Microsoft Windows Server: Erste Insider Preview optimiert Images und Netzwerk

Einen noch kleineren Nano Server und mehr Netzwerkfunktionen gibt es in der ersten Insider Preview von Windows Server 2016. Außerdem sollen virtuelle Maschinen jetzt persistenten Arbeitsspeicher nutzen können. Microsoft hat kostenlose Produktschlüssel für die Testversion herausgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Server kann als Insider Preview getestet werden.
Windows Server kann als Insider Preview getestet werden. (Bild: Microsoft)

Kurz nachdem Windows Server 2016 in das Windows-Insider-Programm aufgenommen wurde, hat Microsoft jetzt die erste neue Version 16237 des Server-Betriebssystems zum Testen herausgegeben. Mit dieser Testversion kommen einige Neuerungen und Verbesserungen, darunter Änderungen an Container-Netzwerkverbindungen und dem Container-Image des Nano Servers.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Inbetriebnehmer / Programmierer / Automatisierer (m/w/d)
    Freqcon GmbH, Rethem
  2. Software-Entwickler Prozessdigitalisierung / -automatisierung (m/w/d)
    HWI pharma services GmbH, Rülzheim
Detailsuche

Dieses soll jetzt um bis zu 70 Prozent kleiner sein als zuvor. Mit dem Redstone-3-Update, das im Verlauf des Jahres noch kommt, soll dieser grundlegende Server kein vollwertiges Betriebssystem mehr sein, sondern nur noch in Containern laufen. Außerdem soll das Image von Windows Server Core bis zu 20 Prozent kleiner werden. Laufwerke können jetzt außerdem über Server Message Block als Netzlaufwerke aufgesetzt werden.

Mehr Hardware-Virtualisierung für bessere Netzwerkunterstützung

Mit Hyper-V erstellte virtuelle Maschinen können im neuen Preview-Build persistenten Arbeitsspeicher verwenden. Es können NTFS-Laufwerke also auf schnellem RAM virtualisiert werden. Außerdem können virtuelle Maschinen jetzt den Batteriestand des Hostsystems abfragen und diesen im virtuellem Betriebssystem korrekt einblenden. Das funktioniert jedoch nur auf VMs ab Version 8.2.

Zusätzlich erweitert Microsoft die Netzwerkmöglichkeiten für Windows Server, um beispielsweise das Potenzial vom seit Kurzem unterstützten Kubernetes auszunutzen. Der Netzwerk-Hosting-Service unterstützt jetzt Access-Control-Listen, Network Address Translation und Load Balancing für Container.

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, Online
  2. OpenShift Installation & Administration
    31. Januar-2. Februar 2022, online
  3. Microsoft Teams effizient nutzen
    25. Oktober 2021, online
Weitere IT-Trainings

Weitere Änderungen sollen die allgemeine Netzwerkleistung per UDP oder TCP in bestimmten Situationen und die HTTP-Unterstützung verbessern. Die kompletten Patchnotes veröffentlicht Microsoft auf dem Firmenblog.

Die Insider Preview von Windows Server ist für Mitglieder des Insider-Programms kostenlos zum Download verfügbar. Microsoft stellt auch zwei Produktschlüssel bereit, um den vollen Umfang der Preview zu testen. Die Produktschlüssel lauten:

Server Datacenter Core: B69WH-PRNHK-BXVK3-P9XF7-XD84W

Server Standard Core: V6N4W-86M3X-J77X3-JF6XW-D9PRV

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /