Abo
  • Services:
Anzeige
Das Lumia 930 nutzt einen Snapdragon mit vier CPU-Kernen.
Das Lumia 930 nutzt einen Snapdragon mit vier CPU-Kernen. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Microsoft: "Windows Phone unterstützt weiterhin nur Snapdragons"

Microsoft plant mittelfristig nicht, mit Windows Phone andere SoCs als Qualcomms Snapdragons zu unterstützen. Auch Achtkernchips erteilt Redmond damit vorerst eine Absage, wenngleich für das Jahr 2015 Lumia-Geräte mit entsprechenden Prozessoren denkbar sind.

Anzeige

Es ist ein offenes Geheimnis, dass Microsoft und Qualcomm für Windows Phone eine enge Zusammenarbeit pflegen - daran soll sich künftig wenig ändern: "Wir haben überhaupt keine Pläne, SoCs von anderen Herstellern in Betracht zu ziehen", sagte Vineet Durani der Times of India. Der Chef der indischen Windows-Phone-Abteilung betont, Microsoft sei mit Qualcomms Hardware sehr zufrieden, gerade im Hinblick auf erschwingliche Smartphones.

Windows Phone 7, 8 und 8.1 unterstützen nur Snapdragons, wenngleich es aus technischer Sicht nicht zwingend nötig ist. Die Systems-on-a-Chip (SoC) von Qualcomm basieren auf der gleichen ARM-Lizenz wie beispielsweise Samsungs Exynos- oder Apples A-Serie. Bei Samsung sind bis zu acht Cortex-Kerne als big.LITTLE-Gespann integriert, Qualcomms Snapdragon 805 bietet nur vier.

Die ersten SoCs mit doppelt so vielen Recheneinheiten werden die 64-Bit-Snapdragon-Modelle 810 und der 615. Statt Krait- nutzt Qualcomm gewöhnliche Cortex-Kerne, die ersten Smartphones mit den neuen Snapdragons dürften Ende 2014 oder Anfang 2015 erscheinen. Das Lumia 930 beispielsweise zeigt, dass Nokia verstärkt auf die schnellen SoCs am Markt setzt.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 25. Apr 2014

Es ist also unmöglich das es Menschen mit anderen Vorlieben gibt? Der Trabbi war auch...

thr4wn 24. Apr 2014

Naja ich habe mich hauptsächlich auf den letzten Satz bezogen:

ms (Golem.de) 24. Apr 2014

Argl, da habe ich mich im Ordner verklickt - sorry.

Guardian 24. Apr 2014

Oneplus One.... *hust* Es ist also doch möglich und wahrscheinlich auch rentabel.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, München
  2. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. medavis GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Mobilestudio Pro 16 im Test: Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
Mobilestudio Pro 16 im Test
Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  1. Wacom Vorschau auf Cintiq-Stift-Displays mit 32 und 24 Zoll

  1. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    captain_spaulding | 19:14

  2. Re: nächste Stufe der Automatisierung

    quasides | 19:12

  3. Re: Daran forscht Renault schon seit Jahren

    bonum | 19:11

  4. das zeigt wieder mal ganz deutlich: elektroautos...

    bonum | 19:09

  5. Re: Wir brauchen ein OpenSource Wahlsystem

    stiGGG | 19:08


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel