Abo
  • Services:
Anzeige
Der Windows Server 2016  ist bald fertig.
Der Windows Server 2016 ist bald fertig. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Windows Server 2016 wird im September fertig

Der Windows Server 2016  ist bald fertig.
Der Windows Server 2016 ist bald fertig. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft wird auf der Ignite 2016 in Atlanta den Windows Server 2016 in der fertigen Version vorstellen. Auch das System Center wird dann in einer neuen Version veröffentlicht werden.

Der Termin für den nächsten Windows Server steht fest. Die 2016er Version wird auf der Ignite 2016 in Atlanta als fertige Version ab dem 26. September 2016 vorgestellt, wie Microsoft per Pressemitteilung bekanntgab. Der Servercode kommt damit über ein Jahr, nachdem Microsoft mit Windows 10 den Desktop-Code aktualisiert hat. Zwischenzeitlich wurde er mit der Version 1511 und in Kürze mit der Version 1607 zwei weitere Male verbessert. Die Server-Version bringt dabei einige interessante Neuerungen. Der Deployment-Option Nano-Server haben wir bereits einen ausführlichen Artikel gewidmet. Microsoft verspricht zudem eine Erhöhung der Sicherheit. Darunter dürfte auch die Nano-Variante fallen, die durch die Konzentration auf wesentliche Funktionen weniger Angriffsfläche bietet.

Zu den Neuerungen gehören zudem Bereiche, die von größeren Lösungen kommen. Der Windows Server profitiert beispielsweise von Verbesserungen bei den Azure-Produkten. Insbesondere wenn es um SDN und SDS geht. Das Produkt Azure Stack wird allerdings erst nach Windows Server 2016 erscheinen. Geplant ist die Azure-Variante zum Selbstaufsetzen derzeit für Mitte 2017.

Anzeige

Das System Center 2016 kommt dagegen wie der Windows Server noch dieses Jahr. Das System Center ist unter anderem für die Verwaltung und Absicherung der neuen Server-Variante vorgesehen und lässt sich auch für Rechenzentren-Umgebungen nutzen. Microsoft verspricht ferner eine bessere Unterstützung heterogener Umgebungen, und es soll den Einsatz von Linux und VMware begünstigen. Auch das System Center wird auf der Ignite 2016 in der finalen Version freigegeben.


eye home zur Startseite
norinofu 31. Aug 2016

Der SQL Server ist, wie du richtig erkannt hast, eine Anwendung. So wie Exchange Server...

HubertHans 15. Jul 2016

Natuerlich... Alles in die Cloud. Oh man...

User_x 14. Jul 2016

ich denke mal, dass microsoft-tools nicht immer gut sind. klar, grundfunktionalität ist...

.mojo 13. Jul 2016

Dadurch erhalte ich ca 15 TB aktuell ungenutzem RAID Speicher als software defined SAN...

Wallbreaker 13. Jul 2016

Warum sollte man so etwas in eine Linux-Serverumgebung integrieren wollen? Zumal man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. consistec Engineering & Consulting GmbH, Saarbrücken
  4. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback
  3. 44,00€ für 1 Modul oder 88,00€ für 2 Module)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Modernisierung der RZ-Infrastruktur aus geschäftlicher Sicht
  2. Verbindung zwischen traditioneller IT und Private Cloud
  3. Kriterien für die Migration auf ein All-Flash-Rechenzentrum


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: OffTopic: Konto löschen?

    Cok3.Zer0 | 00:20

  2. Re: Warum gibts Heimautomation immer nur als...

    Lyve | 00:17

  3. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    Eheran | 00:09

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 00:01

  5. Re: Mafia 3

    Umaru | 23.05. 23:58


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel