Microsoft: Xbox Series X/S starten mit beschränkter Verfügbarkeit

Ab dem 10. November 2020 sind Xbox Series X und S erhältlich. Zum Start hat Microsoft zwar gute Tipps parat - aber nicht genug Konsolen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox Series S und X
Xbox Series S und X (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Der 10. November 2020 ist für Computerspieler ein wichtiger Tag: Mit dem Verkaufsstart der Xbox Series X und S unter anderem in Europa und den USA sind erstmals Geräte der neuen Konsolengeneration offiziell im Handel erhältlich. Die Playstation 5 folgt in den USA und in Japan am 12. November und in Europa am 19. November 2020.

Stellenmarkt
  1. Datenschutzkoordinator (m/w/d) - IT
    HSBC, Düsseldorf
  2. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
Detailsuche

Im deutschsprachigen Raum sind die Xbox Series X und S nur mit Glück im Handel zu bekommen. Während die X (rund 500 Euro) schon länger durch Vorbesteller ausverkauft ist, galt die rund 300 Euro teure S bis zuletzt als lieferbar - nun hat sich auch das bei den meisten Händlern geändert.

Laut Microsoft sollten eigentlich ab 9 Uhr in den Onlineshops von Partnern wie Media Markt, Saturn und Otto zwar weitere Geräte verfügbar sein. Aber entweder waren die dann auch gleich wieder ausverkauft oder die Webseiten haben die Kontingente nicht korrekt angezeigt.

Golem.de hat seit dem Morgen einige der Seiten immer wieder besucht. Zeitweise wurden sowohl X als auch S zwar als bestellbar gemeldet. Das Einstellen in den Warenkorb oder alle weiteren Schritte waren aber nicht möglich.

Golem Akademie
  1. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    19./20.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony hat bereits angekündigt, dass die Playstation 5 wegen der Coronapandemie bei keinem der Partner im stationären Handel erhältlich sein wird, sondern nur in deren Onlineshops. Eine vergleichbare Ankündigung gibt es von Microsoft nicht. Allerdings dürfte es extrem unwahrscheinlich sein, kurzfristig vor Ort ein Exemplar zu erhalten.

Für alle Käufer, die heute oder in den kommenden Tagen ein Exemplar der Xbox Series X oder S (Test auf Golem.de) geliefert bekommen, hat Microsoft in seinem Blog ein paar Tipps für die Vorbereitung zusammengestellt. Vieles davon ist offensichtlich, etwa das rechtzeitige Schaffen von Platz.

MICROSOFT Xbox Series S 512 GB

Ganz sinnvoll erscheinen uns aber Hinweise wie "Stelle deinen TV richtig ein". Gerade bei neueren 4K-Displays kann es für Einsteiger tatsächlich nicht schaden, sich frühzeitig mit den Optionen vertraut zu machen.

In dem Zusammenhang: Sowohl von Samsung als auch von LG ist bekannt, dass sie gerade für viele ihrer TV-Geräte neue Firmware veröffentlichen, die spezielle Optimierungen für den Spielemodus bieten, etwa bei Einstellungen wie Auto Low Latency Mode, Variable Refresh Rate (VRR) und HDR.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cariad
Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
Artikel
  1. Delfast Top 3.0: Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein
    Delfast Top 3.0
    Ukrainische Armee setzt E-Motorräder zur Panzerjagd ein

    Ukrainische Infanteristen nutzen E-Motorräder, um leise und schnell zum Einsatz zu gelangen und die Panzerabwehrlenkwaffe NLAW zu transportieren.

  2. Überwachung: Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein
    Überwachung
    Polizei setzt Handy-Erkennungskamera gegen Autofahrer ein

    In Rheinland-Pfalz werden Handynutzer am Steuer eines Autos automatisch erkannt. Dazu wird das System Monocam aus den Niederlanden genutzt.

  3. Love, Death + Robots 3: Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so
    Love, Death + Robots 3
    Mal spannend, mal tragisch, mal gelungen, mal nicht so

    Die abwechslungsreichste Science-Fiction-Serie unserer Zeit ist wieder da - mit acht neuen Folgen der von David Fincher produzierten Anthologie-Reihe.
    Von Peter Osteried

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 günstig wie nie: 614€ • Ryzen 9 5900X 398€ • Top-Laptops zu Tiefpreisen • Edifier Lautsprecher 129€ • Kingston SSD 2TB günstig wie nie: 129,90€ • Samsung Soundbar + Subwoofer günstig wie nie: 228,52€ [Werbung]
    •  /