Microsoft: Xbox Music erscheint für iOS und Android

Im Web ist der Zugriff auf Xbox Music nun kostenfrei, dazu kommen Apps für iOS und Android: Microsoft geht mit seinem Streamingdienst in die Offensive - in den nächsten Monaten sollen auch Radioangebote dazukommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox Music auf dem iPhone
Xbox Music auf dem iPhone (Bild: Microsoft)

Microsoft hat den Kreis der Personen, die auf Xbox Music zugreifen können, deutlich erweitert. Ab sofort gibt es auch Apps für mobile Endgeräte, die unter iOS und Android laufen. Bislang konnten unterwegs nur Nutzer von Windows Phone 8 und RT auf das Musik-Streaming zugreifen, dazu kamen eine Browseroberfläche und die Xbox 360.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Bereich POLAS BW (Polizeiliches Auskunftssystem ... (m/w/d)
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
Detailsuche

Im Web ist der Dienst ab jetzt für ein halbes Jahr kostenlos verfügbar, das war bislang nur unter Windows 8 der Fall. Nach den sechs Monaten soll es Einschränkungen bei der täglichen Nutzungsdauer geben, wenn der Hörer nicht zahlt. Auf allen anderen Plattformen ist grundsätzlich nach einem Probemonat ein Xbox-Music-Pass nötig, der rund 10 Euro im Monat kostet.

Für die nächsten Monate kündigt Microsoft weitere Verbesserungen bei Xbox Music an. Unter anderem soll es ein Radioangebot geben; ähnliches plant Apple auch bei iTunes. Bei den Apps für iOS und Android soll ein Offlinemodus dazukommen, mit dem der Nutzer auch Songs auf seinem Gerät speichern kann, um ohne Datenverbindung Musik zu hören; Termine nennt Microsoft noch nicht. Für Windows 8 ist eine Web-Playlist-Funktion geplant, die gleichzeitig mit dem Update auf Windows 8.1 am 18. Oktober 2013 verfügbar sein soll.

Xbox Music setzt iOS 6 voraus. Derzeit ist nur eine für das iPhone angepasste Fassung verfügbar, die natürlich auch auf iPad läuft.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs
    8.-12. November 2021, online
  2. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
  3. AZ-104 Microsoft Azure Administrator
    13.-16. Dezember 2021, online
Weitere IT-Trainings

Android-Nutzer müssen ein Gerät besitzen, auf dem mindestens Version 4.0 des Betriebssystems eingerichtet ist. Pro Microsoft- oder Xbox-Konto lässt sich Xbox Music auf vier Geräten verwenden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

  2. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  3. Alexa, Siri, Google: Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf
    Alexa, Siri, Google
    Bericht listet von Sprachassistenten gesammelte Daten auf

    Fünf Sprachassistenten reagieren auf menschliche Kommandos, sammeln aber auch viele Daten über Personen und Geräte - etwa Browserverläufe.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /