Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Windows-Insider dürfen Windows 10 dauerhaft kostenlos nutzen

Microsoft wird das Windows-Insider-Programm fortsetzen. Teilnehmer dürfen Windows 10 kostenlos nutzen, auch wenn sie die Anforderungen an das Gratis-Upgrade eigentlich nicht erfüllen. Allerdings stellt Microsoft dann eine Bedingung.

Artikel veröffentlicht am ,
Anforderungen an Gratis-Upgrade von Windows 10 bleiben bestehen.
Anforderungen an Gratis-Upgrade von Windows 10 bleiben bestehen. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Das Windows-Insider-Programm endet nicht, wenn die Arbeit an Windows 10 abgeschlossen ist, erklärte Microsoft in einem mehrfach aktualisierten Blogbeitrag, der vor einigen Tagen für erhebliche Verwirrung sorgte. In einer aktuellen Klarstellung hat Gabriel Aul, Leiter des Windows-Insider-Programms bei Microsoft, erklärt, wie Teilnehmer am Windows-Insider-Programm Windows 10 weiterhin nutzen können. Die Teilnahme daran ist kostenlos.

Stellenmarkt
  1. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Windows 10 erscheint am 29. Juli 2015 und Microsoft wird danach weitere Vorabversionen von Windows im Rahmen des Windows-Insider-Programms veröffentlichen. Diese Vorabversionen können dann von Teilnehmern am Programm installiert und genutzt werden. Dabei handelt es sich aber um Vorabversionen. Teilnehmer am Windows-Insider-Programm erhalten per se kein Gratis-Upgrade auf die Vollversion von Windows 10.

Microsoft setzte falsches Gerücht in die Welt

Seit langem gibt es immer wieder Gerüchte in dieser Richtung. Das letzte kam von Microsoft selbst: Aul hatte im ursprünglichen Blogposting wichtige Informationen weggelassen. In seinem Beitrag hieß es zeitweise, dass eben jeder Teilnehmer am Insider-Programm eine kostenlose Version von Windows 10 erhalten würde. Ohne es kenntlich zu machen, hatte Aul den Blogbeitrag aktualisiert, aber zu dem Zeitpunkt hatten schon etliche Medien diese Fehlinformation weitergetragen.

Wie gehabt gibt es für lizenzierte Versionen von Windows 7 und Windows 8.1 ein Jahr nach dem Verkaufsstart kostenlos ein Upgrade auf Windows 10. Interessenten können sich bereits für das Gratis-Upgrade auf Windows 10 anmelden. Das kostenlose Upgrade gibt es sowohl für Teilnehmer am Windows-Insider-Programm als auch für alle anderen Windows-Kunden, die die genannten Anforderungen erfüllen.

Vorabversionen mit begrenzter Laufzeit

Die Vorabversionen von Windows 10 haben nur eine begrenzte Laufzeit und können danach nicht weiter verwendet werden. Bevor es so weit kommt, werden neue Vorabversionen veröffentlicht. Das wird auch mit den Vorabversionen so sein, die nach dem Erscheinen von Windows 10 veröffentlicht werden. Seit April 2015 ist bekannt, dass Microsoft direkt nach Abschluss der Arbeiten an Windows 10 gleich an einem nächsten Update arbeiten wird. Bisher war aber nicht bekannt, dass das bisherige Windows-Insider-Programm dafür einfach fortgeführt wird. Es wäre auch denkbar, ein neues Programm aufzusetzen und nach dem Start von Windows 10 quasi von Neuem anzufangen.

Auch künftig werden Teilnehmer am Windows-Insider-Programm die Möglichkeit haben, zwischen zwei Varianten zu wählen. Es gibt den Fast- und den Slow-Ring. Teilnehmer am Fast-Ring erhalten Vorabversionen früher als Slow-Ring-Nutzer. Demnach sollten in der Slow-Ring-Verteilung besser ausgetestete Vorabversionen erscheinen, die dann weniger Fehler haben sollten. Dennoch bleiben es Vorabversionen und die Teilnehmer müssen sich darauf einstellen, dass es Probleme geben kann.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,49€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 37,49€

2ge 29. Jun 2015

Werde ich ein 32bit win8 auf ein 64bit win10 updaten können? Weiss da jemand bescheid?

xxo01 28. Jun 2015

Endlich mal eine gute Idee von Microsoft!

Anonymer Nutzer 25. Jun 2015

den konnte ich auswendig :D

Friedrich.Thal 24. Jun 2015

Ablaufdaten von Previews. http://www.drwindows.de/content/6232-windows-10-ablaufdaten-der...

Anonymer Nutzer 24. Jun 2015

Richtig. Hat Microsoft offiziell so bestätigt :) Hab ich gestern Abend erst woanders in...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /