Microsoft: Xbox One ab 5. September offiziell in der Schweiz

Die Xbox One erscheint in den kommenden Tagen und Wochen in einer Reihe weiterer Länder, unter anderem in der Schweiz, in Japan und Russland. In China könnte die Konsole wegen einer Übernahme beim gleichen Unternehmen wie die Playstation 4 landen.

Artikel veröffentlicht am ,
Verkaufsstart der Xbox One in Frankreich, November 2013
Verkaufsstart der Xbox One in Frankreich, November 2013 (Bild: AFP)

In Märkten wie den USA, Deutschland und Österreich ist die Xbox One seit November 2013 erhältlich, jetzt kündigt Microsoft die Veröffentlichung in 28 weiteren Ländern an. Ab dem 5. September 2014 können Spieler laut MS-Blog in der Schweiz, in Belgien, Dänemark, Finnland und Griechenland die Konsole kaufen. In einigen Gebieten, etwa in der Schweiz, ist die Konsole zwar auch ohne größere Probleme zu bekommen, aber eben nicht offiziell im Vertrieb von Microsoft.

Stellenmarkt
  1. Junior IT Business Consultant (w/m/d)
    Banijay Germany GmbH, Köln-Mülheim
  2. IT-Softwareingenieur (w/m/d) 1st Level
    SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt
Detailsuche

Besonders spannend dürfte die für den 4. September 2014 geplante Markteinführung in Japan werden. Die japanischen Spieler gelten zwar als begeisterungsfähig, aber traditionell tut sich Microsoft dort sehr schwer, nennenswerte Stückzahlen abzusetzen. Die Xbox 360 etwa hat nach einer Einschätzung der Webseite Vgchartz.com nur rund 1,66 Millionen Käufer gefunden.

In China soll der Verkauf am 23. September 2014 beginnen. Dort gibt es möglicherweise ein Kuriosum, denn laut dem Newsportal Sina.com stehen die Medienfirmen BesTV und Shanghai Oriental Pearl Group vor einem Zusammenschluss. Erstere kümmert sich um die Xbox One, zweitere um die Playstation 4. Nach dem Zusammenschluss wäre ein einziges Unternehmen für beide Konsolen zuständig, falls sich Microsoft oder Sony nicht neue Partner suchen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


koflor 04. Sep 2014

Mhh... Die Rechenleistung reicht zumindest für grandiose Spiele aus. Ich war bislang bei...

Knallchote 03. Sep 2014

In allen Ländern, in denen MS diesen Monat startet, konnte man die Xbox One schon vorher...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /