• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Xamarin wird kostenlose Ergänzung für Visual Studio

Erst vor zehn Tagen hat Microsoft die Übernahme von Xamarin abgeschlossen - auf der Build kündigt das Unternehmen nun Änderungen für die Werkzeuge an: Die Integration in Visual Studio, eine Community Edition für Macs und die Veröffentlichung von Quellcode.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Übernahme von Xamarin ist abgeschlossen, und auf der Build wurden die Änderungen jetzt angekündigt.
Die Übernahme von Xamarin ist abgeschlossen, und auf der Build wurden die Änderungen jetzt angekündigt. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Um die Entwicklung von Cross-Plattform-Apps für iOS, Android und natürlich auch Windows 10 Mobile zu beschleunigen, wird Xamarin als kostenlose Ergänzung für Microsofts Visual Studio veröffentlicht. Das gilt auch für die Community Edition von Visual Studio. Die Übernahme von Xamarin hat Microsoft erst kürzlich abgeschlossen. Das Unternehmen versucht so App-Entwickler dazu zu bewegen, ihre Apps für iOS und Android in einer Microsoft-Umgebung zu entwickeln - und dadurch auch gleichzeitig eine App für Windows Mobile bereitzustellen. Dadurch ergibt sich eine Alternative zur nachträglichen Portierung. Microsoft hatte einen Portierungsansatz erst vor kurzem eingestellt.

Stellenmarkt
  1. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  2. thinkproject Deutschland GmbH, Essen

Mit der Xamarin-Übernahme wird auch die Test Cloud Teil der Visual Studio Team Services. Entwickler können mit physischen Geräten ihre Software bei jedem Code-Check-In testen, ohne die Geräte selbst besitzen zu müssen.

Xamarin wird Teil des MSDN-Abos

Auch für Mac-Anwender wird Xamarin weiterhin angeboten. MSDN-Abonnenten können direkt auf die Entwicklungssoftware zugreifen. Neu ist zudem die geplante Community Edition von Xamarin Studio für Entwickler unter OS X, die kostenlos angeboten wird.

Eine weitere Änderung gibt es schließlich bei der Xamarin-Laufzeitumgebung. Microsoft will den Quellcode der Runtime in Kürze veröffentlichen. Darüber hinaus ist das Mono Projekt, der freie Nachbau des .Net Frameworks, nun Teil der .Net Foundation und steht vollständig unter der MIT-Lizenz. Damit verabschiedet sich das Projekt einerseits davon, Bestandteile unter einer Copyleft-Lizenz bereitzustellen, andererseits sind aber auch bisher proprietäre Erweiterungen von Mono nun Open Source. Zudem verfügt Mono über eine schriftliche Erklärung von Microsoft, dass das Unternehmen keine Patentansprüchen für die Verwendung der Software geltend machen wird.

Nachtrag vom 1. April 2016, 12:40 Uhr

Golem Akademie
  1. C++ Clean Code - Best Practices für Programmierer
    7.-11. Juni 2021, online
  2. Advanced Python - Fortgeschrittene Programmierthemen
    3./4. Mai 2021, online
Weitere IT-Trainings

Wir haben den Text um Informationen zu Mono erweitert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 36,99€
  2. 17,99
  3. 2,79€
  4. 34,99€

Pazi01 01. Apr 2016

Ich dachte auch sofort nach der übernahme daran, mir war Xamarin immer zu Teuer aber...

deefens 01. Apr 2016

Ist schon ne Weile her daß ich mit Xamarin gearbeitet habe, aber ich meine mich zu...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt

Das Galaxy S21 Ultra ist das Topmodell von Samsungs neuer S21-Reihe und unterscheidet sich deutlich von den beiden anderen Modellen.

Samsung Galaxy S21 Ultra vorgestellt Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /