Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Windows XP ist eine tickende Zeitbombe

Trotz eines kostenpflichtigen Angebots, den Support von Windows XP zu verlängern, macht Microsoft weiter Stimmung. Der Konzern zitiert einen Analysten mit den Worten: "Windows XP auf vernetzten Firmenrechnern ist eine tickende Zeitbombe."

Anzeige

Microsoft hat heute an das Ende des weltweiten Supports für Windows XP vor genau einem halben Jahr erinnert. In einer Mitteilung an die Presse zitiert der Hersteller den Avispador-Analysten Axel Oppermann: "Windows XP auf vernetzten Firmenrechnern ist eine tickende Zeitbombe. Wer jetzt noch auf XP setzt, handelt grob fahrlässig nicht nur für sein eigenes Unternehmen. Es ist nicht die Frage, ob, sondern wann die IT gehackt werden wird."

Nach aktuellen Studien nutzen immer noch viele Unternehmen und Anwender das veraltete Betriebssystem, erklärte Microsoft. So lag im August 2014 der Anteil von XP einer Zählung von Statcounter zufolge in Deutschland noch bei 7,14 Prozent, nach 16,86 Prozent im Oktober 2013.

Microsoft bietet Firmen und Organisationen jedoch an, die Unterstützung des 13 Jahre alten Betriebssystems zu verlängern. Das Land Niedersachsen oder die britische Regierung machen von dem Angebot Gebrauch und soll für den Support von mehreren hunderttausend Rechnern etwa 6,5 Millionen Euro zahlen. Wie die britische Regierungsbehörde Crown Commercial Service offiziell bekanntgab, will Microsoft bis zum 14. April 2015 Sicherheitsupdates für Microsoft Windows XP SP3, Office 2003 SP3 und Exchange Server 2003 SP2 nachreichen. Das niedersächsische Innenministerium wollte zwar nicht angeben, welche Support-Leistungen in dem Vertrag genau enthalten sind, geht aber davon aus, von Microsoft Sicherheitsupdates zu bekommen. "Für was bezahlen wir sonst?", fragte die Sprecherin des Innenministeriums in Hannover, Svenja Böhrk.


eye home zur Startseite
Ass Bestos 12. Dez 2014

warum nicht? danke. das beruhigt mich!

Nadja Neumann 11. Okt 2014

Ist wahrscheinlich jetzt noch eine Tickende Zetibombe, da es sich noch im Betastatus befindet

Dingens 09. Okt 2014

es geht darum dass es offiziell noch keine negativen meldungen von fällen gab. wie...

Anonymer Nutzer 09. Okt 2014

Das stimmt nur teilweise. Man kann ein System durchaus härten und durch Verhaltensweisen...

Single Density 09. Okt 2014

"C64 ist ein tickender Brotkasten - kauft Amiga". Wie wohl die IT-Landschaft heute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Wann gibt es wieder klare Preise

    BillyBob | 21:37

  2. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    stan__lemur | 21:30

  3. Re: Hört mal auf mit diesem Blödsinn

    ML82 | 21:30

  4. Re: Hier

    _moep_ | 21:26

  5. Re: Kann ich vollkommen nachvollziehen, ...

    Genesis4000 | 21:26


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel