Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox One auf der E3 2015
Xbox One auf der E3 2015 (Bild: Golem.de / Peter Steinlechner)

Microsoft: Xbox One wird ein bisschen abwärtskompatibel

Xbox One auf der E3 2015
Xbox One auf der E3 2015 (Bild: Golem.de / Peter Steinlechner)

Einige alte Lieblingsspiele von der Xbox 360 laufen künftig auch auf der Xbox One - und zwar nativ, sagt Microsoft. Neben vielen neuen Games wie Halo 5 und Gears of War 4 hat die Firma auf ihrer Pressekonferenz aber vor allem mit einem holografischen Minecraft verblüfft.

Anzeige

Vor einiger Zeit hat Microsoft eher nebenbei gesagt, es prüfe, ob für die Xbox 360 entwickelte Spiele nicht vielleicht doch auch auf der Xbox One laufen könnten. Nun ist es tatsächlich demnächst soweit: Auf seiner E3-Pressekonferenz hat Entertainment-Chef Phil Spencer angekündigt, dass die Xbox One per Firmware-Update abwärtskompatibel gemacht werden soll.

Um die Funktion zu nutzen, müssen Kunden ihre Original-DVD in das Laufwerk der Xbox One legen. Die Konsole lädt dann per Internet eine für die One angepasste Version herunter - ohne weitere Kosten. Anfangs wird nur eine Handvoll von Spielen unterstützt, darunter Mass Effect und Perfect Dark. Das Angebot soll dann nach und nach erweitert werden. Schade: Zu Highlights wie Red Dead Redemption oder ähnlichen Blockbustern hat sich Microsoft noch nicht geäußert.

Drei weitere grundsätzliche Änderungen stehen der Plattform bevor. Erstens: Es soll als Zubehör ein neues Gamepad für die Xbox One geben. Dieser Elite Controller ist für Profispieler gedacht, weswegen er präziser arbeiten und weitgehend konfigurierbar sein soll. So lassen sich etwa unterschiedliche Arten von Analogsticks befestigen. Das Eingabegerät soll im Herbst 2015 erscheinen und ist ausdrücklich auch für Windows 10 gedacht.

Zweite größere Plattformneuerung ist ein Angebot namens Xbox Game Preview. Dabei handelt es sich um eine Art Gegenstück zu Early Access von Steam. Entwickler können also noch nicht fertige Spiele zum Kauf anbieten und so zum einen die weitere Produktion finanzieren, zum anderen aber auch Feedback von der Community einholen. Ein großer Unterschied zu Early Access ist laut Microsoft, dass es grundsätzlich immer eine kostenlose Schnupperversion geben soll. Direkt nach der E3-Pressekonferenz sollen The Long Dark und Elite Dangerous zum Download zur Verfügung stehen,

Minecraft auf dem Tisch 

eye home zur Startseite
TheUnichi 22. Jun 2015

Die Kinect ist aber explizit auf Spracheingabe ausgelegt anders als das PS4-Headset, das...

kekig123 17. Jun 2015

stimmt auch wieder aber sowas sollte dann doch sofort gemacht werden

tunnelblick 17. Jun 2015

naja, was macht denn ein pc, den man mit mods hoffnungslos überfordert?

Garius 17. Jun 2015

Sony und Microsoft sind Konkurrenzprodukte - Nintendo eher ein notwendiger Zusatz...

PiranhA 17. Jun 2015

Hast du dazu einen Link? Hab das noch nirgends gelesen. Was zeigt die Hololens dann an...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Online Software AG, Weinheim
  3. thyssenkrupp AG, Duisburg, Essen
  4. Sparda-Datenverarbeitung eG, Nürnberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 18,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gratis-Reparaturprogramm

    Apple repariert Grafikfehler älterer Macbook Pro nicht mehr

  2. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  3. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  4. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  5. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  6. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  7. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  8. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  9. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  10. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    Stefan99 | 07:14

  2. Re: Fake News?

    Flauu | 07:11

  3. Re: Mit DRM?

    MrReset | 07:04

  4. 3000 Mannjahre bei 50000 $/Jahr

    eMvO | 06:55

  5. Re: Frequenzvermüllung

    kazhar | 06:10


  1. 07:15

  2. 00:01

  3. 18:45

  4. 16:35

  5. 16:20

  6. 16:00

  7. 15:37

  8. 15:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel