• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Xbox 360 Super Slim angekündigt

Auf seiner Pressekonferenz hat Microsoft als Erstes eine alte Konsole in neuer Form vorgestellt: Die Xbox 360 wird es ab sofort in einer neuen, kleineren Variante geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox-Logo
Xbox-Logo (Bild: Microsoft)

Eine kleine Überraschung hatte Microsoft für die Xbox 360 bereits im Vorfeld der E3 angekündigt - und die Firma hat Wort gehalten: Gleich am Anfang der Pressekonferenz, bei der es eigentlich um die Spiele für die Xbox One geht, hat das Unternehmen eine neue Variante seiner Xbox 360 vorgestellt. Das Gerät erinnert optisch leicht an die Xbox One, soll aber vor allem kleiner sein - und leiser als die bisherigen Xbox 360.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Münster
  2. GEWOBAG Wohnungsbau-Aktiengesellschaft Berlin, Berlin

Das Konzept erinnert an die Playstation 3 Super Slim, die 2012 eingeführte dritte Variante der Playstation 3, die allerdings mit ihrer billig anmutenden Haptik nicht sonderlich beliebt ist bei Spielern. Details zum Preis der neuen Xbox 360 hat Microsoft noch nicht verraten.

  • Neue Xbox 360 (Bild: Microsoft)
Neue Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Bei dieser Gelegenheit hat Microsoft außerdem angekündigt, dass World of Tanks für die Xbox 360 erscheinen werde und dass es als neues Angebot für Mitglieder von Xbox Live Gold künftig immer wieder kostenlose Spiele als Download geben werde. Den Anfang sollen Assassin's Creed 2 und Halo 3 machen.

Nachtrag vom 10. Juni 2013, 21:00 Uhr

Laut Microsoft ist die neue Xbox 360 in mehreren Versionen verfügbar: Die Fassung mit 4 GByte Flash-Speicher kostet offiziell rund 200 Euro, die Ausführung mit 250-GByte-Festplatte rund 300 Euro und das Bundle des 4-GByte-Modells mit Kinect kostet ebenfalls rund 300 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute Logitech G635 Lyghtsync Gaming Headset für 75,00€ statt 132,99€ im Vergleich)
  2. (aktuell u. a. Asus XG248Q LED-Monitor 389,00€ (Bestpreis!), Emtec SSD 120 GB 15,79€, Xiaomi...
  3. (u.a. Samsung Galaxy Tab A für 195,00€, Huawei MediaPad M5 Lite für 189,00€, Lenovo Tab E10...

derKlaus 12. Jun 2013

War die neu oder gebraucht?

dfm 11. Jun 2013

tz genau deiner Meinung. 300 flocken für den alten Schrott? die haben ja einen an der...

Anonymer Nutzer 10. Jun 2013

Es gibt entweder die Möglichkeit zu zahlen oder nicht Online zu spielen. Ubisoft hat mit...

censorshit 10. Jun 2013

Ich weiß, aber ich wollte die XBoxler nicht neidisch machen. ;)


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

    •  /