Abo
  • Services:

Microsoft: Windows RT ist am Ende

Mit der Einstellung des Lumia 2520 verschwindet das letzte Windows-RT-Tablet aus der Produktion. Damit dürfte Microsofts Strategie eines abgespeckten Windows für ARM-Tablets Geschichte sein - die Geschichte von Windows RT war eine holprige.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Aus für das Lumia 2520 dürfte das Aus für Windows RT bedeuten.
Das Aus für das Lumia 2520 dürfte das Aus für Windows RT bedeuten. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Microsoft wird die Produktion des letzten Windows-RT-Tablets Lumia 2520 einstellen, wie der Hersteller der Internetseite The Verge mitteilte. Nachdem Microsoft erst vor kurzem die Einstellung des Surface 2 bekanntgegeben hatte, wird damit kein Windows-RT-Tablet mehr hergestellt.

Das Ende für Windows RT

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

Dies dürfte das Ende der abgespeckten Windows-Variante für Tablets mit ARM-Prozessor sein. Nach der Ankündigung des neuen Windows 10 hatte Microsoft bekanntgegeben, dass es kein komplettes Update für RT-Tablets geben wird. Stattdessen sollen einige Funktionen von Windows 10 auf Windows-RT-Geräte gebracht werden; welche, sind noch unklar.

Microsoft ist bereits seit einiger Zeit der einzige verbliebene Hersteller für Windows-RT-Tablets, nachdem anfangs zahlreiche andere Unternehmen wie Dell, Samsung oder Asus ebenfalls Geräte hergestellt hatten. Mittlerweile sind Teile dieser Hersteller allerdings auf Tablets mit vollwertigem Windows 8.1 umgestiegen.

Holprige Geschichte

Windows RT hatte es von Anfang an schwer. Microsoft hatte die abgespeckte Variante zeitgleich mit Windows 8 vorgestellt, das ein vollwertiges Windows-System bietet. Anders als bei Windows RT können dort wie gewohnt Programme installiert werden, währenddessen bei Windows-RT-Tablets nur Apps aus dem Microsoft Store aufgespielt werden können.

Das schränkt den Benutzungsrahmen stellenweise deutlich ein. Microsoft hat es versäumt, den potenziellen Käufern zu erklären, warum sie sich für Windows RT entscheiden sollten. Zu den möglichen Gründen zählen ein deutlich geringerer Anschaffungspreis, ein flacheres Gehäuse und eine merkbar längere Akkulaufzeit.

Auch dass zahlreiche Nutzer, die lediglich ein Tablet zum Surfen und dem gelegentlichen Abfragen von E-Mails benötigen, durchaus nicht mehr als Windows RT benötigen, hat Microsoft nie kommuniziert. Stattdessen stand von Anfang an bei den meisten Interessenten die Frage im Raum, weshalb es überhaupt zwei neue Windows-Versionen gibt.

Verzögerungen und Absatzschwierigkeiten

Zudem kämpfte Microsoft nach der Veröffentlichung des ersten Surface RT im Herbst 2012 mit Auslieferungsproblemen. Vom anvisierten Absatzziel für das Jahr 2012 wurden nur 60 Prozent erreicht.

Spätestens seit zahlreiche Hersteller günstige und gute Windows-8.1-Tablets herstellen, dürfte Windows RT in den Augen der meisten Interessenten keine Rolle mehr gespielt haben. Zwar versuchte es Nokia noch einmal mit dem durchaus vielversprechenden Lumia 2520, letztlich hat aber auch dieses Tablet den Untergang von Windows RT nicht aufhalten können.

Microsoft wird in den kommenden Wochen noch die Restbestände des Lumia 2520 und des Surface 2 verkaufen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  2. ab 399€
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

GodsBoss 07. Feb 2015

Windows XP war das erste Consumer-OS der NT-Linie und hatte, im Gegensatz zu der Windows...

logged_in 05. Feb 2015

genau.

Anonymer Nutzer 05. Feb 2015

Ich würde für kein einziges von den genannten Geräten mehr als 50 Euro ausgeben wollen...

motzerator 05. Feb 2015

Ich denke sogar, das ist alles Absichtlich so schlecht. Die wollen, das jeder immer und...

raskani 04. Feb 2015

Lustig ist das schon mit der Registrierung. Bei Apple und Google regen sich die wenigsten...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Indiegames-Rundschau: Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner
Indiegames-Rundschau
Unsterbliche Seelen und mexikanische Muskelmänner

Düstere Abenteuer für Fans von Dark Souls in Immortal Unchained, farbenfrohe Geschicklichkeitstests in Guacamelee 2 und morbides Management in Graveyard Keeper - und endlich auf Toilette gehen: Golem.de stellt die besten neuen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Kalte Krieger und bärtige Berliner
  2. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  3. Indiegames-Rundschau Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /