Abo
  • Services:
Anzeige
Windows XP
Windows XP (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Windows XP ist eine tickende Zeitbombe

Trotz eines kostenpflichtigen Angebots, den Support von Windows XP zu verlängern, macht Microsoft weiter Stimmung. Der Konzern zitiert einen Analysten mit den Worten: "Windows XP auf vernetzten Firmenrechnern ist eine tickende Zeitbombe."

Anzeige

Microsoft hat heute an das Ende des weltweiten Supports für Windows XP vor genau einem halben Jahr erinnert. In einer Mitteilung an die Presse zitiert der Hersteller den Avispador-Analysten Axel Oppermann: "Windows XP auf vernetzten Firmenrechnern ist eine tickende Zeitbombe. Wer jetzt noch auf XP setzt, handelt grob fahrlässig nicht nur für sein eigenes Unternehmen. Es ist nicht die Frage, ob, sondern wann die IT gehackt werden wird."

Nach aktuellen Studien nutzen immer noch viele Unternehmen und Anwender das veraltete Betriebssystem, erklärte Microsoft. So lag im August 2014 der Anteil von XP einer Zählung von Statcounter zufolge in Deutschland noch bei 7,14 Prozent, nach 16,86 Prozent im Oktober 2013.

Microsoft bietet Firmen und Organisationen jedoch an, die Unterstützung des 13 Jahre alten Betriebssystems zu verlängern. Das Land Niedersachsen oder die britische Regierung machen von dem Angebot Gebrauch und soll für den Support von mehreren hunderttausend Rechnern etwa 6,5 Millionen Euro zahlen. Wie die britische Regierungsbehörde Crown Commercial Service offiziell bekanntgab, will Microsoft bis zum 14. April 2015 Sicherheitsupdates für Microsoft Windows XP SP3, Office 2003 SP3 und Exchange Server 2003 SP2 nachreichen. Das niedersächsische Innenministerium wollte zwar nicht angeben, welche Support-Leistungen in dem Vertrag genau enthalten sind, geht aber davon aus, von Microsoft Sicherheitsupdates zu bekommen. "Für was bezahlen wir sonst?", fragte die Sprecherin des Innenministeriums in Hannover, Svenja Böhrk.


eye home zur Startseite
Ass Bestos 12. Dez 2014

warum nicht? danke. das beruhigt mich!

Nadja Neumann 11. Okt 2014

Ist wahrscheinlich jetzt noch eine Tickende Zetibombe, da es sich noch im Betastatus befindet

Dingens 09. Okt 2014

es geht darum dass es offiziell noch keine negativen meldungen von fällen gab. wie...

Anonymer Nutzer 09. Okt 2014

Das stimmt nur teilweise. Man kann ein System durchaus härten und durch Verhaltensweisen...

Single Density 09. Okt 2014

"C64 ist ein tickender Brotkasten - kauft Amiga". Wie wohl die IT-Landschaft heute...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  4. mobileX AG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. 543,73€
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Das Hoverboard kann ein Gewicht bis zu 140...

    Neso | 23:06

  2. Re: Anbindung an Passwortmanager

    Stormking | 23:04

  3. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    Apollo13 | 22:54

  4. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    TC | 22:45

  5. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 22:37


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel