Microsoft: Windows Terminal v0.9 kann beim Start mehrere Tabs öffnen

Das Windows Terminal 0.9 ist die letzte große Preview-Version vor der fertigen Software. Anwender können die Applikation über die Kommandozeile jetzt mit zwei oder mehr Tabs starten. Außerdem sollte durch einen Dialog verhindert werden, dass Nutzer aus Versehen alle geöffneten Tabs schließen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Windows Terminal wird immer umfangreicher.
Das Windows Terminal wird immer umfangreicher. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat die Version 0.9 für das neue Windows Terminal veröffentlicht. Die Applikation kann über Github oder im Microsoft Store heruntergeladen werden. Die Preview soll die letzte Version vor dem Live-Release sein, die neue Funktionen enthält. Dabei können Nutzer die Software jetzt über die Kommandozeile mit diversen Parametern starten. Das Kommando wt -d spricht das Windows Terminal mit dem Standardprofil an. Weitere Kommandos können zudem bestimmen, ob die Software mit bereits geöffneten Tabs starten soll.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)
    andagon people GmbH, Köln
  2. Ingenieur (m/w/d) Netzberechnung Datenhaltung
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Das Kommando wt -d . ; new-tab -d C:\ pwsh.exe öffnet beispielsweise in einem Tab das Terminal mit Standardprofil und parallel die Powershell mit Standardprofil. Statt new-tab kann auch das Argument split-pane genutzt werden. Dieses öffnet Ansichten in einer vertikal aufgeteilten Ansicht nebeneinander. Das zweite so geöffnete Panel kann mit einem weiteren split-pane noch einmal aufgeteilt werden, so dass drei Ansichten in einem Fenster zu sehen sind. Nützlich können diese Argumente sein, wenn Administratoren und Entwickler etwa direkt zum Start mit mehreren VMs oder Servern interagieren wollen.

Neu ist auch, dass das Windows Terminal einen installierten Powershell Core direkt erkennen kann. Die Applikation erstellt automatisch ein entsprechendes Profil. Als Standard gilt die aktuelle Version von Powershell, sollten mehrere Versionen auf dem Computer installiert sein.

Dialog und Drag-and-Drop

Die globale Einstellung confirmclosealltabs kann steuern, ob Nutzer vor dem Schließen aller geöffneten Tabs im Windows Terminal noch einmal gefragt werden. Das soll ungewolltes Schließen vieler Fenster verhindern, kann aber auch abgeschaltet werden, wenn die Variable auf false gesetzt wird.

Golem Akademie
  1. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure virtueller Vier-Tage-Workshop
    12.-15.09.2022, virtuell
  2. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Weitere Neuerungen und Bugfixes erklärt Microsoft im Detail auf der Supportseite. Beispielsweise können Nutzer Wörter navigieren, indem sie mit Narrator vorgelesen werden. Wenn Nutzer eine Datei per Drag-and-Drop in das Terminal ziehen, wird der Verzeichnispfad der Datei angezeigt. Mit der Umschalttaste können Auswahlen erweitert werden. Steuerung+Einfügen ist standardmäßig für das Kopieren und Umschalttaste+Einfügen für das Einfügen der Zwischenablage belegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


n0x30n 18. Feb 2020

Zur Not wirst du das immer noch selbst festlegen können. https://github.com/microsoft...

n0x30n 18. Feb 2020

Um so viel Dummes Zeug zu erzählen braucht man sicherlich auch ne Weile. Das ist eine...

Pete Sabacker 17. Feb 2020

Weil es kostenlos ist, das ist der einzige Grund.

on(Golem.de) 17. Feb 2020

Die Autokorrektur war anderer Meinung... Danke für den Tipp, ich habe es geändert.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
Die Qual der VPN-Wahl

Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
Von Moritz Tremmel

Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
Artikel
  1. Autoindustrie: Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise
    Autoindustrie
    Mit handgeknüpften Kabelbäumen gegen die Lieferkrise

    Der Krieg in der Ukraine unterbricht die Lieferkette bei den Kabelbäumen. Jetzt suchen Autohersteller nach neuen Produktionswegen.
    Von Wolfgang Gomoll

  2. Mobile Workstation: Neues Thinkpad P16 bekommt 157-Watt-Chip und vier RAM-Slots
    Mobile Workstation
    Neues Thinkpad P16 bekommt 157-Watt-Chip und vier RAM-Slots

    Mittels Alder Lake HX und viel Platz für weitere Hardware dürfte das Thinkpad P16 eine leistungsfähige Workstation in Notebook-Form sein.

  3. Homeoffice: Bastler baut Gestell für die liegende Büroarbeit im Bett
    Homeoffice
    Bastler baut Gestell für die liegende Büroarbeit im Bett

    Der Bildschirm über dem Kopf, die Tastatur hängt herab: Das Homeoffice aus dem Bett heraus funktioniert - mit Handwerk und Kreativität.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /