86-Emulator werde Windows 10 auf Qualcomms Snapdragon-Chips ermöglichen. Konkrete Produkte nannte Myerson nicht, sondern sprach nur von dünnen, leichten und effizienten Geräten. Gemeint dürften damit Smartphones, Tablets und Ultrabooks sein.

Der x86-Emulator unterstützt Win32-Anwendungen und Universal-Windows-Platform-Apps, darunter Adobe Photoshop, Microsoft Office und Spiele wie Crysis oder das live in Schanghai demonstrierte World of Tanks Blitz. Support für den Edge-Browser, für Stifteingaben, für Touch und für Windows Hello ist ebenfalls gegeben. Basis ist der sogenannte Onecore.

Microsoft erweitert durch den x86-Emulator den Nutzen von Continuum. Smartphones mit Windows 10 Mobile können künftig nicht nur UWP-Apps starten, sondern auch reguläre Programme sind per Maus und Tastatur bedienbar. Im Tablet- und Ultrabook-Markt erschließt sich das Unternehmen weitere Optionen, nämlich Geräte mit Windows 10, aber ohne Intel-Chips.

Qualcomm spricht explizit von PCs mit Snapdragon-Prozessoren und Windows 10, die kommendes Jahr erscheinen sollen. Das dürfte Alternativen zu AMD- und Intel-basierten Geräten bringen. Microsoft wiederum nannte das zweite Halbjahr 2017 als Starttermin für Geräte mit Windows 10 via x86-Emulator.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

ms (Golem.de) 10. Dez 2016

Das mit SD820 und vollwertigem Win10 steht doch im Artikel ...

Kleine Schildkröte 09. Dez 2016

Die Frage ist nun, was ist eine VM. Zum einen hast du die VM als komplette Emulation...

david_rieger 09. Dez 2016

Aber heute altert man nicht mehr beim Warten auf das Smartphone um etwa ein Jahr in der...

Unix_Linux 09. Dez 2016

Ich sage der Leistungsverlust wird bei 64,35% liegen. Woher ich das weiss? Hab ich...

gehtjanx 08. Dez 2016

Gibt es doch schon, z.B UAE mit Amiga Workbench, irgendein DOS-Emu für DOW/Win95 usw...


Folgen Sie uns
       


Leben und Leveln in Cyberpunk 2077 - Interview (Gamescom 2018)

Wir haben mit dem Senior Quest Designer Philipp Weber auf der Gamescom über das Gameplay und den Alltag in der düsteren Open World von Cyberpunk 2077 gesprochen.

Leben und Leveln in Cyberpunk 2077 - Interview (Gamescom 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Shadow of the Tomb Raider im Test: Lara und die Apokalypse Lau
Shadow of the Tomb Raider im Test
Lara und die Apokalypse Lau

Ein alter Tempel und Lara Croft: Diese Kombination sorgt in Shadow of the Tomb Raider natürlich für gewaltige Probleme. Die inhaltlichen Unterschiede zu den Vorgängern sind erstaunlich groß, aber trotz guter Ideen vermag das Action-Adventure im Test nicht so richtig zu überzeugen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Square Enix Systemanforderungen für Shadow of the Tomb Raider liegen vor
  2. Shadow of the Tomb Raider angespielt Lara und die Schwierigkeitsgrade
  3. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /