• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Xbox One unterstützt Dolby Vision

Die S- und die X-Version der Xbox One erhalten mit der aktuellen Xbox Insider Preview eine Unterstützung von Dolby Vision. Weiterhin sind ein Netflix-Premium-Abonnement und ein passender Fernseher notwendig.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Xbox One X
Microsofts Xbox One X (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Microsoft hat die Xbox Insider Preview 1810 veröffentlicht. Die Betriebssystemaktualisierung schaltet für Dolby Vision für die Xbox One S und die Xbox One X frei, die ursprüngliche Xbox One ist außen vor. Die beiden Spielekonsolen sind damit neben Apples TV 4K und Googles Chromecast Ultra die einzigen Streaming-Geräte, die Dolby Vision unterstützen. Sonys Playstation 4 (Pro) weist bisher nur einen Support für den HDR10-Betrieb auf.

Stellenmarkt
  1. Oberfinanzdirektion Karlsruhe, Stuttgart
  2. Technische Hochschule Rosenheim, Rosenheim

Dolby Vision ist ein Standard für High Dynamic Range mit 10 Bit Farbtiefe, nutzt aber anders als HDR10 dynamische Metadaten für die einzelnen Bilder - HDR10 ist ein statisches Format. Zudem kann Dolby Vision auch 12 Bit Farbtiefe ausgeben und integriert Dolby Atmos als Tonsignal. Für Dolby Vision wird ein passender Fernseher wie die OLED-Modelle von LG benötigt, derzeitige Samsung-TVs hingegen beherrschen HDR10 und das neuere HDR10+ mit ebenfalls dynamischen Metadaten für eine bessere Bildqualität, sprich Helligkeit und Kontrast.

Bisher unterstützen die Xbox One S und die Xbox One X offenbar nur dann Dolby Vision, wenn Inhalte über die Streaming-Plattform Netflix wiedergegeben werden. Damit das klappt, ist das vergleichsweise teure Premium-Ultra-HD-Abo für 14 Euro erforderlich. Ob Microsoft auch Dolby Vision per 4K-Blu-rays unterstützen wird, geht aus der Ankündigung nicht hervor.

Netflix strahlt eine Vielzahl von Filmen und Serien in 4K mit High Dynamic Range aus, darunter Star Trek Discovery. Mitbewerber wie Amazon zeigen ebenfalls 4K-HDR-Material wie Man in the High Castle, jedoch in HDR10(+) statt mit Dolby Vision.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

oocx 13. Jul 2018

Selbst wenn ich gerade zufällig in der Xbox bin, weil ich z.B. ein Spiel gespielt habe...

PiranhA 12. Jul 2018

Die S-Version hat doch extra deswegen etwas mehr Power bekommen, damit sie ohne...

ms (Golem.de) 12. Jul 2018

Microsoft sagt dazu nichts.


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
XPS 13 (9310) im Test: Dells Ultrabook ist besser denn je
XPS 13 (9310) im Test
Dells Ultrabook ist besser denn je

Wir dachten ja, bis auf den Tiger-Lake-Chip habe Dell am XPS 13 nichts geändert. Doch es gibt einige willkommene Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dell-Ultrabook XPS 13 mit weniger vertikalen Pixeln
  2. Notebooks Dells XPS 13 mit Intels Tiger Lake kommt
  3. XPS 13 (9300) im Test Dells i-Tüpfelchen

Perseverance: Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient
Perseverance
Diese Marsmission hat keinen Applaus verdient

Von zwei Stunden Nasa-Livestream zur Landung des Mars-Rovers Perseverance blieben nur sechs Sekunden für die wissenschaftlichen Instrumente einer weit überteuerten Mission übrig.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Perseverance Nasa veröffentlicht erstmals Video einer Marslandung
  2. Mars 2020 Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Star-Trek-Experte: Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist
Star-Trek-Experte
"Star Trek zeigt uns eine Zukunft, die erstrebenswert ist"

Hubert Zitt gilt als einer der größten Star-Trek-Experten Deutschlands. Er schätzt Discovery und Picard ebenso wie die alten Serien - und hat eine Sternwarte als R2-D2 bemalt.
Ein Interview von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Kobayashi-Maru-Test als Browserspiel verfügbar
  2. Star Trek: Lower Decks Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
  3. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen

    •  /