Microsoft: Xbox-Enthüllung offenbar Ende April 2013

Die Playstation 4 ist angekündigt - nun fehlt noch die nächste Xbox. Hinweise deuten darauf hin, dass Microsoft die Konsole Ende April 2013 präsentiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Mit der Playstation 4 soll ein Unternehmen nicht so schnell gerechnet haben: Microsoft sei von der vergleichsweise frühen Ankündigung kalt erwischt worden, berichten US-Medien - allerdings mit Bezug auf Manager von Sony, die das wohl auch berufsbedingt so sehen müssen. Offenbar bereitet Microsoft inzwischen eine Präsentation seiner nächsten Xbox für April 2013 vor. Gleich zwei Fachseiten, VG247.com und Computerandvideogames.com, wollen von entsprechenden Vorbereitungen erfahren haben. Ein Redakteur schreibt auf Twitter, er habe konkret vom 26. April 2013 als Termin gehört - was sich aber natürlich auch noch ändern könne.

Stellenmarkt
  1. Bioinformatiker*in / PostDoc (m/w/d)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Fachinformatiker Systemintegration (w/m/d)
    citysens GmbH, Ulm
Detailsuche

Der Termin ergibt durchaus Sinn: Er hat einen guten Abstand zur E3, die ein paar Wochen später beginnt. Von den deutschen Gamestagen in Berlin abgesehen - die US-Amerikanern vermutlich herzlich egal sind -, findet nach aktuellem Stand sonst gleichzeitig keine größere Veranstaltung der Spielebranche statt.

Dass Microsoft sich mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine Ankündigung vorbereitet, darauf deutet die Registrierung der Domain Xboxevent.com hin. Die hat eine Firma namens Eventcore aus Seattle vorgenommen. Eventcore hat schon in der Vergangenheit größere Presseveranstaltungen für Microsoft mitorganisiert, etwa während der E3 2012.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Open Source
"Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden"

Die E-Mail eines großen Konzerns an den Entwickler von Curl zeigt wohl eher aus Versehen, wie problematisch das Verhältnis vieler Firmen zu Open-Source-Software ist.

Open Source: Antworten Sie innerhalb von 24 Stunden
Artikel
  1. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

  2. Onlinekurse zu 3D-Visualisierung und Spieleprogrammierung
     
    Onlinekurse zu 3D-Visualisierung und Spieleprogrammierung

    3D-Visualiserung hat den Bereich des Game Developments längst hinter sich gelassen. Die Golem Akademie bietet sechs virtuelle Workshops zum Themenfeld.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
    Bundesservice Telekommunikation
    Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

    Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
    Von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Palit RTX 3080 12GB 1.548,96€ • Acer Curved Gaming-Monitor 27" 259€ • Corsair 16GB DDR4-4000 111,21€ • MindStar (u.a. 8GB DDR5-4800 89€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. Gigabyte 34" Curved UWQHD 144Hz 429,30€) • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ • 4 Blu-rays für 22€ [Werbung]
    •  /