• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Xbox Series X erscheint im November 2020

Microsoft will die Xbox Series X kurz vor dem Weihnachtsgeschäft in den Handel bringen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox Series X
Xbox Series X (Bild: Microsoft)

Der Termin für die Veröffentlichung der Xbox Series X steht fest: Laut Microsofts Finanzchefin soll die Spielekonsole im November 2020 starten. Laut Dina Bass, der Seattle-Büroleiterin der Nachrichtenagentur Bloomberg, antwortete CFO Amy Hood mit einem schlichten Ja. Die Frage drehte sich darum, ob die neue Konsole denn während der Novemberferien erscheinen werde. Die bisherige Aussage lautete Ende 2020.

Stellenmarkt
  1. Curalie GmbH, Berlin
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Würzburg

In den USA ist mit November Holidays üblicherweise das verlängerte Thanksgiving-Wochenende gemeint, welches dieses Jahr vom 26. bis zum 29. November geht. Damit würde die Xbox Series X noch einige Wochen vor dem wichtigen Weihnachtsgeschäft in den Handel kommen. Die Xbox One beispielsweise wurde am 22. November 2013 veröffentlicht und damit in einem sehr ähnlichen Zeitraum, die Xbox One X wiederum erschien am 7. November 2017 - das Muster ist also nicht neu.

Bei der Xbox Series X handelt es sich um das Topmodell von Microsofts nächster Konsolen-Generation. Diese wurde als Project Scarlett entwickelt und umfasst neben der Xbox Series X alias Anaconda auch noch ein zweites Gerät, welches intern als Lockhart entwickelt wurde und als Xbox Series S auf den Markt gebracht werden könnte. Während die Xbox Anaconda mit einer bestätigten theoretischen Grafikleistung von 12 Teraflops und 16 GByte Arbeitsspeicher antritt, sollen es bei der Xbox Lockhart nur 4 Teraflops und nur 10 GByte RAM sein. Für Spiele sollen davon 13,5 GByte 7,5 GByte verfügbar sein.

Microsoft setzt für beide Konsolen auf ein Custom-SoC von AMD, welches eine Grafikeinheit mit RDNA2-Architekturn samt Hardware-beschleunigtem Raytracing und eine CPU mit acht Zen-2-Kernen beinhaltet. Als Arbeitsspeicher wird GDDR6 verwendet, der zumindest bei der Xbox Series X in ein schnelleres und ein langsameres Segment unterteilt ist. Betriebssystem und Spiele liegen auf einer NVMe-SSD statt auf einer Festplatte, überdies wird eine Hardware-(De)kompression zugunsten einer effektiv höherer Datenübertragungsrate verwendet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Volkhardt 28. Jul 2020

Glaube ebenfalls nicht das die so viele AAA Studios betreiben um nachher nur minigames...

ubuntu_user 27. Jul 2020

quatsch win9 kollidiert mit win95 bzw win98 (version.startsWith("win9" ))

Volkhardt 26. Jul 2020

Selbst dann wäre es nicht so bizarr, wie alles und jeden Satz von mir kommentieren zu...


Folgen Sie uns
       


Übersetzung mit DeepL - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie die Windows-Version des Übersetzungsprogramms DeepL funktioniert.

Übersetzung mit DeepL - Tutorial Video aufrufen
Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

The Legend of Zelda: Das Vorbild für alle Action-Adventures
The Legend of Zelda
Das Vorbild für alle Action-Adventures

The Legend of Zelda von 1986 hat das Genre geprägt. Wir haben den 8-Bit-Klassiker erneut gespielt - und waren hin- und hergerissen.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
    Bill Gates
    Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

    Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
    Eine Rezension von Hanno Böck

    1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

      •  /