Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Microsoft Xbox One soll 4K Gaming unterstützen

Noch ist 4K kein großes Thema in der Spielebranche, trotzdem wirbt ein Microsoft-Mitarbeiter mit den superhohen Auflösungen für die Xbox One.

Anzeige

Im Videointerview mit Newegg hat Larry "Major Nelson" Hryb von Microsoft darauf hingewiesen, dass die Xbox One auch 4K Gaming unterstützt. Dafür liege der Konsole sogar ein speziell für die hohen Auflösungen zertifiziertes Kabel bei. "Wir freuen uns darauf, unseren Kunden künftig 4K-Einsatzmöglichkeiten anzubieten, allerdings hängt das von den Entwicklern ab", so Hryb. Noch ist 4K-Gaming kein sehr großes Thema, in den nächsten Jahren dürfte sich das aber noch ändern - und immerhin geht Micosoft laut Hryb von einem ähnlich langen Lebenszyklus wie bei der Xbox 360 aus, die seit Ende 2005 erhältlich ist.

Ganz neu sind die Informationen von Hryb allerdings nicht. Dass die Xbox One zumindest theoretisch hohe Auflösungen auch bei Spielen unterstützt, ist eine Selbstverständlichkeit. Was Hryb allerdings nicht dazusagt ist, dass die Konsole - genauso wie die Playstation 4 - lediglich HDMI 1.4 unterstützt, nicht aber das erst seit Anfang September 2013 fertiggestellte HDMI 2.0. Mit HDMI 1.4 können Games unter 4K aber maximal eine Bildwiederholrate von 24 Bildern pro Sekunde verwenden.

Überhaupt dürfte sich Microsoft mittelfristig eher Gedanken darum machen müssen, dass nicht zu viele Entwickler auf die komfortabel programmierbare Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln setzen, die nach Schätzungen von Golem.de noch in das 32 MByte große ESRAM der Xbox One passt und die dann auf 1.920 x 1.080 Pixel hochskaliert werden kann. Unter anderem Ryse von Crytek greift zu diesem Trick.

Die Xbox One erscheint laut Microsoft am 22. November 2013, der Preis liegt bei rund 500 Euro. Die Playstation 4 ist eine Woche später erhältlich, am 29. November 2013 - für rund 400 Euro.


eye home zur Startseite
huenche 14. Okt 2013

Senden ARD und ZDF nicht nur in 1280*720?!?!?! Die haben soweit ich weiß nicht mal eine...

Endwickler 12. Okt 2013

Bei der PS3 liegt die größte Schwäche im wenigen RAM. Da muss permanent umgeschaufelt...

Xultra 11. Okt 2013

Siehe mein Blabla bis "Die Spiele und die Exclusives sind was ganz ! anderes." Die...

zwangsregistrie... 11. Okt 2013

haha +1 ymmd

Elgareth 11. Okt 2013

Die Übernächste Generation? Sprich in ca. 16 Jahren?... ich denke doch, die nächste wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld
  4. dbh Logistics IT AG, Bremen


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 169€ statt 199 Euro
  2. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)
  3. 564,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Dalli Dalli

    theFiend | 16:20

  2. Re: Sehr Kompakte Beschreibung

    zuschauer | 16:19

  3. Re: Damit die staatlichen Fake News noch länger...

    theFiend | 16:17

  4. Warum Inhalte überhaupt depublizieren?

    constantin13 | 16:16

  5. Re: Bin vollauf positiv überrascht

    DY | 16:08


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel