Microsoft: Windows Server 2022 ist da

Microsofts Server-OS Windows Server 2022 wird zehn Jahre lang mit Updates versorgt. Es kann 180 Tage lang ausprobiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows Server 2022 kann lokal installiert werden.
Windows Server 2022 kann lokal installiert werden. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/Pixabay License)

Microsoft hat alle drei Versionen von Windows Server 2022 für Kunden veröffentlicht: Server 2022 Standard, Datacenter und Datacenter Azure Edition. Das Betriebssystem soll sich wieder an Unternehmen richten, die das OS lokal installieren und möglichst wenig mit der Microsoft-Cloud verbinden wollen.

Stellenmarkt
  1. IT Spezialist Identity Management (gn)
    HORNBACH Baumarkt AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  2. Referent PMO mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth
Detailsuche

Der Support von Windows Server 2022 wird maximal zehn Jahre lang gewährleistet - ohne halbjährliche Inhaltspatches. Der Mainstream-Support endet am 13. Oktober 2026, der Long Term Support (LTS) ist bis zum 14. Oktober 2031 gegeben. Das OS kann als ISO-Image heruntergeladen und etwa 180 Tage lang ausprobiert und eingeschätzt werden. Es meldet sich als Version 21H2, wie The Register herausgefunden hat.

Nested Virtualization für AMD

Server 2022 basiert also auf Windows 10 und dessen Benutzeroberfläche. Sollte das OS mit GUI-Modul genutzt werden, präsentiert sich entsprechend das bekannte links angeordnete Startmenü von Windows 10 und nicht das überarbeitete Design von Windows 11. Statt Microsoft Edge kommt zudem Chromium-Edge zum Einsatz.

Windows Server 2022 wird mehrere neue Serverrollen übernehmen können. Das OS unterstützt DNS-over-HTTPS und eine AES-256-GCM/CCM-Verschlüsselung für Server Message Block (SMB). Nested Virtualization wird nun bei Intel- und AMD-Prozessoren unterstützt. Darüber kann etwa Hyper-V in einer virtuellen Maschine gehostet werden. Der Windows-Dienst ist auch für das Windows Subsystem for Linux wichtig.

Windows Server: Das umfassende Handbuch von den Microsoft-Experten. Praxiswissen für alle Windows-Administratoren
Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, online
  2. PowerShell Praxisworkshop
    20.-23. Dezember 2021, online
  3. AZ-104 Microsoft Azure Administrator
    13.-16. Dezember 2021, online
Weitere IT-Trainings

Windows Containers für Kubernetes werden ebenfalls überarbeitet. Das Container-Image soll etwa verkleinert werden. Auch wird der Support von Azure AD in Containern erweitert und etwa IPv6-Support dafür eingeführt. Windows Server 2022 soll maximal 48 TByte Speicher, 2.048 logische Kerne und 64 physische CPU-Sockel unterstützen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


SkyBeam 30. Aug 2021 / Themenstart

Hab's selber noch nicht ausprobiert aber wenn es sich mit 2FA sichern lässt (am...

Weitsicht0711 24. Aug 2021 / Themenstart

Der 2019 wäre eigentlich die R2 Version gewesen vom 2016. Aber MS hat halt gemerkt man...

luckyfreddy 24. Aug 2021 / Themenstart

Darum schrieb ich ja nachrüstbar mit Updates und Registryeingriffen. Aber stimmt schon...

matrixadmin 23. Aug 2021 / Themenstart

Es gibt viele Unterschiede, ein paar wären: - Windows 10 erlaubt maximal 20 eingehende...

Profi_in_allem 23. Aug 2021 / Themenstart

Falsch. Es reicht slmgr -rearm.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Macbook Pro
Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max

Käufer des Macbook Pro mit M1 Max können wohl in MacOS Monterey per Klick noch mehr Leistung aus dem Gerät herausholen.

Macbook Pro: Apple bestätigt High Power Mode für M1 Max
Artikel
  1. Klage: Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben
    Klage
    Google soll E-Privacy und Werbemarkt manipuliert haben

    Mehrere US-Bundesstaaten haben Klage gegen Google eingereicht. Das Unternehmen rühmt sich derweil, Regulierungen verlangsamt zu haben.

  2. Bundesregierung: Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant
    Bundesregierung
    Autobahn App 2.0 im ersten Quartal 2022 geplant

    Die Opposition kritisiert die massiven Kosten, Nutzer bewerten die App schlecht. Dennoch soll die Autobahn App nun erweitert werden.

  3. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Nur noch heute: Mehrwertsteuer-Aktion bei MediaMarkt • Roccat Suora 43,99€ • Razer Goliathus Extended Chroma Mercury ab 26,99€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€) [Werbung]
    •  /