Abo
  • Services:

Microsoft: Windows 8 steht zum Download bereit, für alle

Wie angekündigt, hat Microsoft Windows 8 heute zum Download freigegeben. Abonnenten von MSDN und Technet können das neue Betriebssystem ab sofort herunterladen.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 8 steht bei MSDN und Technet zum Download bereit.
Windows 8 steht bei MSDN und Technet zum Download bereit. (Bild: Microsoft)

Am 1. August 2012 verkündete Microsoft, dass Windows 8 den Status RTM erreicht habe und die Entwicklung damit abgeschlossen sei. Zunächst hat Microsoft sein neues Betriebssystem aber nur an ausgewählte Partner verteilt, nun steht es einer großen Gruppe von Microsoft-Kunden zur Verfügung, nämlich solchen, die ein Abonnement für MSDN oder Technet haben.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart

Zudem kann jeder eine 90-Tage-Testversion von Windows 8 Enterprise herunterladen. Diese steht in Form eines ISO-Image zur Verfügung.

Im Windows Dev Center stehen zudem Visual Studio Express 2012 für Windows 8 und weitere Werkzeuge zum Entwickeln von Windows-8-Apps zum Download bereit, die Entwicklungsumgebung läuft aber nur unter Windows RTM.

  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Windows 8
  • Das Metro-UI von Windows 8 - bald mit neuem Namen
  • Windows 8
Windows 8

Unternehmen mit Software-Assurance-Verträgen sollen Windows 8 Enterprise über das Volume-Licensing-Service-Center (VLSC) einen Tag später, am 16. August 2012, erhalten. Gleiches gilt für Mitglieder des Microsoft Partner Networks. Ab dem 20. August folgen dann die Microsoft Action Pack Provider (MAPS) und ab dem 1. September können auch Nutzer von Volumenlizenzen ohne Software Assurance Windows 8 herunterladen.

Die Neuerungen von Windows 8 unter der Haube haben wir in einem Artikel zusammengefasst.

Nachtrag

Ein Praxistest zeigt, wie sich Windows 8 im alltäglichen Betrieb schlägt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  3. 194,90€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)

shirley001 02. Apr 2014

windows8keysonline.com ist ein Ort, eine Menge guter Aktivierungscode

schelli04 23. Aug 2012

Seit heute früh verfügbar.

SSD 17. Aug 2012

'Alle Spiele' funktionieren auch nicht unter Windows ;) Ja vll. funktionieren unter Linux...

losfamosplaya 17. Aug 2012

Hallo Erstmal, Hab mit aus unserer Msdn Win 8 PRO X64 GER gestern mal angetan. Hardware...

anonfag 17. Aug 2012

Vista war erst mit SP2 überhaupt vergleichbar mit Win7... Davor war es katastrophal. Ich...


Folgen Sie uns
       


So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor

Das französische Nahverkehrsbetrieb Transdev will künftig Fahrgäste mit autonomen Bussen befördern. Das Video stellt das Konzept vor.

So stellt sich Transdev den Einsatz autonomer Busse vor Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /