Abo
  • Services:
Anzeige
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Microsoft Xbox One soll 4K Gaming unterstützen

Noch ist 4K kein großes Thema in der Spielebranche, trotzdem wirbt ein Microsoft-Mitarbeiter mit den superhohen Auflösungen für die Xbox One.

Anzeige

Im Videointerview mit Newegg hat Larry "Major Nelson" Hryb von Microsoft darauf hingewiesen, dass die Xbox One auch 4K Gaming unterstützt. Dafür liege der Konsole sogar ein speziell für die hohen Auflösungen zertifiziertes Kabel bei. "Wir freuen uns darauf, unseren Kunden künftig 4K-Einsatzmöglichkeiten anzubieten, allerdings hängt das von den Entwicklern ab", so Hryb. Noch ist 4K-Gaming kein sehr großes Thema, in den nächsten Jahren dürfte sich das aber noch ändern - und immerhin geht Micosoft laut Hryb von einem ähnlich langen Lebenszyklus wie bei der Xbox 360 aus, die seit Ende 2005 erhältlich ist.

Ganz neu sind die Informationen von Hryb allerdings nicht. Dass die Xbox One zumindest theoretisch hohe Auflösungen auch bei Spielen unterstützt, ist eine Selbstverständlichkeit. Was Hryb allerdings nicht dazusagt ist, dass die Konsole - genauso wie die Playstation 4 - lediglich HDMI 1.4 unterstützt, nicht aber das erst seit Anfang September 2013 fertiggestellte HDMI 2.0. Mit HDMI 1.4 können Games unter 4K aber maximal eine Bildwiederholrate von 24 Bildern pro Sekunde verwenden.

Überhaupt dürfte sich Microsoft mittelfristig eher Gedanken darum machen müssen, dass nicht zu viele Entwickler auf die komfortabel programmierbare Auflösung von 1.600 x 900 Pixeln setzen, die nach Schätzungen von Golem.de noch in das 32 MByte große ESRAM der Xbox One passt und die dann auf 1.920 x 1.080 Pixel hochskaliert werden kann. Unter anderem Ryse von Crytek greift zu diesem Trick.

Die Xbox One erscheint laut Microsoft am 22. November 2013, der Preis liegt bei rund 500 Euro. Die Playstation 4 ist eine Woche später erhältlich, am 29. November 2013 - für rund 400 Euro.


eye home zur Startseite
huenche 14. Okt 2013

Senden ARD und ZDF nicht nur in 1280*720?!?!?! Die haben soweit ich weiß nicht mal eine...

Endwickler 12. Okt 2013

Bei der PS3 liegt die größte Schwäche im wenigen RAM. Da muss permanent umgeschaufelt...

Xultra 11. Okt 2013

Siehe mein Blabla bis "Die Spiele und die Exclusives sind was ganz ! anderes." Die...

zwangsregistrie... 11. Okt 2013

haha +1 ymmd

Elgareth 11. Okt 2013

Die Übernächste Generation? Sprich in ca. 16 Jahren?... ich denke doch, die nächste wird...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROMA KG, Burgau
  2. BAGHUS GmbH, München
  3. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  4. B. Braun Melsungen AG, Melsungen, Tuttlingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 184,90€ + 3,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 3, 5 und 6

    HMD Global bringt drei Nokia-Smartphones mit Android

  2. Moto G5 und Moto G5 Plus im Hands on

    Lenovos kompakte Mittelklasse ist zurück

  3. Handy-Klassiker

    HMD Global bringt das Nokia 3310 zurück

  4. Galaxy Tab S3 im Hands on

    Samsung präsentiert Oberklasse-Tablet mit Eingabestift

  5. Galaxy Book im Hands on

    Samsung bringt neuen 2-in-1-Computer

  6. Mobilfunk

    "5G muss weit mehr als LTE bieten"

  7. UHS-III

    Neuer (Micro-)SD-Karten-Standard schafft über 600 MByte/s

  8. Watch 2 im Hands on

    Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten

  9. LG G6 im Hands on

    Schlankes Smartphone hat zwei Kameralinsen

  10. P10 und P10 Plus im Hands on

    Huaweis neues P10 kostet 600 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. ... und keiner hat's bemerkt ...

    cicero | 01:15

  2. "pure Android" & "monthly updates"

    cicero | 01:11

  3. Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung

    jack56 | 01:08

  4. Re: Wozu?

    Niaxa | 01:06

  5. Ist fast gekauft...

    jack56 | 01:04


  1. 21:13

  2. 20:32

  3. 20:15

  4. 19:00

  5. 19:00

  6. 18:45

  7. 18:10

  8. 17:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel