Abo
  • Services:
Anzeige
Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein.
Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein. (Bild: Microsoft)

Microsoft-Zubehör: Surface Dial funktioniert auch ohne Surface Studio

Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein.
Das Surface Dial soll vor allem für Stiftnutzer hilfreich sein. (Bild: Microsoft)

Microsoft bietet das Surface Dial schon in wenigen Wochen in den USA für rund 100 US-Dollar als Zubehör an. Damit ist klar, dass das Eingabegerät auch ohne Surface Studio funktioniert. Auch zahlreiche kompatible Anwendungen werden genannt. Es gibt aber einige Einschränkungen.

Microsofts Surface Dial ist eigentlich ein Eingabegerät, das für das neue Surface Studio entwickelt wurde. Doch es funktioniert laut PDF-Factsheet auch mit anderen Geräten.

Anzeige

Als Grundvoraussetzung wird laut Microsoft Windows 10 Version 1607 benötigt, sprich, das Anniversary Update muss installiert sein. Zudem muss das Bluetooth-Modul modern sein und auch Bluetooth LE alias Bluetooth Smart unterstützen. Das Eingabegerät verwendet das besonders energiesparende Bluetooth-Protokoll.

Gekoppelt arbeitet Surface Dial dann als Rotationseingabegerät mit 3.600 Stufen sowie haptischen Rückmeldungen. Zudem kann das Eingabegerät gedrückt werden. Beim Halten erscheint ein Menü. Vor allem in Verbindung mit einem Surface-Stift soll das Werkzeug seine Stärken zeigen. Vorausgesetzt, die Anwendung kann die Signale interpretieren. Den Beschreibungen nach arbeitet es sonst eher als Scrollrad-Ersatz. Optimiert ist das Gerät zudem für das Surface Pro 4 und das Surface Book.

Auf dem Display geht es nur beim Surface Studio

Das Auflegen des Eingabegeräts hingegen funktioniert ausschließlich mit dem Surface Studio. Das Display erkennt das Dial aufgrund eines offenbar spezifischen kapazitiven Musters auf seiner Oberfläche und passt entsprechend die Anzeige an. Das Konzept ist eigentlich ziemlich alt. Microsoft hat es schon beim originalen Surface eingesetzt, das wir uns vor über acht Jahren genauer angeschaut haben. Auch damals wurden Objekte aufgrund eines Musters erkannt, allerdings nicht kapazitiv.

Auf dem Display ist das Dial dann ein zusatzliches Werkzeug und bietet Funktionen wie ein digitales Lineal, ein Werkzeug zur Aufnahme von Farbwerten oder Menüs rund um die Position des Surface Dial auf dem Display.

Microsoft hat zudem eine erste Liste der kompatiblen Anwendungen veröffentlicht, die nicht alle unbedingt zum Malen geeignet sind. Wir listen diese der Vollständigkeit halber auf. Was genau mit den folgenden Anwendungen passiert, ist noch unbekannt: Bluebeam, Drawboard, Mental Canvas, Silicon Benders, Smith Micro, Spotify, Staffpad, die Office-Anwendungen Word, Powerpoint und Excel (nur 32 Bit), OneNote (nur UWP-Version), Windows Maps, Plumbago, Sketchpad, Groove Music, Pewpew Shooter, Microsoft Photos, Paint. Zudem gibt Microsoft an, dass Windows allgemein unterstützt wird.

Auf der technischen Seite arbeitet Surface Dial mit zwei AAA-Batterien. Die Laufzeit beträgt rund 12 Monate bei einer täglichen Nutzung von 4 Stunden. Die Abmessungen gibt Microsoft mit 59 x 30 Millimetern an. Das Gewicht liegt bei 145 Gramm inklusive der mitgelieferten Batterien. Die Reichweite beträgt zwei Meter.

In den USA wird das Surface Dial ab 10. November 2016 verfügbar sein. Die Kosten liegen bei rund 100 US-Dollar plus die im jeweiligen Bundesstaat gültigen Steuersätze. Die Garantie gibt Microsoft mit einem Jahr an.


eye home zur Startseite
Zebra 28. Okt 2016

Du hast anscheinend Null verstanden...

Zebra 28. Okt 2016

Adobe CC ist auf der amerikanischen Webpage angeführt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. spectrumK GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 8,99€
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  2. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  3. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  4. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  5. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  6. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  7. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  8. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  9. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  10. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Als Android-Nutzer beneide ich euch

    TTX | 07:39

  2. Unterschied zum i-MiEV?

    Andy Cirys | 07:37

  3. sieht schrottig aus

    Erster | 07:37

  4. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    chefin | 07:35

  5. Re: Ich dachte, CCleaner selbst ist die Malware ...

    Der Held vom... | 07:31


  1. 07:00

  2. 19:04

  3. 18:51

  4. 18:41

  5. 17:01

  6. 16:46

  7. 16:41

  8. 16:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel