• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Xbox Wireless Headset angekündigt und ausverkauft

Microsoft hat das auch für PC-Gaming gedachte Xbox Wireless Headset vorgestellt. Es ist wie die neuen Konsolen kaum erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Xbox Wireless Headsets
Artwork des Xbox Wireless Headsets (Bild: Microsoft)

Es trägt den Namen Xbox Wireless Headset, ist aber ausdrücklich auch für PC-Gaming und Mobilgeräte geeignet: Microsoft hat eine von Grund auf überarbeitete Version seiner für Spieler gedachten Kombination aus Kopfhörer und Mikrofon vorgestellt.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Das neue Headset soll ab dem 16. März 2021 für rund 100 Euro erhältlich sein. Im offiziellen Store des Herstellers war es innerhalb kürzester Zeit vorab ausverkauft. Es soll auch bei anderen Händlern verfügbar sein, wird dort aber noch nicht gelistet.

Das Xbox Wireless Headset unterstützt die Standards Windows Sonic, Dolby Atmos und DTS Headphone. Der Hersteller sagt, dass er viel Zeit in Audiotestkammern verbracht hat, damit das Headset den Klang in verschiedenen Raumumgebungen bestmöglich wiedergibt.

"Egal ob im Wohnzimmer, Spielzimmer oder Studentenwohnheim: Wir wollen, dass das Headset für alle Arten von Audio optimal klingt", so Erik Garcia, Project Architect and Lead. "So gewährleisten wir einen großartig klingenden Sprach-Chat sowie ein empfindliches Mikrofon, das Hintergrundgeräusche unterdrückt."

Sprache soll im Verhältnis zu Umgebungsgeräuschen automatisch in den Vordergrund gestellt werden. Wenn die Nutzer nicht sprechen, stellt sich das Mikrofon automatisch stumm; diese Funktion lässt sich manuell ein- und ausschalten. Die Lautstärke wird wie bei den ersten Surface-Headphones mit einem Lautstärkedrehrad geregelt.

Die Kopplung mit Mobilgeräten und dem PC erfolgt per Bluetooth, auf der Xbox kommt die gleiche drahtlose Verbindung wie bei einem Gamepad zum Einsatz. Das Headset kann parallel mit Telefon und Xbox betrieben werden, so dass man gleichzeitig telefonieren und spielen kann.

Xbox Wireless Headset

Auf der Xbox One, der Xbox Series X/S und auf Geräten mit Windows 10 gibt es eine App, mit der Equalizer, Bassverstärkung, Empfindlichkeit der automatischen Stummschaltung, Mikrofonüberwachung und Helligkeit der Stummschaltungsleuchte des Mikrofons geregelt werden können.

Der Akku soll rund 15 Stunden durchhalten. 30 Minuten Ladezeit sollen für vier Stunden Laufzeit reichen. Für eine volle Akkuladung muss das Headset rund drei Stunden ans Netz.

Konkurrent Sony bietet für die Playstation 5 ebenfalls ein spezielles Headset an, das unter dem Namen Pulse 3D (Test auf Golem.de) für rund 100 Euro erhältlich ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,99€ (mit 10%-Rabattgutschein + 30%-Rabattcode "DVIHCK8M")
  2. (u. a. LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED 100Hz HDMI 2.1 VRR für 1.699€)
  3. 39,99€ (Vergleichspreis 68€)
  4. (mit Rabattcode "POWERSPRING21" 10 Prozent auf Laptops, Smartphones, Spielkonsolen etc.)

Inuittheram 17. Feb 2021 / Themenstart

Wird an hoher Nachfrage bei gleichzeitig geschwächter Lieferkette durch corona liegen.

fresco 17. Feb 2021 / Themenstart

Bin mal auf die ersten Tests gespannt. Für 100¤ wäre das echt eine Überlegung wert.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Verschlüsselung: Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten
Verschlüsselung
Auch das BKA nutzt Staatstrojaner nur ganz selten

Die neue Zitis-Behörde soll bei Staatstrojanern eine wichtige Rolle spielen. Quantennetzwerke zum eigenen Schutz lehnt die Regierung ab.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Staatstrojaner-Statistik Aus 368 werden 3
  2. Untersuchungsbericht Mehrere Fehler führten zu falscher Staatstrojaner-Statistik
  3. Staatstrojaner Ermittler hacken jährlich Hunderte Endgeräte

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

    •  /