Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820 (Bild: Microsoft)

Microsofts x86-Emulator für ARM: Yes, it can run Crysis

Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820
Windows 10 per x86-Emulator auf einem Snapdragon 820 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat seinen x86-Emulator für ARM-Chips demonstriert. Auf SoCs wie dem Snapdragon 820 oder 835 läuft daher Windows 10 on ARM samt Programmen wie Adobe Photoshop, Microsoft Office, UWP-Apps und Spielen wie Crysis.

Nach ersten Hinweisen hat Microsoft auf der Winhec (Windows Hardware Engineering Conference) seinen x86-Emulator für ARM-Chips angekündigt: Auf aktuellen und kommenden Snapdragon-SoCs von Qualcomm läuft damit ein Windows 10 x64 samt theoretisch allen 32-Bit-Anwendungen.

Anzeige

Terry Myerson, Executive VP der Windows and Devices Group bei Microsoft, sagte, der x86-Emulator werde Windows 10 auf Qualcomms Snapdragon-Chips ermöglichen. Konkrete Produkte nannte Myerson nicht, sondern sprach nur von dünnen, leichten und effizienten Geräten. Gemeint dürften damit Smartphones, Tablets und Ultrabooks sein.

Der x86-Emulator unterstützt Win32-Anwendungen und Universal-Windows-Platform-Apps, darunter Adobe Photoshop, Microsoft Office und Spiele wie Crysis oder das live in Schanghai demonstrierte World of Tanks Blitz. Support für den Edge-Browser, für Stifteingaben, für Touch und für Windows Hello ist ebenfalls gegeben. Basis ist der sogenannte Onecore.

Microsoft erweitert durch den x86-Emulator den Nutzen von Continuum. Smartphones mit Windows 10 Mobile können künftig nicht nur UWP-Apps starten, sondern auch reguläre Programme sind per Maus und Tastatur bedienbar. Im Tablet- und Ultrabook-Markt erschließt sich das Unternehmen weitere Optionen, nämlich Geräte mit Windows 10, aber ohne Intel-Chips.

Qualcomm spricht explizit von PCs mit Snapdragon-Prozessoren und Windows 10, die kommendes Jahr erscheinen sollen. Das dürfte Alternativen zu AMD- und Intel-basierten Geräten bringen. Microsoft wiederum nannte das zweite Halbjahr 2017 als Starttermin für Geräte mit Windows 10 via x86-Emulator.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 10. Dez 2016

Das mit SD820 und vollwertigem Win10 steht doch im Artikel ...

Kleine Schildkröte 09. Dez 2016

Die Frage ist nun, was ist eine VM. Zum einen hast du die VM als komplette Emulation...

david_rieger 09. Dez 2016

Aber heute altert man nicht mehr beim Warten auf das Smartphone um etwa ein Jahr in der...

Unix_Linux 09. Dez 2016

Ich sage der Leistungsverlust wird bei 64,35% liegen. Woher ich das weiss? Hab ich...

gehtjanx 08. Dez 2016

Gibt es doch schon, z.B UAE mit Amiga Workbench, irgendein DOS-Emu für DOW/Win95 usw...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. flexis AG, Chemnitz
  2. SCHOTT AG, Mitterteich
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Landratsamt Starnberg, Starnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    ThaKilla | 07:45

  2. Re: 999 Mrd $ Klage

    Marius428 | 07:39

  3. Re: ist ja ein Lacher gegen die illegalen IPTV...

    RicoBrassers | 06:51

  4. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  5. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel