Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Windows Server 2016 wird im September fertig

Microsoft wird auf der Ignite 2016 in Atlanta den Windows Server 2016 in der fertigen Version vorstellen. Auch das System Center wird dann in einer neuen Version veröffentlicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Windows Server 2016  ist bald fertig.
Der Windows Server 2016 ist bald fertig. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Der Termin für den nächsten Windows Server steht fest. Die 2016er Version wird auf der Ignite 2016 in Atlanta als fertige Version ab dem 26. September 2016 vorgestellt, wie Microsoft per Pressemitteilung bekanntgab. Der Servercode kommt damit über ein Jahr, nachdem Microsoft mit Windows 10 den Desktop-Code aktualisiert hat. Zwischenzeitlich wurde er mit der Version 1511 und in Kürze mit der Version 1607 zwei weitere Male verbessert. Die Server-Version bringt dabei einige interessante Neuerungen. Der Deployment-Option Nano-Server haben wir bereits einen ausführlichen Artikel gewidmet. Microsoft verspricht zudem eine Erhöhung der Sicherheit. Darunter dürfte auch die Nano-Variante fallen, die durch die Konzentration auf wesentliche Funktionen weniger Angriffsfläche bietet.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal

Zu den Neuerungen gehören zudem Bereiche, die von größeren Lösungen kommen. Der Windows Server profitiert beispielsweise von Verbesserungen bei den Azure-Produkten. Insbesondere wenn es um SDN und SDS geht. Das Produkt Azure Stack wird allerdings erst nach Windows Server 2016 erscheinen. Geplant ist die Azure-Variante zum Selbstaufsetzen derzeit für Mitte 2017.

Das System Center 2016 kommt dagegen wie der Windows Server noch dieses Jahr. Das System Center ist unter anderem für die Verwaltung und Absicherung der neuen Server-Variante vorgesehen und lässt sich auch für Rechenzentren-Umgebungen nutzen. Microsoft verspricht ferner eine bessere Unterstützung heterogener Umgebungen, und es soll den Einsatz von Linux und VMware begünstigen. Auch das System Center wird auf der Ignite 2016 in der finalen Version freigegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-25%) 44,99€
  2. 4,31€
  3. 4,99€
  4. 2,99€

norinofu 31. Aug 2016

Der SQL Server ist, wie du richtig erkannt hast, eine Anwendung. So wie Exchange Server...

HubertHans 15. Jul 2016

Natuerlich... Alles in die Cloud. Oh man...

User_x 14. Jul 2016

ich denke mal, dass microsoft-tools nicht immer gut sind. klar, grundfunktionalität ist...

.mojo 13. Jul 2016

Dadurch erhalte ich ca 15 TB aktuell ungenutzem RAID Speicher als software defined SAN...

Wallbreaker 13. Jul 2016

Warum sollte man so etwas in eine Linux-Serverumgebung integrieren wollen? Zumal man...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Die Rohstoffe reichen, aber ...
Elektromobilität
Die Rohstoffe reichen, aber ...

Brennstoffzellenautos und Elektroautos sollen künftig die Autos mit Verbrennungsantrieb ersetzen und so den Straßenverkehr umweltfreundlicher machen. Dafür sind andere Rohstoffe nötig. Kritiker mahnen, dass es nicht genug davon gebe. Die Verfügbarkeit ist aber nur ein Aspekt.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Himo C16 Xiaomi bringt E-Mofa mit zwei Sitzplätzen für rund 330 Euro
  2. ADAC-Test Hohe Zusatzkosten bei teuren Wallboxen möglich
  3. Elektroroller E-Scooter sollen in Berlin nicht mehr auf Gehwegen parken

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /