Microsoft: WSL 2 für Windows Server verfügbar

Das Windows Subsystem für Linux kommt nach Jahren des Wartens nun offiziell als Update auf den Windows Server.

Artikel veröffentlicht am ,
Das WSL 2 läuft nun auch auf Windows Server.
Das WSL 2 läuft nun auch auf Windows Server. (Bild: Pexels/Pixabay)

Mit einem aktuellen Update für den Windows Server 2022 stellt Microsoft das Windows Subsystem for Linux (WSL) 2 erstmals offiziell für seine Server-Variante bereit. In der Ankündigung dazu heißt es: "Wir freuen uns, diese Änderung vornehmen zu können, so dass Sie nun die gleiche moderne WSL-Erfahrung haben, egal ob Sie ein Windows mit Server oder Desktop-SKU verwenden." Bisher stand das WSL offiziell nur für die Desktop-Varianten von Windows bereit.

Stellenmarkt
  1. (Senior) IT Professional Client Systems (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Java Software Engineer (m/w/d)
    über grinnberg GmbH, Raum Nürnberg
Detailsuche

Die Änderung hatten die Beteiligten von Microsoft erst vor wenigen Wochen angekündigt. Damit einher ging eine Test- und Vorschauphase auf die neue Funktion. Das nun verfügbare Update zur Einführung des WSL 2 in Windows Server erfolgt demnach offenbar auch voll nach Plan. So wurde dies bereits zuvor für das kumulative Juni-Update in Aussicht gestellt.

Der für das WSL zuständige Program Manager Craig Loewen schreibt, es reiche aus, nach Updates zu suchen. Zur Überprüfung sollten Nutzer die Installation KB5014678 bestätigen.

WSL seit Jahren in Arbeit

Mit der Einführung des WSL in Windows Server endet vorerst eine jahrelange Produktentwicklung, mit der Microsoft sein Betriebssystemangebot revolutioniert hat. Erstmals kündigte Microsoft die Technik vor sechs Jahren an, damals noch als eine Emulations- und Übersetzungsschicht, die Linux-Aufrufe auf Windows überträgt.

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Go für Einsteiger: virtueller Zwei-Tages-Workshop
    25./26.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit dem WSL 2, das nun auch erstmals im Windows Server genutzt wird, führt Windows einen Linux-Kernel in einer virtuellen Maschine auf einem minimalen Hypervisor aus. Das ermöglicht eine volle Unterstützung nativer Linux-Software.

Ob Microsoft künftig Unterschiede etwa im Supportumfang im Vergleich zum WSL auf dem Windows Desktop macht, ist derzeit noch nicht bekannt. Zur Nutzung muss das WSL 2 zunächst als optionale Technik in Windows Server aktiviert werden. Da es keinen Store gibt, müssen die Distributionen außerdem manuell heruntergeladen und installiert werden, wie die Dokumentation beschreibt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


est (Golem.de) 24. Jun 2022 / Themenstart

Danke für den Hinweis - der fehlerhafte Satz ist jetzt korrigiert.

Frostb1t 24. Jun 2022 / Themenstart

Ist es nach wie vor nur ein für Entwickler bestimmtes Feature - eine sog...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

  2. Mireo Plus H: Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge
    Mireo Plus H
    Brandenburgischer Verkehrsbetrieb kauft Brennstoffzellenzüge

    Siemens liefert sieben mit Wasserstoff betriebene Züge an den Verkehrsbetrieb NEB. Sie sollen ab Ende 2024 im Einsatz sein.

  3. Pro Electric SuperVan: Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW
    Pro Electric SuperVan
    Ford zeigt Elektro-Van mit 1.490 kW

    Ford hat auf dem Goodwood Festival of Speed den Ford Pro Electric SuperVan gezeigt, der die Tradition der Transit-Showcars des Unternehmens fortsetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /