Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein.
Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein. (Bild: Microsoft)

Microsoft-Zubehör: Surface Dial funktioniert auch ohne Surface Studio

Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein.
Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein. (Bild: Microsoft)

Microsoft bietet das Surface Dial schon in wenigen Wochen in den USA für rund 100 US-Dollar als Zubehör an. Damit ist klar, dass das Eingabegerät auch ohne Surface Studio funktioniert. Auch zahlreiche kompatible Anwendungen werden genannt. Es gibt aber einige Einschränkungen.

Microsofts Surface Dial ist eigentlich ein Eingabegerät, das für das neue Surface Studio entwickelt wurde. Doch es funktioniert laut PDF-Factsheet auch mit anderen Geräten.

Anzeige

Als Grundvoraussetzung wird laut Microsoft Windows 10 Version 1607 benötigt, sprich, das Anniversary Update muss installiert sein. Zudem muss das Bluetooth-Modul modern sein und auch Bluetooth LE alias Bluetooth Smart unterstützen. Das Eingabegerät verwendet das besonders energiesparende Bluetooth-Protokoll.

Gekoppelt arbeitet Surface Dial dann als Rotationseingabegerät mit 3.600 Stufen sowie haptischen Rückmeldungen. Zudem kann das Eingabegerät gedrückt werden. Beim Halten erscheint ein Menü. Vor allem in Verbindung mit einem Surface-Stift soll das Werkzeug seine Stärken zeigen. Vorausgesetzt, die Anwendung kann die Signale interpretieren. Den Beschreibungen nach arbeitet es sonst eher als Scrollrad-Ersatz. Optimiert ist das Gerät zudem für das Surface Pro 4 und das Surface Book.

Auf dem Display geht es nur beim Surface Studio

Das Auflegen des Eingabegeräts hingegen funktioniert ausschließlich mit dem Surface Studio. Das Display erkennt das Dial aufgrund eines offenbar spezifischen kapazitiven Musters auf seiner Oberfläche und passt entsprechend die Anzeige an. Das Konzept ist eigentlich ziemlich alt. Microsoft hat es schon beim originalen Surface eingesetzt, das wir uns vor über acht Jahren genauer angeschaut haben. Auch damals wurden Objekte aufgrund eines Musters erkannt, allerdings nicht kapazitiv.

Auf dem Display ist das Dial dann ein zusatzliches Werkzeug und bietet Funktionen wie ein digitales Lineal, ein Werkzeug zur Aufnahme von Farbwerten oder Menüs rund um die Position des Surface Dial auf dem Display.

Microsoft hat zudem eine erste Liste der kompatiblen Anwendungen veröffentlicht, die nicht alle unbedingt zum Malen geeignet sind. Wir listen diese der Vollständigkeit halber auf. Was genau mit den folgenden Anwendungen passiert, ist noch unbekannt: Bluebeam, Drawboard, Mental Canvas, Silicon Benders, Smith Micro, Spotify, Staffpad, die Office-Anwendungen Word, Powerpoint und Excel (nur 32 Bit), OneNote (nur UWP-Version), Windows Maps, Plumbago, Sketchpad, Groove Music, Pewpew Shooter, Microsoft Photos, Paint. Zudem gibt Microsoft an, dass Windows allgemein unterstützt wird.

Auf der technischen Seite arbeitet Surface Dial mit zwei AAA-Batterien. Die Laufzeit beträgt rund 12 Monate bei einer täglichen Nutzung von 4 Stunden. Die Abmessungen gibt Microsoft mit 59 x 30 Millimetern an. Das Gewicht liegt bei 145 Gramm inklusive der mitgelieferten Batterien. Die Reichweite beträgt zwei Meter.

In den USA wird das Surface Dial ab 10. November 2016 verfügbar sein. Die Kosten liegen bei rund 100 US-Dollar plus die im jeweiligen Bundesstaat gültigen Steuersätze. Die Garantie gibt Microsoft mit einem Jahr an.


eye home zur Startseite
Zebra 28. Okt 2016

Du hast anscheinend Null verstanden...

Zebra 28. Okt 2016

Adobe CC ist auf der amerikanischen Webpage angeführt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mediengruppe Pressedruck Dienstleistungs-GmbH & Co. OHG, Augsburg
  2. Schaeffler Automotive Aftermarket GmbH & Co. KG, Langen
  3. über Harvey Nash GmbH, Berlin
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 38,49€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  2. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  3. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  4. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  5. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  6. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten

  7. Kumu Networks

    Vollduplex-WLAN auf gleicher Frequenz soll noch 2018 kommen

  8. IT-Dienstleister

    Daten von 400.000 Unicredit-Kunden kompromittiert

  9. Terrorismusbekämpfung

    Fluggastdatenabkommen mit Kanada darf nicht in Kraft treten

  10. Makeblock Airblock im Test

    Es regnet Drohnenmodule



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Matebook X im Test: Huaweis erstes Ultrabook glänzt
Matebook X im Test
Huaweis erstes Ultrabook glänzt
  1. Porsche Design Huaweis Porsche-Smartwatch kostet 800 Euro
  2. Smartphone Neues Huawei Y6 für 150 Euro bei Aldi erhältlich
  3. Huawei Neue Rack- und Bladeserver für Azure Stack vorgestellt

Handyortung: Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
Handyortung
Wir ahnungslosen Insassen der Funkzelle
  1. Bundestrojaner BKA will bald Messengerdienste hacken können
  2. Bundestrojaner Österreich will Staatshackern Wohnungseinbrüche erlauben
  3. Staatstrojaner Finfishers Schnüffelsoftware ist noch nicht einsatzbereit

Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

  1. Re: Anders herum wird ein Schuh draus

    Hello_World | 16:58

  2. Re: USB 4.2...

    Graveangel | 16:58

  3. Re: Bald SATA Ersatz?

    Graveangel | 16:56

  4. Re: Verstehe das Problem nicht...

    norinofu | 16:55

  5. Re: Erster Eindruck..

    mnementh | 16:55


  1. 16:53

  2. 16:22

  3. 14:53

  4. 14:15

  5. 14:00

  6. 13:51

  7. 13:34

  8. 12:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel