Abo
  • Services:

Microsoft: Xbox-Update mit Partyvorschau und Aufräumfunktionen

Für die Xbox One und die Xbox-App auf Windows 10 gibt es Updates: Sie fügen den Systemen eine Reihe neuer Funktionen wie eine Vorschau auf die Mitglieder von Spielegruppen, einen Avatar-Store und eine Aufräumfunktion für die Liste der installationsbereiten Spiele hinzu.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Microsoft hat Updates für die Xbox One und die Xbox-App auf Rechnern mit Windows 10 veröffentlicht, die beiden Systemen neue und in vielen Fällen schon länger von den Spielern geforderte Funktionen hinzufügen. So gibt es jetzt eine einfache Möglichkeit, vor dem Anschluss an eine Party zu sehen, wer dort gerade etwa bei einer Multiplayerpartie mitmacht: Es genügt, einen der Teilnehmer zu markieren, um zu sehen, wer sonst noch mitspielt.

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ Meßgerätebau GmbH, Memmingen
  2. DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, Kiel

Ebenfalls schon länger gefordert ist eine Aufräumfunktion für die "Ready to Install"-Liste. Dort lassen sich Einträge von Betas, älteren Spielen und Demos nun dauerhaft verstecken, was für mehr Übersicht sorgt. Außerdem können die Kacheln auf der Startseite mit dem Update einfacher neu angeordnet werden - und das auch im Offlinemodus.

Die meisten Neuerungen wie ein frisch hinzugefügter Avatar-Store stehen auf der Konsole und in der App zur Verfügung. Nur auf der App gibt es laut Firmenblog einen praktischen Kompaktmodus, in dem alle wesentlichen Vorgänge im Hinblick auf Nachrichten und die Freundesliste in einem übersichtlichen Fenster dargestellt werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 449€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. ab 349€

ObitheWan 19. Feb 2016

Das Update macht die Konsole wieder ein Stück besser. Sowas kann man nicht bei allen...

SchmuseTigger 19. Feb 2016

wir haben das mal mit Tablets gemacht und waren völlig überrascht das ein Tablet das...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    •  /